Lüftersteuerung DS713+ seit Update auf DSM 4.2 ohne Funktion?

Herr Klein

Benutzer
Mitglied seit
06. Jan 2013
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@sbob:
So ähnlich hab ich mir das auch gedacht.
Gesagt, getan: Genau diesen Schritt habe ich mir vorgeknöpft. Ich hab ihn jedoch nicht rausgenommen, sondern einfach auf 60 Grad gesetzt.
scemd.xml getauscht und schon schnurrt das Ding wieder wie ein Kätzchen. :)

Danke nochmals für die Hilfe!
 

sbob

Benutzer
Mitglied seit
14. Feb 2007
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Super! Dann werde ich das auch so machen... bei über 60 Grad kann der Lüfter ja dann ruhig etwas werkeln, Hauptsache im Standby hält die Kiste die Klappe.
Ich denke, ich werde den Wert auf 65 setzen, die werden nämlich nur bei starker CPU Nutzung knapp überschritten, soweit ich das von der 4.1 in Erinnerung habe, dann bleibt die Kiste auch im Standardbetrieb leise.

Welchen Editor hast Du benutzt um die scmd zu bearbeiten? Der Windows-Editor macht nämlich schon mal gerne Probleme mit dem Codesatz beim Abspeichern.
 

Herr Klein

Benutzer
Mitglied seit
06. Jan 2013
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Etwas spät, aber dennoch:
Da ich das auf meinem Mac gemacht habe, kann ich dir leider keinen Windows-Editor empfehlen.

Hast du es zwischenzeitlich hinbekommen? Wie sieht denn das Ergebnis bei dir aus?
 

sbob

Benutzer
Mitglied seit
14. Feb 2007
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Rückmeldung...
Bin noch nicht dazu gekommen, werde ich am WoE testen und dann berichten!

Edit: Zum bearbeiten der Datei werde ich die Freeware Notepad2 benutzen, damit sollte es auf jeden Fall gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sbob

Benutzer
Mitglied seit
14. Feb 2007
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, läuft alles... habe ebenfalls den Wert von 51 auf 60 Grad geändert und die Kiste bleibt schön ruhig.
Die Konvertierung einer .ts Datei belastet die CPU meiner 713+ mit ca. 90%. Hier konnte ich schön beobachten, wie die CPU-Temperatur anstieg und beim Erreichen der 60 Grad Marke der Lüfter aufdrehte.
Danke nochmal für die Tips!
Anmerkung: es heist etc. defaults, nicht etc.default... sonst gibt`s Fehlermeldungen.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414
Anmerkung: es heist etc. defaults, nicht etc.default... sonst gibt`s Fehlermeldungen.
Stimmt, so ist das, wenn man das nur aus der Erinnerung schreibt :eek: - vielleicht kann das ein Mod oben im Beitrag ändern?
 

Fusuy

Benutzer
Mitglied seit
24. Mrz 2013
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

als ich vor einigen Tagen mein erstes Synology NAS erhielt DS713+ habe ich gleich die DSM 4.2 aufgespielt - natürlich auf mit dem Effekt des lauten Lüfters, der sich leider trotz der DSM-Einstellungen nicht beheben lässt.

Habe ich die gesamten Posts korrekt verstanden und kann davon ausgehen, dass ich die Scemd.xml eigentlich nicht unbedingt ersetzen muss, sondern es ausreciht wenn ich diese an der Stelle :
"Dual Mode Low" "50%40Hz">51< entsprechend anpasse ? z.B. die 51 auf 60 ? Oder müssten noch weitere Schritte unternommen werden ?

Vielen Dank und viele Grüße
 

Herr Klein

Benutzer
Mitglied seit
06. Jan 2013
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mehr als die Anpassung wurde von uns auch nicht durchgeführt. Wir haben lediglich die Datei lokal geändert und dann ersetzt, da dies für den Laien wohl einfacher ist, als direkt auf der DS die Änderungen durchzuführen.
 

Jongleur

Benutzer
Mitglied seit
06. Feb 2013
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Muss nach der Anpassung eigentlich irgendwas neu gestartet werden, damit die Änderungen hörbar werden? Der Dienst oder gar die ganze DS?
 

hansi1

Benutzer
Mitglied seit
27. Mrz 2013
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Allerseits!
Ich will mir auch eine DS713+ zulegen. Bei diesen Schwierigkeiten mit der Lüftersteuerung ist es wahrscheinlich besser die DSM4.1 aufzuspielen! Ist, eurer Meinung irgendwann mit einem Update zu rechnen, der diesen Fehler behebt!
Wäre ansonsten schade um die Anschaffung!
 

Herr Klein

Benutzer
Mitglied seit
06. Jan 2013
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn du den Thread komplett liest, wirst du erkennen, dass es sich um keinen Fehler handelt.
Die Steuerung wurde von Synology schlichtweg angepasst, damit die DS kühler läuft, da sie ja eigentlich für den Enterprise-Bereich gedacht ist, wo sie permanent ordentlich rödeln muss.
Da wir als Heimanwender jedoch lieber eine leisere DS möchten, haben wir die Lüftersteuerung dementsprechend angepasst.
Ein Fehlkauf ist die DS713+ sicher nicht.
 

hansi1

Benutzer
Mitglied seit
27. Mrz 2013
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe:
Einfach die "scemd.xml-Datei" im "DSM4.2" mit Editor bearbeiten und dann die abgeänderte Version zur Erstinstallation nehmen!
Es gibt doch eine Einstellung "kühles oder leises System", warum wird die nicht von Synology genutzt, um die DS713+ ihren Einsatzzweck anzupassen?
 

syntec

Benutzer
Mitglied seit
08. Apr 2009
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Eigentlich reicht es schon die Datei mit WinSCP (Windows) zu bearbeiten und die Temperaturschwelle hochzusetzen. Sicherheitshalber kannst Du die XML Datei auf Deinen Rechner kopieren falls irgendwas schief läuft.
 

flasher111

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2011
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo alle zusammen
ich möchte mich diesem Thema hier gleich anschließen, da ich seit kurzem Besitzer einer DS713+ bin und mir die Lautstärke auch gleich aufgefallen ist.
Ich find es immer wieder super wie hier in dem Forum Herstellerprobleme gelöst werden.

Ich hoffe Ihr könnt mir ein bisschen unter die Arme greifen, den bei mir findet er den Pfad nicht!
Hier mal meine bisherige Vorgehensweise:

1)mit 7-Zip die scemd.xml extrahiert
2) scemd.xml in den Public Ordner der DS hochgeladen
3) systemsteuerung-->Terminal-->telnet und ssh-Dienst aktiviert
4) Mountain Lion --> Terminal geöffnet
5) telnet 192.....meine ip
6) benutzername und anschließend Passwort
7) verbindung steht

Rich (BBCode):
DiskStationDS login: root
Password: 


BusyBox v1.16.1 (2013-03-01 01:11:16 CST) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

DiskStationDS> mv /usr/syno/etc.default/scemd.xml /usr/syno/etc.default/scemd.xm
l.ori
mv: can't rename '/usr/syno/etc.default/scemd.xml': No such file or directory

Danke für eure Hilfe!
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.184
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
459
Hallo!

Ohne jetzt nachzusehen ist mein erster Gedanke, dass der korrekte Pfad /usr/syno/etc.defaults/scemd.xml heißt.
 

flasher111

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2011
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich muss mich entschuldigen und danke dir Puppetmaster für die schnelle Antwort.
ich habe meinen Fehler eben bemerkt.

Danke nochmals und sorry für meinen unnötigen Post
 

jadaka23

Benutzer
Mitglied seit
01. Aug 2011
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal ne ganz andere blöde Frage, ich kriege meine DS713+ heute und wollte das "Problem" auch mal angehen.

Wo bekomme ich denn die xml Datei aus 4.1 denn her?
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.548
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
328
Hallo,
von hier das .pat File laden, nach .tgz umbenennen und mit 7zip entpacken.

Gruß Götz
 

Dave

Benutzer
Mitglied seit
10. Aug 2009
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin an der DS713+ interessiert.
Kann man nach dem Update den Geräuschpegel von 19.2 dB noch ernst nehmen? Ich habe eine DS209 die ca. 21 dB laut ist und im Wohnzimmer steht und kaum wahrgenommen wird.

Kann mir jemand den objektiven Geräuschpegel nach dem update nennen?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.