synOTR - scriptsammlung für OTR-Workflow auf Synology Diskstation

Shepherd DD

Benutzer
Mitglied seit
26. Dez 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Mega! Das war's. Hatte es nach Deiner ersten Nachricht bereits mit Haken und ohne versucht - nur hatte ich mich dazwischen nicht abgemeldet.
Danke und super Geschichte!
 
  • Like
Reaktionen: geimist

Karle

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hallo, ich habe nun auch auf DSM 7 upgedated und die Beta installiert. Leider startet der Syn OTR nicht mehr automatisch und den alten Cron Job kann ich nicht löschen.

Wie muss ich hier vorgehen ?

Gruß

Karl
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Eigentlich sollte der alte Cronjob weiter laufen.
Löschen konnte man ihn bisher bequem über den Sicherheitsberater. Wie ich gerade sah, geht das inzwischen nicht mehr :rolleyes:

Eine Möglichkeit ist diese (als root, z.B. im Aufgabenplaner):
sed -i "/synOTR-start.sh/d" "/etc/crontab"

Eine neue Aufgabe erstellst du dann im Aufgabenplaner mit diesem Befehl:
/usr/syno/synoman/webman/3rdparty/synOTR/synOTR-start.sh
 

Karle

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
ich hab jetzt nen neuen Task über eine Aufgabe erstellt. Das funktioniert wie geplant. Danke & Gruß Karl
 
  • Like
Reaktionen: geimist

Eldorado175

Benutzer
Mitglied seit
04. Mrz 2019
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider klappt es bei meiner DS216 Play immer noch nicht. es werden zwar die Dateien erkannt aber nicht decodiert oder umgewandelt.
siehe meine vorherigen post.
hoffentlich wird das noch was, ist ein klasse Tool,gewesen.
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Ich hatte mir die angegebenen Dateien von @koester74 geladen und in ein SPK gepackt. Leider lief es damit auf einer DS214 immer noch nicht. D.h., es gibt noch keine umfassende Lösung.

Du kannst das SPK dennoch gern mal probieren.
 

Eldorado175

Benutzer
Mitglied seit
04. Mrz 2019
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider keinen Erfolg. Erst gab es Probleme beim installieren, dann erst die alter Version gelöscht und dann klappte auch die Installation.
Starte ich unter „ jetzt manuellen…“ arbeitet das Programm auch, aber nur einige Sekunden. Dann steht unten“alles erledigt“
Doch leider wird weder decodiert noch ins MP4 umgewandelt.
schade.
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Doch leider wird weder decodiert noch ins MP4 umgewandelt.
🤕 tut mir leid, aber das war aus meiner Sicht zu erwarten.
Vielleicht habe ich auch nicht die optimalen Dateien getroffen.

Vielleicht kann mir @koester74 auch mal seine Dateien zukommen lassen, die ich dann in das SPK packen würde …

Wenn du über einen Client dekodierst, sollten aber die dekodierten Aufnahmen wie gewohnt zu Ende bearbeitet werden.
 

Eldorado175

Benutzer
Mitglied seit
04. Mrz 2019
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, am PC kann ich decodieren und dann mit einem anderen Programm MP4 erzeugen. Ist halt nur sehr umständlich…wenn es auch einfacher geht.
danke
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
… und dann mit einem anderen Programm MP4 erzeugen
Ich meinte, dass du lediglich auf dem PC dekodierst und den Rest von synOTR erledigen lässt.

Vielleicht findet sich ja noch ein Unterstützer :)
 

DanielWW

Benutzer
Mitglied seit
07. Jan 2019
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,
wenn ich SynOTR unter DSM7 installieren möchte erhalte ich folgende Fehlermeldung:
"Ungültiges Dateiformat. Bitte wenden Sie sich an den Entwickler des Pakets."
Ich verwende die Version von cphub.net.

Was kann ich da tun? - Vielen Dank für Eure Hilfe - Daniel
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Hier (#637) findest du alle Infos.

