Physische Maschinen virtualisieren

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.063
Punkte für Reaktionen
3.138
Punkte
364

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
ich denke mal, dass in der nächsten Tage durchaus noch interessante Angebote reinflattern. Bressiert ja nicht auf die Minute ;-) RAM Bestellung ist schon raus.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.063
Punkte für Reaktionen
3.138
Punkte
364
wieviel TB peilst du denn an?
 

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
Also wenn ein Knallerangebot kommen sollte dann 2x2 ansonsten würde ich 2x1 nehmen
 

Thonav

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
7.737
Punkte für Reaktionen
1.426
Punkte
274
Scheint ja sehr günstig zu sein. Habe 1TB Crucial im Einsatz. Problemlos...
 

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
2.039
Punkte für Reaktionen
1.009
Punkte
224
Zuletzt bearbeitet:

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.063
Punkte für Reaktionen
3.138
Punkte
364
  • Like
Reaktionen: maxblank

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
...den ersten habe ich auch schon im Auge ;-)
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.063
Punkte für Reaktionen
3.138
Punkte
364
der Lexar hat halt fast doppelt soviel TBWs. Kommt darauf an wie intensiv darauf geschrieben wird in Zukunft.
 
  • Like
Reaktionen: Hardl_MC

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
Habe ich gesehen, ja. Ich denke ich bleibe bei 1 TB und nehme den Lexar den du mir oben schonmal empfohlen hättest. Scheint von den Daten her sehr solide zu sein. Denke da ist der "will-ich-haben-Faktor" bei 2 TB wieder größer als das eigentliche was ich wirklich brauche
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.063
Punkte für Reaktionen
3.138
Punkte
364
Mhh, ich habe auch mit 1 TB angefangen und werde zeitnah auf minimum 2 TB upgraden und meine Bilder dort speichern und ja ich habe keine Angst, da ich 4 Backups habe :) und ja ich weiß, das ist übertrieben.
 

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
Also ich würde die Performance der NVMe's eben nur für die VM's nutzen Für den Rest sind mir die HDD's schnell genug. ;)
 

ArcusX

Benutzer
Mitglied seit
16. Nov 2023
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Meiner bescheidenen Meinung nach, würde ich alles was hohe IOPS hat auf eine SSD packen. Datenbanken, Vms etc pp. Alles was daran angebunden ist und grosse Datenvolumina hat wie zB Mediendateien, wären nach meiner Theorie auf HDDs besser aufgehoben, wenn es dabei um einen reinen Abruf der Dateien geht. Wenn diese auch bearbeitet werden sollen und diese so gross sind, dass sie nicht in den RAM passen, dann kann eine SSD auch wieder von Vorteil sein. So bearbeite ich Bilder und Videodateien immer lokal auf NVME SSDs. Wenn ich damit fertig bin, lege ich diese aber auf ein HDD Volume der Synology ab.

Wenn ich hier etwas falsch verstanden habe oder übersehe bin ich für Hinweise immer dankbar.

Im Heim und Kleinunternehmensbereich greifen ja jetzt nicht dutzenden oder gar hunderte Nutzer auf verschiedene Dateien zu.

@ctrlaltdelete Finde gar nicht, dass das übertrieben ist. Persönliche Bilder gehören mehrfach abgesichert.
 

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
Screenshot 2023-11-29 074732.png
RAM.png

läuft super, nochmal Allen vielen Dank die sich so liebevoll gekümmert haben und mich beratend unterstützten ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
2.039
Punkte für Reaktionen
1.009
Punkte
224
Danke dir für die Rückmeldung.
Wie sind die Temperaturen der NVME im Normalzustand und unter Last?
 

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
momentan läuft eine Installation einer VM

temp.png
 

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
2.039
Punkte für Reaktionen
1.009
Punkte
224
Das schaut doch sauber aus 👍🏻
Danke dir!
 

Hardl_MC

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2020
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
14
...nochmal zurück zum "urpost". Habe bei der virtualisierten Maschine das Problem, dass sie zeitweise "hängt". Im Taskmanager sieht das wie auf dem Bild aus. Irgendwelche Ideen? Guest Tools sind installiert. Denke das ist irgendeine Treibergeschichte?!
 

Anhänge

  • task.png
    task.png
    13,4 KB · Aufrufe: 9


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat