Video Station stückelt Aufnahmen

Alfons403

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2007
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
Ich muss jetzt einmal nachfragen!

Seit kurzem scheint die Videostation nicht mehr in der Lage zu sein
Aufnahmen durchgängig zu speichern.
Zuerst habe ich gemeint, es liegt evtl. am TT S-2 Empfänger,
hier wird z.B. zwischen 2 und 5 Minuten, je nach belieben eine
Aufnahme in Einzelteile gestückelt, der Versuch eben 45 Minuten
in HD aufzunehmen endete nach ca. 25 Minuten mit 5 einzel Aufnahmen.
Bei DVB-T wurde die NDR Doku, Welt der Windjammer ca. 1:30 Std in
zwei Teile gespeichert??
 

Gump

Benutzer
Mitglied seit
24. Sep 2013
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Ist bei mir seit kurzem auch so.
Weis zwar keine Lösung muss aber sagen ist nicht bei jeder Aufnahme so.
Eventuell verschwindet es beim nächsten Update?
 

DS_Starter

Benutzer
Mitglied seit
15. Jan 2012
Beiträge
268
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Auch ich kann ideses Verhalten bestätigen. Es tritt recht sporadisch (also nicht immer) bei HD-Aufnahmen auf.
Eine Identifikation der Ursache und eine Lösung habe ich ebenfalls nicht und hoffe auf ein Update. Denn das hatte mal ganz vorzüglich funktioniert.
 

Alfons403

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2007
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
So mal nur so ein Test zum eingrenzen!

DVB-S2 abgeklemmt
1. Aufnahme DVB-T Tuner 1 - Servicezeit 30 Minuten OK - Status = Abgeschlossen
2. Aufnahme Tuner 2 - MDR Das Traumhotel 130 Minuten Status = Abgeschlossen
3. Aufnahme Tuner 2 - ZDF Oblivion 3 Aufnahmen zus. ca. 20 Minuten! Status = Fehler
Am Vortag bei der NDR Aufzeichnung zwar auch mehrere Teilstücke aber Status = Abgeschlossen
Werde jetzt einmal nur den S2 Tuner dranhängen.
 

hohony

Benutzer
Mitglied seit
21. Feb 2013
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hah! - Ich bin also nicht allein.....!

Ich nehme über DVB-T auf und habe teilweise über 9 Parts..pro Film!!
Ich werde heute mal die VideoStation downgraden und mal schauen, was sich da ergibt.
 

hohony

Benutzer
Mitglied seit
21. Feb 2013
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aktuell ist die Videostation 1.5.-0757. Weiter zurück als auf die Version 1.5-0754 kann man leider nicht.

Diese Version ist mit Ihrer Diskstation nicht kompatibel.

Leider tritt auch mit der 0754 das Problem auf.....
 

downgrade

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2015
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Downgrade ist die einzige Lösung

Aktuell ist die Videostation 1.5.-0757. Weiter zurück als auf die Version 1.5-0754 kann man leider nicht.



Leider tritt auch mit der 0754 das Problem auf.....

Ich hatte das gleiche Problem und hab alles an Hardware (ALLES: LNB, Kabel, DVB-S, Dämpfer, Steckdose, ...) gewechselt, was ich hatte, bis ich das Upgrade als Ursache ausgemacht hatte. Mit der 754 hat Synology einiges intern geändert (sieht man, wenn man sich die beiden Packete runterläd und entpackt). Leider funktioniert die neue Version bei mir (wie offensichtlich bei vielen hier) überhaupt nicht mehr.

Meine Lösung war:

  • VideoStation löschen
  • Downgrade der Diskstation auf die DSM 5.1.5022 (wie das geht steht hier, die benötigte Firmware gibt es hier)
  • Anschließend die 1.5-0732 wieder installieren. (Gibt es hier)

Seitdem funktionieren meine Aufnahme wieder. (Naja, 99%, in den letzten ca. 2 Monaten hatte ich zwei Mal, dass die Datei zwar für die Dauer des Films geschrieben wurde, last modified hat sich geändert, aber nach der Aufnahme die Datei nur wenige MB groß und kaputt war.)
 

hohony

Benutzer
Mitglied seit
21. Feb 2013
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, daß Du Deine Lösung hier bekannt gibst (offensichtlich hast Du Dich extra dafür registriert, also: Willkommen ;)

Der von Dir beschriebene Aufwand erscheint mir speziell dafür allerdings etwas hoch.

Zumal ein Downgrade womöglich wieder ein paar neue Baustellen generiert, selbst wenn man danach wieder upgraded....
 

downgrade

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2015
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, daß Du Deine Lösung hier bekannt gibst (offensichtlich hast Du Dich extra dafür registriert, also: Willkommen ;)

Habe ich, und ich hätte den Weg auch schon 8 Wochen früher geschrieben, wenn ich mich dafür nicht extra hätte anmelden müssen. :-/

Der von Dir beschriebene Aufwand erscheint mir speziell dafür allerdings etwas hoch.

