Remote Player wird nicht angzeigt

Filmfan

Benutzer
Mitglied seit
19. Dez 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Beim DS Viedo werden keine Remote Player angzeigt.
 

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
708
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Schon mal ins Handbuch geschaut?
Für weitere Aussagen und Hilfe musst du den Nebel in der Glaskugel lichten.
 

mayo007

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2016
Beiträge
623
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
@Thorfinn meinst du das hier?
 
  • Like
Reaktionen: Stationary

arunmera

Benutzer
Mitglied seit
11. Feb 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
53
Alter
33
Ort
Berlin
Vielleicht kann dir das hier helfen:
Hallo,
Bin neu hier, weil ich gerade erst vor einer guten Woche meine erste NAS mir zugelegt habe und mich gerade so einarbeite.
Ich arbeite mit einer DS218+ 2x 4 TB
Ich lese mich hier im Forum schon länger durch um mir bei den ein oder anderen Problem zu helfen.
jetzt habe ich mich aber doch mal selber registriert weil ich bei einem Problem einfach nicht weiter komme.

Mein Problem ist, das mir in den Anwendungen von DS Video auf dem iMac, sowie auch auf dem iPhone und iPad in der Liste von den Remote Playern kein einziges Gerät angezeigt wird.
Dabei steht in meinem Haushalt bzw. meinem Netzwerk in Apple TV 3 , ein Apple TV 4K und ein WD TV ,
Meine Annahme ist jetzt , das man für DS Video eine eigene Portweiterleitung auf der FritzBox einrichten muss?
Kann das sein?
Ich melde mich im Moment in DS video an mit:
meiner DS Adresse https://........myds.me:5001
Konto : .....
Kennwort : .......
HTTPS auf an
Speichern auf an

So kann ich von den Apps aus mir auch die Videos ansehen die auf meiner DS gespeichert sind
Ich kann auch zb. mein iPhone auf Airplay stellen und das video wird auf mein TV synchronisiert
Schöner wäre halt es direkt über den Remote Player laufen zu lassen.
In den Benutzer.- bzw. Berechtigung Einstellungen steht bei meinem Konto auch überall der Balken, also ich habe ja auch die Admin Rechte mit meinem Konto.

Hat jemand eine Lösung? Liegt es an der Portfreigabe?
würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.
Danke im voraus.

Gruß
Jochen
 

mrsuparappin

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Jochen,
ich hab das gleiche Problem und bin seit Tagen am verzweifeln.
Hast eine Lösung wie man Remote Player in der Videostation hinzufügen kann?
LG Sandro
 

mrsuparappin

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Servus Thorfinn,
Danke für deine Reaktion.
Ich hab seit ein paar Tagen meine DS218 auf DSM 6.2.4-25556 geupdated.
In den Release Notes hab ich nichts gefunden.
Seitdem fehlt mir in der Video Station, die Auswahl des Players (TV) und ich kann über die DS-Video App oder Video Station nicht auf meinen TV streamen.
Unter Medienserver - DMA-Kompatibilität - Geräteliste ist der TV aufgelistet.
Über den TV hab ich Zugriff auf alle Indizierten Ordner und kann auch die Videos abspielen.
Mein TV war meiner Meinung nach nie in der Kompatibilitätsliste aufgelistet (Samsung UE60KS7090).

In Video-Station unter Einstellungen - Erweitert - steht unter DLNA-Netzwerk-Schnittstellengerät nur noch LAN1.
Ich meine, dass vor dem Update die Option auf DEFAULT war und somit konnte ich noch streamen, auch über die komfortable DS-Video-App.

Sämtliche Blogeinträge haben mir nicht weitergeholfen; vielleicht hast du eine Idee und könntest du mir bitte weiterhelfen?

Vielen Dank im Vorraus...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.037
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
89
Das muß aber ein lokales Problem sein mit Deinen Einstellungen. Ich habe das gerade mal bei mir getestet. Video Station im Browser aufgerufen, zwei Player gefunden und auch über den einen abspielen können.
DS Video App auf der AppleTV läuft auch ohne Probleme.

Hast Du sonst noch irgendwas in den letzten Tagen gemacht? Ein neues Gerät im Netzwerk?
 

mrsuparappin

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Seit ca. 4 Wochen haben wir eine Netatmo-Wetterstation und im Netzwerk.
Es kann doch nicht daran liegen?
Das wäre schon krass, dass die Firewall blockiert aufgrund des neuen Updates?
Komisch ist auch, dass in der Systemsteuerung - DHCP-Server nur noch LAN (deaktiviert) habe.
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.037
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
89
Sollte eigentlich keinen direkten Einfluß auf die DS haben. Bei file services > SMB ist auch nichts verstellt?

Hast Du mal einen Blick in den Router geworfen? Wenn Du eine Fritzbox hast und neue Geräte dazu gekommen sind, die als Berechtigung “Standard” haben, dann hat das manchmal merkwürdige Effekte auf andere Geräte. Die Einstellungen sollten entweder “unbeschränkt” oder ein Profil mit “Kindersicherung” sein. “Standard” für irgendein komplett anderes Gerät hat mir schon gelegentlich mal den Zugriff auf die DS verbaut und das Problem habe ich auch schon von anderen Leuten gehört.
 

mrsuparappin

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
In SMB hab ich nichts verstellt.
Hab mal den SMB-Cache gelöscht.
Meine Fritzbox hab ich auch überprüft.
Ich habe alle WiFi-Geräte auf "uneingeschränkt" gesetzt (auch Netatmo).
Kiste neu gestartet, brachte aber auch keinen Erfolg.

Mich irritiert einfach unter Video-Station -> Einstellungen -> Erweitert -> steht unter DLNA-Netzwerk-Schnittstellengerät nur noch LAN1.
Ich meine, dass vor dem Update die Option auf DEFAULT war und somit konnte ich noch streamen, auch DS-Video-App.
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.037
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
89

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.387
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
129
Wenn der Remote Player nicht auftaucht hängt das mit der Kommunikation beider Geräte zusammen. Ich würde jetzt mal so vorgehen.
  1. Geräteliste im Medienserver löschen
  2. SSDP Intervall auf 50 runtersetzen
  3. Haken bei "Zugriff auf Medienserver für neue Geräte einschränken" entfernen
  4. Firewall temporär deaktivieren
  5. TV einschalten und 5min warten
  6. Geräteliste aktualisieren
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.037
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
89
SSDP Intervall habe ich bei mir sogar auf 20. Aber bringt das was in diese Richtung? Ich dachte, das wäre damit die DS besser vom Fernseher/Topbox gefunden wird, nicht umgekehrt?
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.387
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
129
Hast recht, laut Synology ist das so. Aber schaden kanns ja nicht. ;)

Zwei Sachen noch.
Ist in den Einstellungen/Berechtigungen in der Videostation der Airplay/DLNA Renderer für den richtigen User aktiviert?
Mit welcher Methode meldest du dich an? IP, Domain, Quickconnect?
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.037
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
89
Habe bei mir noch mal eben nachgesehen: bei mir steht default LAN1 83BE7D51-5D88-4440-8BD3-C6278898F03B.jpeg
 

mrsuparappin

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn der Remote Player nicht auftaucht hängt das mit der Kommunikation beider Geräte zusammen. Ich würde jetzt mal so vorgehen.
  1. Geräteliste im Medienserver löschen
  2. SSDP Intervall auf 50 runtersetzen
  3. Haken bei "Zugriff auf Medienserver für neue Geräte einschränken" entfernen
  4. Firewall temporär deaktivieren
  5. TV einschalten und 5min warten
  6. Geräteliste aktualisieren
1. hab ich schon gemacht gehabt, einige Geräte sind entfernt worden; TV wird aber mit der richtigen IP angezeigt
2. war auf 920 (?)
3. unverändert
4. check
5. check
6. check
= Ich hab dann die Videostation geöffnet.

Anbei noch 2 Screenshots die ich überhaupt nicht versteh.
 

Anhänge

  • 8.PNG
    8.PNG
    58,9 KB · Aufrufe: 5
  • 7.PNG
    7.PNG
    62,8 KB · Aufrufe: 5