APC USV - Leere Batterie, Schaltgeräusche

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Hallo,

habe vorhin unmittelbar nach dem Aufstehen festgestellt, dass weder WLAN noch Festnetzelefon funktionieren. Erster Blick ins Büro...

Meine APC Back-UPS BX700U-GR und alle angeschlossenen Geräte waren ausgeschaltet. Das Gerät fiepte (kein akustisches Signal als solches) und regelmäßige 'klackende' Schaltgeräusche.

Habe alle Geräte getrennt und die USV solo wieder ans Stromnetz genommen (nur Netzstecker eingesteckt). Powerbutton leuchtet nicht auf und nach ca. 1-2 Minuten fingen die klackenden Schaltgeräusche wieder an.

USV (Kauf 2018), neue Tauschbatterie (07/2021), USV steht in einem offen Regal, keine thermischen Probleme.

Nur (schon wieder) die Batterie oder muckt die USV?

PS: Ab Werk war eine KungLong verbaut, hatte mich für eine 'modernere' Kraftmax Industrail Pro entschieden. Die KungLong hielt länger >3 Jahre
PPS: Letzte - für mich - erkennbare Aktivität war gg. 03:10 Uhr das TM-Backup auf die DS, Feststellung gg. 07:30 Uhr

Grüße
Oliver
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Hast du die USV mal ohne Batterie gestartet oder geht das nicht? Kannst du sie noch per USB auslesen? Klingt ehe so, als sei die USV defekt.
 

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Gerade probiert, ohne Batterie macht sie keinen Mucks mehr, Powerbutton reagiert nicht.

R.I.P.

[edit]: die USV muss wohl schlagartig down sein, im DSM-Log ist ein unsachgemäßes Runterfahren vermerkt.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
  • Like
Reaktionen: *kw*

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Vielen Dank für den USV Tipp.

Vollständigkeitshalber nochmal ein Soundfile vom Klacken (Dropbox mp3, 100kb)
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Das klingt nach einem defekten Relais.
 

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
5.929
Punkte für Reaktionen
1.979
Punkte
234
Klingt nach einer Art Relais-Schalter. Aber schon dumm, daß der Strom vom Netz dann nicht weiter durch die USV geleitet wird.

EDIT: Ich stelle mir das grad vereinfacht so vor, ein Relais das solange vom Netz Spannung anliegt den Kontakt hält und in dem Moment wo die Spannung weg ist fällt das Relais ab und schaltet auf Akku-Power um.
 

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Laut meiner Frau funktionierte das Internet gg. 06:30 Uhr noch, ich war 50 Minuten später auf den Beinen. An der USV hängen lediglich meine DS, die FB und ein 5-fach Switch. Dann war die Batterie wohl leer und lädt sich nicht wieder auf(?).
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Mal ohne Verbraucher an Netz anschließen?
 

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Wie ich oben schon schrieb, sobald ich den Netzstecker einstecke, passiert nichts. Es leuchtet nichts auf, der Druck auf den Powerbutton bleibt ohne Funktion (mit/ohne Batterie).

Einziger Unterschied, mit Batterie "klackt's".
 

EDvonSchleck

Gesperrt
Mitglied seit
06. Mrz 2018
Beiträge
4.703
Punkte für Reaktionen
1.114
Punkte
214
Meine ist ebenfalls vor einiger Zeit ausgestiegen. Nach langem Überlegen bin ich bei einer Eco 800 von Eaton gelandet. Meine APC wurde in der Garantiezeit einmal ausgetauscht und nachträglich der Akku noch einmal. APC hat sehr stark nachgelassen. Kauf dir eine neue ;)
 
  • Like
Reaktionen: haol0013 und *kw*

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Mit den Infos, die ich hier noch im Forum gefunden habe, wird es - vom Preis-/Nutzenverhältnis - die Eco 650.

Besten Dank an euch!
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
9.139
Punkte für Reaktionen
1.778
Punkte
314
hatte mich für eine 'modernere' Kraftmax Industrail Pro entschieden.

