DSM 5.0 4482 - Erfahrungen, Probleme, Bugs

chili

Benutzer
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, kontrolliere einmal, ob Du unter Systemsteuerung-Dateidienste-Win/Mac/NFS
ein Häkchen bei „SMB 2 und Large MTU aktivieren“ vergessen hast zu setzen.

alles schon probiert... eigentlich verbinden wir uns über AFP, hab aber auch SMB getestet, überhaupt keine Änderung.
 

Bernhard Heinz

Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2011
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
AFP Performance

Hallo chill:

ich kann nur auf meinen Beitrag hier verweisen:
http://www.synology-forum.de/showth...-Probleme-Bugs&p=426813&viewfull=1#post426813

Bei mir war die AFP Performance in den ersten 5 Tagen nach dem Update auf 5.0 auch um Faktor 5 langsamer, genauso SMB.
Danch war alles plötzlich ohne jegliche Änderung am System wieder "normal".

Bisher hat aber keiner der Syno-Götter eine Erklärung dafür gepostet. Ich kann Dich nur ermuntern, die Syno einfach durchlaufen zu lassen ohne Abschaltung - vielleicht passiert dann bei Dir auch das "Wunder" in ein paar Tagen.
Gruß
Bernhard
 

Swp2000

Benutzer
Mitglied seit
29. November 2013
Beiträge
1.754
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
64
wo kann ich die Schreib-/Leserate ablesen?
 

chili

Benutzer
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe noch etwas entdeckt: wenn ich vom Server auf ne angeschlossene usb 3.0 Platte kopiere, habe ich immerhin mal 40-50mb/s Lesespeed. Wenn ich von der usb auf den Server kopiere habe ich fast normalen Schreibspeed von 65/70mb/s.
Das sagt mir, dass irgendetwas mit den Protokollen, egal ob AFP oder SMB, nicht stimmt.

Oder liege ich da falsch?
 

atsiz77

Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2013
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich im Filestation eine Dateimarkiere, dann kann ich die Markierung sehr sehr schlecht sehen kann ich die Farbe nicht dunkler Einstellen das man es auch richtig erkennt ?
 

chili

Benutzer
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
man glaubt es kaum: tatsächlich läuft nun nach ein paar Tagen alles wieder normal... sogar noch besser als bei 4.3. Zugriff auf Serverordner in der Bridge ist ziemlich fix, Schreib- und Leseraten immer so um die 60-80mb/s.

alles sehr komisch :)
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2009
Beiträge
7.822
Punkte für Reaktionen
86
Punkte
194
man glaubt es kaum: tatsächlich läuft nun nach ein paar Tagen alles wieder normal... sogar noch besser als bei 4.3.

Jaja, aber erstmal rumschimpfen hier :D (kleiner Scherz)

Freut mich, das jetzt alles zu deiner Zufriedenheit funktioniert.

Tommes
 

sünollodschi

Benutzer
Mitglied seit
21. April 2009
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe heute Morgen das Update durchgeführt und musste feststellen, dass die Möglichkeit, Systembenachrichtigungen über den Synology-eigenen Maildienst abzusetzen, nicht mehr vorhanden ist. In den Release Notes kann ich dazu nichts finden. Kann das jemand bestätigen oder habe ich etwas übersehen?

Oli
 

Swp2000

Benutzer
Mitglied seit
29. November 2013
Beiträge
1.754
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
64
Kann mir mal jemand sagen wo ich die Benutzerprotokolle löschen kann. Apropo Benutzerprotokolle, bei 4.3 war es übersichtlicher....
 

Thorndike

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
So jetzt habe ich mich auch einmal daran gewagt mein zweite DS (110j) mit einem Update zu versehen. Glücklicherweise lief da vorher sowieso nur der VPN Server und der rsyncd Dienst. Damit hat das Update problemlos funktioniert. Auf meiner ersten DS funktioniert z.B. der Medienserver kein bischen mehr.
 

Cyberbob19

Benutzer
Mitglied seit
05. Mai 2011
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Hallo,

nach längerem Zögern und mitlesen, welche Probleme/Bugs die Version 5.0 mit sich gebracht hat, möchte ich an dieser Stelle nun auch mal mein Statement zum Update abgeben.
Gestern habe ich meine zwei Diskstations DS211j und DS410 auf die aktuelle 5.0 aktualisiert und es hat wirklich alles ohne Probleme funktioniert.

Einsatzzweck meiner DS211j:
- Pyload
- Medienserver (Video, Musik)
- FTP
- FileStation (Sharing)

DS410:
- WebStation (videodb, Maian Recipe, phpBB, CMS2day)
- MailStation (Roundcube)
- PhotoStation
- FileServer

Eine allgemeine Updateempfehlung kann ich natürlich nicht geben, aber ich muss feststellen, dass gerade Web-Anwendungen wie PhotoStation usw. und auch der DSM selbst wesentlich performanter sind.

Gruß
Bob
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.717
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
439
...aber ich muss feststellen, dass gerade Web-Anwendungen wie PhotoStation usw. und auch der DSM selbst wesentlich performanter sind.

Das habe ich jetzt schon mehrfach gelesen.
Auch ich habe das Update vor einiger Zeit gewagt und habe ich bisher nicht wirklich bereut. Die Optik war ja aus der Beta bekannt. Damit kann ich auch leben. Dinge, die mich wirklich stören, die gab's auch schon zu DSM 4.3 (z.B. viel zu schmale Scrollbalken in FileStation etc. Das war früher viel besser!).

Aber die Performance... Also besser ist die meines Empfindens nach jetzt nicht geworden. PhotoStation ist sogar an manchen Stellen eher etwas träger als zuvor. Auch der DSM (z.B. Ressourcenmanager) benötigt nun gefühlt länger als vorher.

Alles noch im Rahmen, aber von Performancesteigerung möchte ich eigentlich nicht sprechen wollen.
 

Cyberbob19

Benutzer
Mitglied seit
05. Mai 2011
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Aber die Performance... Also besser ist die meines Empfindens nach jetzt nicht geworden. PhotoStation ist sogar an manchen Stellen eher etwas träger als zuvor. Auch der DSM (z.B. Ressourcenmanager) benötigt nun gefühlt länger als vorher

Kann ich von meiner Seite her nicht bestätigen. Kann ich mir nur so erklären, dass es einfach an der Vielzahl der Hardwarevariationen ggf. auch an unterschiedlichen Konfigurationen liegt, dass eine DS/RS performanter wie eine andere ist.

Gruß
Bob
 

Bernhard Heinz

Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2011
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Synology benachrichtigungen

Ich habe heute Morgen das Update durchgeführt und musste feststellen, dass die Möglichkeit, Systembenachrichtigungen über den Synology-eigenen Maildienst abzusetzen, nicht mehr vorhanden ist. In den Release Notes kann ich dazu nichts finden. Kann das jemand bestätigen oder habe ich etwas übersehen?

Oli
Ging bei mir ohne Probleme auch nach dem Update unverändert weiter. Gibts auch nach wie vor bei den Systemeinstellungen:
Systemsteuerung - System - Benachrichtigungen.

Was bei mir allerdings am 8.5. passiert war, könnte Dir auch passiert sein. Mein Email Provider (T-Online) hat wohl an dem Tag genau auf SSL umgestellt, plötzlich gingen nämlich die Benachrichtigungen nicht mehr.
Abhilfe: Häkchen setzen im Dialog wie oben beschrieben.

Gruß
Bernhard
 

Manti

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2014
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da ich meine Box (DS214play) neu habe
und diese direkt auf DSM 5.0 war, kann ich schlecht etwas zum Vorgänger sagen,
daher sag ich jetzt mal was über die Version 5.

Diese läuft soweit gut,
einzige was mich nervt ist,
dass die Video-Station in Verbindung mit DS-Video auf dem Samsung TV zwischendrin immer mal die Verbindung verliert,
mal mehr, mal weniger..

Viele schrieben, dass sie das Problem mit der DSM 4.3 nicht hatten,
und ich hoffe, dass das Problem mit dem nächsten (hoffentlich Zeitnahem update) behoben wird...

Kann jemand etwas dazu sagen?

Werden hier Bugs usw. gesammelt und an Synology gesendet? :D :D
 

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2012
Beiträge
425
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Auch wir haben uns endlich getraut auf DSM 5.0 4482 upzudaten. Ja und dann bin ich auch noch der einzige, der seine Syno dafür "platt macht" und nicht nur updatet :)
Installation verlief problemlos, nachdem ich dann noch die Pakete installiert habe und neu eingerichtet hatte, sind mir bis jetzt noch keine Fehler aufgefallen. Aber dies ist ja auch erst ein Tag her.

Und bzgl. Der bunten Oberfläche, zum Glück habt Ihr alle so darüber gemeckert, dass ich schon den Schreck erwartet habe. Der kam aber nicht :) Da ich ja vorbereitet war. Ist nicht schön, aber jetzt auch nicht entscheidend, dass ich nicht mehr damit arbeiten kann.

P.S.: Normale Updates innerhalb der Version mache ich auch mit laufenden System, aber bei Versionssprüngen teste ich auch mein Backup-System damit und setze die Syno neu auf, aber nicht bevor ich das Backup auch noch auf 3 anderen Festplatten gesichert habe. Sicher ist Sicher :D
 

Cordial

Benutzer
Mitglied seit
09. August 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
HAllo,

Gerade eine ganz neue DS214 Station mit dieser DSM 5 Version installiert und ich kann mich nicht einloggen. Habe mit "admin" und leerem Passwort versucht, aber klappt nicht. Ist hier was neu? Oder ist die DSM Version einfach buggy.

EDIT: Erst nach einem Reset geht das leere Adminpasswort Oo Omg!
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.717
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
439
Was hast du denn bei der Einrichtung für ein Passwort angegeben?!
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.