Intel Avoton in DS415+ von Hardware bug betroffen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Fink

Benutzer
Mitglied seit
11. Dez 2010
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da kann man nur warten auf die Veröffentlichung auf der deutschen Synology Seite.
Sehe ich es nun richtig, dass man dann in Summe 3 Jahre Garantie ab Kaufdatum hat?
 

utzoff

Benutzer
Mitglied seit
05. Okt 2013
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
16
Ebenso bei Notebooksbilliger, die wollen von nichts wissen.
dann lieber Amazon und ein paar Euro mehr ausgeben, dafür ist der Support einfach Super. Schon einige male erlebt.
Beispiel: SSD 1 TB 1,5 Jahre, Defekt und einfach mal eben kostenlos getauscht.
 

Hafer

Benutzer
Mitglied seit
03. Okt 2014
Beiträge
819
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Naja ist ein schwacher Trost. Wer weiß was dadurch alles ausfallen kann.

Nicht, dass ich begeistert wäre vom C2538 bug, bin ja selbst betroffen, aber Geräte fallen auch aus anderen Gründen aus. Immerhin hat Synology die Verlängerung nicht eingeschränkt auf den C2538 bug (zumindest nicht im product status update), das hätten sie leicht tun können.
 

JB1303

Benutzer
Mitglied seit
19. Sep 2015
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Frage ist, zu welcher NAS z.B. ein 1815er-User greifen soll ...
Ich z.B. müsste im Fall eines Defekts zu einer 4Bay-NAS greifen müssen oder mehr als 400 € draufzahlen um eine DS2015xs zu erhalten.
 

Frosch710

Benutzer
Mitglied seit
08. Jul 2011
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Since February 2017, suggested improvements from Intel are incorporated into current and future C2538 based hardware platform.
 

daaaani

Benutzer
Mitglied seit
28. Mrz 2015
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Geräte haben einen Mangel der im schlimmsten fall zum defekt führen kann. Es spielt auch keine Rolle ob sie bereits defekt sind. Mangel und Defekt sind zwei unterschiedliche Konzepte und der Gesetzgeber spricht von Mangel und nicht Defekt. Und da kommt hier in Deutschland zumindest die Gewährleistung ins Spiel, und für die Haftet der Händler. Und das ist keine freiwillige Erklärung sondern Gesetzliche Pflicht. Eine Garantie ist freiwillig, die wenn sie aber erklärt wird/ist aber zur Pflicht wird! Wichtig ist wenn es unbequem wird, auf die Gewährleistung Hinweisen und eine Frist setzen. Der Hersteller kann erst versuchen den Mangel zu beseitigen gelingt ihm das aber in der Gesetzen Zeit nicht (die muss angemessen sein), kann vom Kaufvertrag zurückgetreten werden. Ihr habt ein Mangelfreies Gerät gekauft, gerade eins was auch mit einem Grundmasß an Ausfallsicherheit und so Zeugs beworben wird. So und jetzt ist es auch offiziell vom Hersteller da kann der Händler gar nichts machen und schon gar nicht euch an den Hersteller verweisen. Mit dem habt ihr nämlich kein Vertragsverhältnis wohl aber der Händler, sich an den Hersteller zu wenden ist seine Aufgabe aber nicht unbedingt eure! Das könnt ihr, müsst ihr aber nicht. Gewährleisten muss der Händler! Beweislast Umkehr nach 6 Monaten spielt hier auch keine Rolle, da der Hersteller ja einräumt (beweist), dass es schon ab Produktion so war. Als nächstes weißt euch Synology wohl noch zu Intel oder wie? Genau wegen solchen schwarzen Schafen gibt es nämlich solch Gesetze, welche sie zu brechen versuchen. Auch in Bezug auf Media Markt kann ich so meine Erfahrungen schildern, da kann ich bis heute Betrug am Kunden/mich nachweisen. Würde da nie wieder etwas größeres als USB Sticks kaufen! Wichtig ist nicht Lügen oder irgendetwas erfinden und nur was ihr schriftlich habt zählt. Mündliches oder Telefon ist Zuckerwatte. Und vom Vertrag könnt ihr zurücktreten dazu braucht es nicht den Händler. Müsst aber alles beweisen können (schriftlich, auch Mail). Selbst vor Rechtlichen Beistand würde ich hier keine Angst haben, der Fall ist so glas klar durch das offizielle Statement seitens Synology.
 

Hafer

Benutzer
Mitglied seit
03. Okt 2014
Beiträge
819
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Und da kommt hier in Deutschland zumindest die Gewährleistung ins Spiel, und für die Haftet der Händler. Und das ist keine freiwillige Erklärung sondern Gesetzliche Pflicht.
Und ändert sich die Gewährleistung des Händlers, wenn der Hersteller die Garantie verlängert? Nein.
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. Sep 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
644
@Fink: DS415+ jetzt drei, die übrigen C2538-Modelle jetzt vier Jahre Garantie seitens Synology.
 

tschortsch

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2008
Beiträge
1.494
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
64
Seit wann gibts es bei der 415+ 3 Jahre Garantie? Wurde da was geändert?
Die wurde nur mit 2 Jahren beworben, die 916+ kam mit 3 Jahren
 

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Jul 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
DS415+ : 2 Jahre + 1 Jahr jetzt = 3 Jahre. :)
 

tschortsch

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2008
Beiträge
1.494
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
64
Schon gefunden, danke!

Das ist jetzt mal nicht schlecht aber 100% zufriedenstellend ist es auch nicht.
 

daaaani

Benutzer
Mitglied seit
28. Mrz 2015
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und ändert sich die Gewährleistung des Händlers, wenn der Hersteller die Garantie verlängert? Nein.

Nein! Aber darum geht es doch gar nicht. Ich wende mich doch nicht an den Händler wenn die Gewährleistung abgelaufen ist, das ergibt doch keinen Sinn. Genauso wenig wenn ich die Garantie in Anspruch nehmen will. Ich bezog mich auf die, die sich an den Händler wenden. Und dazu ist ein Gewährleistungs Anspruch notwendig.
 

AndiHeitzer

Benutzer
Mitglied seit
30. Jun 2015
Beiträge
2.192
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
109
Ort
Markt Schwaben
Ich denke mal, Synology will damit erreichen, dass zu viele Geräte zurückgeschickt werden.
Nun haben wir 12 Monate Zeit gewonnen und hoffen, dass eine befriedigende Lösung erarbeitet wird.
 

Iarn

Benutzer
Mitglied seit
16. Jun 2012
Beiträge
2.453
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
88
Angesichts der Umstände ist die Lösung in meinen Augen halbwegs okay. Die meisten Geräte haben nun vier Jahre Garantie und da sollte es sich nun ein klares Bild geben, wie lange die Kisten wirklich halten. Und es besteht eine realistische Chance, dass Synology Nachfolger in der Zeit entwickeln kann.
 

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2010
Beiträge
1.102
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
64
Auch wenn das jetzt ein bisschen vom Thema abweicht, aber mein Austausch zur DS916+ hat zwar wunderbar funktioniert, aber von den 4 mitgekauften 6TB Iron Wolf Platten waren ganze 3 Stück defekt.
So toll Amazon beim Umtausch und Rücknahme von Produkten auch ist, bei Festplattenversand gab und gibt es immer wieder Probleme mit der Verpackung. Die 4 Platten lagen quasi einfach im Karton, ohne Polsterung !!
Naja... aber Ersatz ist unterwegs...

So, weiter zum Hauptthema ;-)
 

megakeule

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2011
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich habe meine DS415+ auch gegen eine DS916+ getauscht. Technisch war das eigentlich völlig unnötig, da die 415+ mit 8GB sogar etwas leistungsfähiger war als die 916+.
Toll aber, jetzt kann ich die LEDs dimmen und das Raid auf die Expansionbay erweitern (habe aber keine) :)

Umtausch bei Amazon gegen volle Erstattung des Kaufpreises. Vorbildlich! War sogar so dankbar, dass ich die 916+ wieder dort gekauft habe, obwohl die ja bei MM deutlich billiger war.

Braucht jemand eine 8GB RAM Riegel passend für die DS415+?
Gebe meinen (Crucial) für 40 Euro ab. PM an mich :)
 
Zuletzt bearbeitet:

est1958

Benutzer
Mitglied seit
04. Sep 2015
Beiträge
358
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
So toll Amazon beim Umtausch und Rücknahme von Produkten auch ist, bei Festplattenversand gab und gibt es immer wieder Probleme mit der Verpackung. Die 4 Platten lagen quasi einfach im Karton, ohne Polsterung !!

Ich kaufe meine Festplatten deswegen nur noch beim Händler vor Ort, in dem Fall arlt.com (Raum S,BB)
Hatte auch schon defekte Platten, mit der Rechnung hin und mit einer getauschten neuen wieder heim
 

BirdofPrey

Benutzer
Mitglied seit
17. Jan 2015
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Mit etwas Geduld wird alles gut. Ich kann jetzt noch zehn Monate beobachten und dann gibt es eine TerraMaster.
 

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Jan 2016
Beiträge
3.677
Punkte für Reaktionen
68
Punkte
114
Ich frage mich nur, wo bei Amazon die 415-er alle sind. Gestern gabs 3 Warehouse Deals, alle weg. Heute gibts bislang eine, mal sehen. Ich denke, da machen so manche jetzt ihre Schnäppchen.
 

whitbread

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2012
Beiträge
1.250
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
68
lol - am Donnerstag gibts wieder eine ;-)

P.S. Der Riegel der 415+ passt ggf. in die 916+
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.