Zumal ein Downgrade womöglich wieder ein paar neue Baustellen generiert, selbst wenn man danach wieder upgraded....

Bei mir ist die Synology u.a. die Ablösung für einen altersschwachen Festplattenrekorder. VideoStation war einer der Hauptgründe dafür, das Teil zu kaufen (weil ein Kollege keine Probleme damit hatte). Allein wegen den Sicherheitspatches würde ich gerne wieder upgraden, aber das geht eben momentan nicht. Nach dem Ärger rate ich jedem, der mich fragt, dringend davon ab, etwas von Synology zu kaufen. Da hätte ich weit weniger Ärger gehabt, wenn ich ein Linux from Scratch compiliert hätte. (Davon, einfach Kodi o.ä. zu nehmen, will ich gar nicht anfangen)

Ich habe alle offiziell unterstützten DVB-S-USB-Adapter ausprobiert, mit allen das gleiche Problem. Die Platform, die Synology unterstützen muss, ist so übersichtlich, da würde ich schon erwarten, dass sie das Problem nachvollziehen können - wenn sie mehr als 5 Minuten testen. Seit Monaten beobachte ich z.B. diesen Thread, inzwischen gehe ich davon aus, dass es Synology einen Dreck interessiert, ob VideoStation funktioniert oder nicht.

Ich werde diesen Thread in meiner Linkliste lassen, falls einmal ein Update kommt, das hier grün getestet wird, dann teste ich das vielleicht auch noch einmal, aber ansonsten ... bleibe ich hier eingeloggt, bis der Browser das Cookie vergisst.
 

mismo

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2008
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe das gleiche Problem.
DS212+ ist auf DSM 5.2-5592 Update 4 und DVB-S Empfänger ist von Technisat SkyStar USB HD.
Bis vor kurzem hat es noch funktioniert. :mad:

Verstehe nicht wirklich, was Synology da macht, mit einem Update funktioniert die Aufnahme wieder, mit dem nächsten wieder nicht. Frage mich, ob die das wirklich testen...
 

Alfons403

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2007
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
So Gestern at hook einmal eine Aufnahme programiert, und siehe da,
komplett als HD aufgenommen. (ZDF HD)
Jetzt aber mein anderes Problem.
Da ich seit kurzem ein Tablet besitze, ist es natürlich attraktiv auch über DS-Video (Android)
Aufnahmen und Live Streams anzusehen.
Aber mit dieser App ist es zur Zeit nicht möglich, da der Stream oder eine aufgezeichnete Sendung
nach kurzer Zeit ruckelt. Das gilt aber nur, wenn ich über diese App sehen will, lade ich einen
Film über DS-File oder ähnlich klappt alles ohne ruckeln (eher stehen für ein paar Sekunden).
Als Player nehme ich den VLC, da er nicht über das Format .ts meckert.
Das war nach meiner Erinnerung nicht immer so.
Als Player stehen mir eine Tab 4 und Tab S von Samsung und eine Smartphone Galaxy S5
zur Verfügung.
Gefühlt läuft ein Stream nach dem ersten Start fast normal, wird aber gewechselt wird es immer schlimmer.
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.261
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
129
Ich würde als Alternative mal den MX Player installieren. Ich bringe mit diesem alle Filme zum laufen! ;)
 

jugi

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2011
Beiträge
1.847
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat jemand zufällig was neues zu dem Thema? Habe das Problem nun auch (DSM 5, aktuellste stable) und hab den Jungs mal n Ticket geschrieben…
Hoffen wir, dass es Synology doch nicht so ganz egal ist, wie weiter oben behauptet :/
 

DS_Starter

Benutzer
Mitglied seit
15. Jan 2012
Beiträge
268
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hat sich Synology bei irgendeinem von euch schon einmal zu diesem Thema geäußert ob an einer Abhilfe gearbeitet wird ?
Ich habe den Eindruck dass sich die Stückelung von Files bei HD-Aufnahmen manifestiert und tatsächlich nicht mehr nutzbar ist.
 

jugi

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2011
Beiträge
1.847
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab ne relativ generische Antwort von Support bekommen: Angeblich passiert das bei schlechtem Empfang… hatte bisher keine Zeit weiter zu testen, bezweifle aber, dass das das Problem ist.
 

DS_Starter

Benutzer
Mitglied seit
15. Jan 2012
Beiträge
268
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke für die Info. Aber ich sehe das genauso, der Empfang ist nämlich 1A.
Naja, da müssen wir wohl weiter bohren .... steter Tropfen .....
 

DSmanuel

Benutzer
Mitglied seit
18. Dez 2015
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe die gleichen Probleme auch schon seit längerem. Ab und zu nehme ich nochmal was auf um zu testen ob das Problem gefixt wurde. Habe das Problem ausschließlich bei HD Aufnahmen, konnte in der Vergangenheit aber ohne Probleme auch HD aufnehmen. Signalqualität ist laut Anzeige in der Videostation maximal.

ach so:
DS214play mit DVB-S Adapter PCTV 460e
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.