DSM Version 6.2.3-25426 - Update 2

niklas

Benutzer
Mitglied seit
10. März 2015
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Irgendwie verstehe ich die Nase grad nicht.
Ich habe mich von unterwegs mit einem Laptop auf die Nase verbunden, klappt auch alles normal, nur.... das Info Fenster mit den Widgets ist leer. Da waren vorher einige drinnen.
Jetzt wieder vom "Hauptrechner" angemeldet, noch immer alles leer bei den Widgets.
Seit dem Update spielts Streiche.
Es funtioniert eigentlich alles, nur über die DSM Oberfläche spinnts herum.

Hat keiner so ein oder ähnliches Phenomen?

Grüße
 

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Januar 2012
Beiträge
3.050
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
114
Das hatte ich schon manchmal - unabhängig von einem Update. Da war die Konfiguration der Widgets verloren gegangen. Nicht schön, aber auch nicht schlimm …
 

niklas

Benutzer
Mitglied seit
10. März 2015
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Ah ok.... Ist mir bis jetzt eigentlich noch nie passiert.... jetzt hab ich gleich das Update verdächtigt......
Aber danke für die Info!
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. November 2015
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Seit diesen Updates legt sich meine DS215J leider nicht mehr "schlafen". :(
Manchmal hilft scheinbar schon darüber zu schreiben/reden. :) Meine DS215J geht jetzt wieder brav "schlafen", sprich alle LEDs sind aus. (y)

Was habe ich gemacht? Nichts, außer noch einmal ein Reboot. Seit dem ist der Zustand wieder wie vorher und das "Problem" ist gelöst. Da hatte sich nach dem Update wohl ein Bit verbogen. :D

VG Jim
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. August 2013
Beiträge
591
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
54

niklas

Benutzer
Mitglied seit
10. März 2015
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Hat schon jemand mit dem neuen Update ein Lets Encrypt Zertifikat erfolgreich erneuert?
Das geht auch nicht mehr.......(bei mir)....

Grüße
 

Flessi

Benutzer
Mitglied seit
14. September 2012
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Nach dem Update hat sich das Lets Encrypt Zertifikat hier auf dem 1618+ bereits erfolgreich erneuert .
 
  • Like
Reaktionen: niklas

Schwarte

Benutzer
Mitglied seit
02. März 2018
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Was habe ich gemacht? Nichts, außer noch einmal ein Reboot.

Am Tag der Aktualisierung ging das NAS ebenfalls nicht schlafen. Am nächsten Tag wieder alles wie gewohnt. Fahre täglich um 2300 herunter und um 0700 hoch. Bist nicht alleine ;)
 

niklas

Benutzer
Mitglied seit
10. März 2015
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Fehler bzgl. Lets Encrypt erneuern gefunden...... mich.....
Die Firewall Einstellungen hatte ich vor kurzem geändert..... *hüstel*... und nicht daran gedacht...
 
  • Like
Reaktionen: Schwarte

Speicherriese

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2018
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
28
Bei meiner 918+ lief das Update problemlos durch, Timemachine Backup und auch alle anderen beschriebenen unregelmäßigkeiten konnte ich jetzt bei mir nicht feststellen.
Aber ich denke schon mal, das Synology updates viel intensiver auf allen ihren Geräten vorher testen kann, da sie ja Hersteller der Hardware und zugleich der Software sind. Was man ja von Windows nicht behaupten kann. ( und auch nicht funktionieren kann, da ja millionfach unterschiedliche Geräte draußen rumschwirren) Hier werden updates ausgerollt und man fängt an zu beten.
 

DerIng

Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2012
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
:( Bei mir laufen die Hyper Backups auf eine Externe USB nicht mehr.
Am 24.07. lief das letzte automatische Backup. Habe dann das DSM Update am 25.07. eingespielt das nächste Backup am 27. lief dann nicht mehr.

Ich habe herausgefunden, dass die meine USB Platte (NTFS System) von der DSM nicht mehr erkannt wird. Habe schon versucht die Platte am PC anzuschließen und darauf zuzugreifen -> das klappt <- um sie dann ordnungsgemäß auszuwerfen.
Trotzdem erkennt die DSM die USB Platte nicht mehr.
Was kann da los sein?
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
5.987
Punkte für Reaktionen
136
Punkte
169
Es gab auch ein Update von Hyperbackup, wurde das auch Installiert?

PS:
Deine Signatur verwirrt: DS2218+ :)

die Platte (NTFS) am PC anzuschließen und darauf zuzugreifen -> das klappt <- um sie dann ordnungsgemäß auszuwerfen.

Ah VORSICHT!
win10 hat da einen Fehler! Bei NTFS sind da mehrere Partitionen drauf, daher hast du auch usbshare 1-1 und 1-2!
Wenn du "nur" das Icon verwendest "Hardware sicher entfernen" in win10, dann bleibt ein Teil der Platte blockiert durch win10!
Die DS kann diese HDD dann nicht lesen!
Noch mal an den PC anschliessen und warten bis die Platte in win10 sichtbar ist.
Danach win10 > Einstellungen > Geräte > links auswählen Bluetooth- und andere Geräte > runterscrollen am Hauptbildschirm ans untere Ende und dort deine externe HDD suchen.
Zeile anklicken > jetzt erscheint ein graues Feld "Gerät entfernen" > HIER DRAUFKLICKEN!
Nur so wird deine NTFS Platte wirklich vollständig und korrekt vom win10 PC getrennt!
Dann noch mal an der DS versuchen.
 

DerIng

Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2012
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Waren die Finger schneller, die Signatur hab ich angepasst :)
Das Update von HB habe ich auch durchgeführt. Meine "alte" DS 112 dient neuerdings als Netzwerk Backup Ziel und mich wunderte, dass selbst das nicht mehr ging. Bei beiden DS dann HB geupdated und nun läuft zumindest das. Die USB wird trotzdem nicht gemounted.

Danach win10 > Einstellungen > Geräte > links auswählen Bluetooth- und andere Geräte > runterscrollen am Hauptbildschirm ans untere Ende und dort deine externe HDD suchen.

Habe es ehrlich gesagt nur mit dem Icon gemacht. Werde morgen mal den korrekten Weg ausprobieren und dann hier berichten.
 

DerIng

Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2012
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Leider hat das "richtige" auswerfen auch nicht funktioniert.
Habt ihr noch andere Ideen?
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
5.987
Punkte für Reaktionen
136
Punkte
169
hmmmmmmm, Schade, normalerweise behebt das korrekte "Gerät entfernen" in den windows Einstellungen das "Erkennungsproblem".
Kannst du mal an diesem USB Port an der DS einen USB Stick anstecken und schauen ob dieser erkannt wird und dann anschließend noch mal die externe HDD versuchen.
 
  • Like
Reaktionen: DerIng

DerIng

Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2012
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich dreh durch... das wars DANKE. Das naheliegenste nicht gesehen. Ich hab den USB Port Vorne ausprobiert, dort hat die HDD funktioniert. Danach dann wieder den alten Steckplatz, der funktioniert jetzt auch wieder. Schon seltsam...
 

Juergen-DS112

Benutzer
Mitglied seit
09. Februar 2013
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Update vorgestern ohne Probleme auf DS916+ durchgeführt. Hyperback-Up, Time-Maschine Back-Up, VPN-Server, Openhab 2.4, etc. liefen sofort und bis heute ohne Mucken.
 

Swp2000

Benutzer
Mitglied seit
29. November 2013
Beiträge
1.754
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
64
Ich weiß nun nicht ob das schon länger so ist, jedoch bei DSM 6.1/6.2 beim einrichten eines RAIDs konnte man wählen ob die Laufwerke beim erstellen des Volumens geprüft werden sollen oder nicht. Gestern beim neu aufsetzen hatte man diese Auswahl nicht und die Platten werden nun geprüft. Ist das neu?
Oder hab ich das irgendwie überlesen?
 

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Januar 2012
Beiträge
3.050
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
114
Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube, dass es diese Möglichkeit beim Erstellen des Speicherpools (und hier bei der erweiterten Option) besteht.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.