(Das Dekodieren auf ARM-CPUs funktioniert unter DSM7 nicht zuverlässig.)
 

Tom1000

Benutzer
Mitglied seit
01. Jul 2021
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Ich habe jetzt eine (vielleicht völlig überflüssige) Frage ans Forum: Schneidet synOTR automatisch alle Filme, die von OTR runtergeladen werden? Ich habe es zwar eingerichtet und mir auch einen Zugang für die cutlist besorgt, aber es passiert nichts mit den Dateien.
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Du brauchst kein Konto auf cutlist.at.
Ohne Log kann ich dir aber auch nur ins Blaue raten 🤷‍♂️
(Link zum Upload findest du in meiner Signatur)
 

Tom1000

Benutzer
Mitglied seit
01. Jul 2021
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Erstmal alles gute fürs neue Jahr. ;) Danke für die Antwort. Habe die Log-Datei geschickt. Ich vermute, da ist bei mir ein Installationsfehler, da hat sich anscheinend gar nichts getan...
 

Fabronsen

Benutzer
Mitglied seit
24. Jul 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen und ein gutes Neues Jahr!

Ich möchte zuerst auch nochmal ein Dankeschön für die viele Arbeit aussprechen,die Geimist hier investiert hat.
Ich habe dann jetzt doch mal das Update auf DSM 7 gewagt und wie erwartet das SynOTR Tool durch die Beta Version ersetzen müssen.
Leider funktioniert das Dekodieren bei mir trotzdem nicht mehr oder nur sehr bedingt.

Habe eine DS218+. Manuell kann ich den Decoder nicht starten. Es läuft 10 Sekunden die "Uhr" und dann stoppt der Prozess.

"
Failed at 663: otrdecoderLOG=$(otrdecoder64 -q -i "$i" -o "$DECODIR" -e "$OTRuser" -p "$OTRpw" 2>&1)
L==> decodieren fehlgeschlagen [Datei im Zielverzeichnis nicht gefunden …]"


Der Cron Job im Hintergrund schein aber noch zu funktionieren. Zumindest wird hier die Datei dekodiert, dann aber beim schneiden auf 0 Minuten runtergekürzt.

"Failed at 1589: AVCUTLOG=$(time $avcut -p "${APPDIR}/includes/avcut_otr.profile" -i "$film" -o "$outputfile" $time 2>&1)"

Ich habe leider im Forum keine Hinweis gefunden, was man noch ausprobieren könnte. Hätte jemand eine grobe Idee?

Danke,
Fabronsen
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Sorry, da habe ich jetzt gerade keine Idee. synOTR / OTR haben an Priorität für mich auch deutlich verloren. Ich habe inzwischen auch kein bezahltes Mirrorkonto mehr. Für mich wird das Ganze immer unattraktiver.

Meine Zeit und Kraft, die mir für so etwas verbleiben, nutze ich für synOCR und auch dort schaffe ich nicht alles, was jeder möchte.
Was will ich damit sagen: mit Paketpflege und Motivation sieht es sehr schlecht aus (auch, weil der Decoder unter ARM und DSM7 nicht mehr läuft). Aber es ist alles OpenSource - wer da gern was dran machen möchte, ist gern eingeladen …

https://git.geimist.eu/geimist/synOTR
 

Fabronsen

Benutzer
Mitglied seit
24. Jul 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Geimist,

das ist super schade zu hören aber auch sehr verständlich. Das OTR Thema stand wie jedes Jahr auch für mich auf dem Prüfstand und, wie du auch schon andeutest, wird es immer unattraktiver... Naja das ist dann wohl auch mein Ausstieg. Decoder für den M1 Chips sind auch noch Mangelware...
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.000
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
169
Tut mir wirklich leid, aber der Aufwand ist immer weniger gerechtfertigt, je weniger User es auch nutzen. Ich habe das Projekt auch noch nicht völlig aufgeben (es steckt ja doch auch einiges an Zeit und Mühe drin), aber daraufhin wird es wohl hinauslaufen.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat