DSM 5.0 4482 - Erfahrungen, Probleme, Bugs

Swp2000

Benutzer
Mitglied seit
29. Nov 2013
Beiträge
1.772
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
64
Gibt es eigentlich einen Weg die Protokolle zu löschen?
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414

atsiz77

Benutzer
Mitglied seit
21. Dez 2013
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
z.B. so

ln -s /volume1/@optware /opt

und in der systemweiten Profile-Datei unter /etc/profile noch zu dem Pfad ':/opt/bin:/opt/sbin' hinzufügen, speichern und neustarten.

Das wars.

Und wie kommt man in denn Systemweiten Profile Datei ?
 

Delgado

Benutzer
Mitglied seit
21. Dez 2012
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Es gibt zwei Möglichkeiten:

1.) Du loggst dich auf der Konsole über telnet ein, navigierst in das Verzeichnis und editierst mit einem Editor, z.B. nano die Datei oder
2.) Du hast den Config File Editor über die DSM GUI installierst und fügst die Datei dem CFE hinzu und editierst dann dort.
 

gjnn

Benutzer
Mitglied seit
16. Okt 2014
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
System RS214

kann eigentlich jemand wieder EMails versenden die nicht von der eigenen domain stammen?

Wie ich das System eingerichtet habe kurz vor der 5.0 (Mailserver) hat alles funktioniert? Also z.B von gmx.net Mails mit pop3 abgeholt und mit der gmx.net Adresse versendet.

Der Unterschied der mir aufgefallen ist, jeder User bekommt jetzt eine eigene EMail Adresse aus der Domain (eigene domain mit reverse Auflösung), aber die"richtige" EMail Adresse geht nicht mehr raus. :-((.

Was habe die am postfix verändert, dass das nicht mehr funktioniert.

Kann man irgendwo / irgendwie dem User noch eine weitere EMail Adresse zuordnen? Mit Roundcube funktioniert das auch nicht mehr ? Schöne Sch......, der ganze Mailserver ist jetz6t für die Katz !!!

Hilfe erhoffend ;-).