Ich frag halt mal jetzt ganz Vorsichtig:
Du hast aber eh nicht die Kraftmax Industrail PRO 12V Hochleistungbleiakku AGM in deine USV eingebaut?
Also so ein Teil:
https://kraftmax.eu/akkus/bleiakkus...ochleistungs-blei-akku-der-neusten-generation

Falls doch, dann kann deine USV nichts dafür wenn du sie mit der komplett falschen Batterytype bestückst.....
Das zerstört dann die Ladeeinheit der USV, sowie die AGM Batterie selber.

AGM Batterien benötigen spezielle Ladegeräte welche die erforderlichen Ladetechniken dann bereitstellen können.
Deine USV kann keine AGM Batteriel laden!

Vielleicht mal zum Einlesen:
http://www.bsabatteries.de/ladung_agm_batterien.html

Ladegerät für AGM Batterien:
https://www.amazon.de/CTEK-MXS-Voll...ltungsladung-Motorradbatterien/dp/B00DEID79G/
Der "MODE" Knopf muss so lange gedrückt werden bis die AGM LED aufleuchtet und somit den AGM-Modus anzeigt, erst danach darf an dieses Ladegerät eine AGM Batterie angeschlossen werden!

Das zB wäre ein Blei-Gel Akku für eine APC USV:
https://www.amazon.de/dp/B01DQ2S7H6/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: *kw*

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Wieso steht dann im Produktblatt der Kraftmax folgendes?:
Ersetzt folgende Akkus / ähnliche Typen:

Fiamm FG20722 | Panasonic LC-R127R2PG1 / LC-R127R2PG | Multipower MP7.2-12 PB | Varta 12V | Exide | APC Bleigelakku Bleigel Blei Gel Vlies Akku Batterie | Yuasa NP7-12 7Ah | Wentronic Ultracell 7 Ah 12 Volt und viele weitere!

Edit: Habs doch verstanden, wegen der Ladetechnik, ist aber auf der Seite von Kraftmax leider kein Hinweis hierzu und man könnte davon ausgehen, da USVs explizit erwähnt werden, diese dafür einzusetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
@Kurt-oe1kyw:

Ich frag halt mal jetzt ganz Vorsichtig:
Schande, oh Schande...Asche auf mein Haupt! 🫣

Ja, ich weiß, was AGM-Batterien sind und kenne die Unterschiede auch aus dem Kfz-Bereich (habe ein Victron BlueSmart). Ich dachte, ich hätte bei dem Batterietyp alles gelesen, zumal andere Nutzer selbigen Akku in einer (APC) USV nutzen. Auf die 'magischen drei Buchstaben' habe ich denn beim Einbau gar nicht mehr geachtet.

Dann ist der bittere Drops gelutscht und ich muss die Kröte schlucken.
 

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Dann abschließend zur Sicherheit:

Ist mit den von mir geschilderten „Symptomen“ davon auszugehen, dass mindestens die USV einen Schlag weg hat oder könnte auch nur die Batterie betroffen sein? Oder hätte die USV ohne Batterie anders reagieren müssen?
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Hast du die alte Batterie noch?
 

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Die alte KungLong habe ich entsorgt, nachdem sie sich mit eindeutigen Signaltönen verabschiedet hat.

Die Frage wäre halt gewesen, ob die USV mit einer neuen KungLong noch/wieder funktionieren würde oder das defekte Relais per se ein Ausschlusskriterium ist?
 

EDvonSchleck

Gesperrt
Mitglied seit
06. Mrz 2018
Beiträge
4.703
Punkte für Reaktionen
1.114
Punkte
214
Den KungLong-Akku, welcher auch als Original bei meiner APC verbaut war, wird aber auch immer mit Glas-Fließ angegeben, somit sollten das auch AGM-Akku sein.

Ich denke da wird sehr viel von den Verkäufern im Raum versprochen.
 

*kw*

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
1.577
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
134
Ich denke auch, bevor ich den technischen Zustand nicht eindeutig einschätzen kann und mich am Ende irgendeiner Brandgefahr aussetze, habe ich die neue Eaton bestellt. 👍🏻
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat