DSM 7.2 DSM 7.2 killt NVME Speicherpools ?

Synchrotron

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
4.781
Punkte für Reaktionen
1.753
Punkte
214
Auf Reddit gibt es einen Thread, nach dem mit 7.2 beta folgendes passiert: Wenn eine DS nicht auf der Liste kompatibler Modelle steht, und einen inoffiziellen NVME Speicherpool hat, dann wirft das letzte verfügbare 7.2 Beta Update diesen Speicherpool aus. Er kann wohl auch nicht mehr aktiviert werden.

Keine eigene Erfahrung - vielleicht schaut sich das mal jemand mit NVMEs an:

https://www.reddit.com/r/synology/c...urce=share&utm_medium=ios_app&utm_name=iossmf
 
  • Angry
Reaktionen: ctrlaltdelete

Jim_OS

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
4.543
Punkte für Reaktionen
1.820
Punkte
214
Vermutlich wird Synology alles daran setzen das auch in Zukunft mit DSM 7.2 weiterhin nur ihre eigenen NVMe funktionieren.
Manchmal ist es nicht wirklich gut wenn ich mit einer Vermutung ggf. richtig liege. :LOL: Am Ende bleibt eh nur das abwarten bis DSM 7.2 offiziell freigegeben wird und dann muss man schauen ob und wie sich irgendwelche "Spielchen" von Synology ggf. umgehen/verhindern lassen.

VG Jim
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
Oha, sieht so aus, dass es bei allen unsupported DS rausfliegt. Houston we have a problem.
 

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
6.378
Punkte für Reaktionen
2.279
Punkte
279
Es ist das genaue Gegenteil eingetreten was viele erwartet haben. :mad: Wenn sich nichts mehr ändert, bleibt eigentlich
nur übrig, insoweit Kapazität bzw. Slots dafür zur Verfügung stehen,das ganze auf SSDs u verlagern.Stellt sich auch die Frage was bedeutet das für diejenigen mit DS923+ usw DS1522+ etc. welche auch keine orig. NVMEs verbaut haben.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
Bei denen sollte es auch mit fremd NVME gehen:
SeriesModels
23-seriesDS923+, DS723+
22-series1DS1522+
21-series1DS1821+, DS1621xs+, DS1621+
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.646
Punkte für Reaktionen
3.065
Punkte
448
Nein, du musst auch die Fußnoten/Hinweise lesen.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
Auf reddit berichten User das ihre DS1621+ mit NVME als Pool und DSM 7.2 weiterhin funktionieren.
 

Synchrotron

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
4.781
Punkte für Reaktionen
1.753
Punkte
214
Habe es gerade auf Reddit noch mal durchgesehen: Auf den gelisteten DS für den offiziellen Pool funktionieren auch die inoffiziellen (= NVMEs nicht von Synology) weiter. Genannt werden u.a. 1621+ und 1821+.

Nur auf nicht gelisteten DS-Modellen hat die beta die Pools wohl ausgeworfen.

Das kann natürlich auch ein (unbeabsichtigtes ?!) Problem der beta sein, da sehe ich nicht klar. Der Thread auf Reddit wächst gerade munter weiter an.
 
  • Like
Reaktionen: ctrlaltdelete

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
Reddit:
I found a solution but I'm not sure if it is permanent or not.

In /etc.default/synoinfo.conf the following parameter has to be changed to "yes"

support_m2_pool="no"

After restart I got no warnings and my previously configured volume mounted automatically. The data on that volume stayed intact.

Edit: evtl. auch noch in /etc/synoinfo.conf eintragen?
 
Zuletzt bearbeitet:

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414

Monacum

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
03. Jan 2022
Beiträge
2.107
Punkte für Reaktionen
950
Punkte
204
Hmm. Soweit die Leute das dazuschreiben, geht es um DSM 7.1.x, nicht um DSM 7.2.
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.646
Punkte für Reaktionen
3.065
Punkte
448
@ctrlaltdelete
Interessant (y) Frag mich halt nur, welcher Prozess diesen Zweig unter /run/synostorage/disks pflegt. Ich such ja schon länger nach diesem "Schalter", den die DS923+ ja hat, meine DS1522+ aber (noch) nicht (alles noch unter DSM 7.1.1), aber bisher ergebnislos. Ich vermute fast, dass es in irgendeiner Lib hartcodiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
  • Like
Reaktionen: Benares

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.646
Punkte für Reaktionen
3.065
Punkte
448
Danke. Das hatte ich auch schon mal gefunden, aber mir war das zu heiß.
Außerdem steht da was von "(on supported models)" bzw. "planned"

1678879273729.png
Ich hab auch versucht, den Code zu verstehen. Da wird nach meinem Verständnis auch nur die /var/lib/disk-compatibility/ds1522+_host_v7.db erweitert und der Schalter support_m2_pool="yes" in der synoinfo.conf gesetzt. Das hatte ich schon händisch gemacht - ohne Erfolg.

Aber ich Schau mal, was das Script evtl. noch unter /run/synostorage/disks treibt. Ich verstehe die Dinge lieber vorher, bevor mir so ein Scripts aus dem Internet ggf. das System verschießt.
 

Thonav

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
7.881
Punkte für Reaktionen
1.503
Punkte
274
@Benares und andere:

Habe dieses https://github.com/007revad/Synology_HDD_db auf einer DS923+ mit DSM7.2beta versucht. Dort sind 2 non Synology NVMe´s zu einem Raid 1 als Volume eingerichtet. Nachdem ich dieses script installiert hatte, habe ich eine der NVMe entfernt um zu sehen, ob ich sie dann wieder einbinden kann.
Ergebnis: Ging nicht - non Synology NVMe nicht kompatibel...
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
Hast du auch den Eintrag eingefügt?
/etc.default/synoinfo.conf the following parameter has to be changed to "yes"

support_m2_pool="no"

Edit: Mir geht es eher darum das über Konsole erstellte Volumes nicht "verschwinden" beim Update auf DSM 7.2 und das sollte damit gewährleistet sein.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.584
Punkte für Reaktionen
3.941
Punkte
414
Könnte das was helfen, wenn es beim booten eingetragen wird?
echo 1 > /run/synostorage/disks/nvme0n1/m2_pool_support
echo 1 > /run/synostorage/disks/nvme1n1/m2_pool_support
je nachdem ob eine oder 2 NVMEs
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.646
Punkte für Reaktionen
3.065
Punkte
448
@Thonav Mutig, mutig (y)
Hast du zufällig noch die Ausgabe von diesem Script und auch geschaut, was da verändert wurde?
Wichtig zu wissen wäre, wie support_disk_compatibility und support_m2_pool aus der /etc.defaults/synoinfo.conf jetzt steht bzw. vorher stand. Ich nehme mal an, beides stand auf "yes".
Und neu gebootet hattest du auch?

@ctrlaltdelete Wäre einen Versuch wert.
 

Thonav

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
7.881
Punkte für Reaktionen
1.503
Punkte
274
support_m2_pool="yes" ist eingetragen und ich bin sicher, dass es auch vorher bei einer DS923+ schon mit yes aktiviert ist.
 

Thonav

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
7.881
Punkte für Reaktionen
1.503
Punkte
274
Nö, nicht neu gebootet - kann ich aber mal kurz machen.
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!