LogAnalysis - GUI zum betrachten und durchsuchen von /var/log

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.381
Punkte für Reaktionen
148
Punkte
129
Eine Größenangabe für Logs, bzw. Verzeichnisse fände ich auch praktisch. Es gibt ja hier im Forum immer wieder das Problem, dass einige User eine volle Systempartition haben (und das Log-Verzeichnis der böse Bube ist). Die muss man dann immer auf die Kommandozeile schicken, was denen oft nicht leicht fällt. So könnte man sie einfach auf deine App verweisen und die (zukünftige :cool:) Löschfunktion ausführen lassen.
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Ja ja, ist ja schon gut. Der Wink mit dem Zaunpfahl bezüglich des Löschens ist angekommen. Nervensägen :rolleyes:

Warum musste ich Seppel auch darauf anspringen, als peterhoffmann, unser Großkatzen-Domteur davon anfing. Ich bin’s ja selber schuld.

Also, nochmal für alle zum mitschreiben. Die Löschfunktion wird kommen. Ich brauch aber ein wenig Zeit... das WE war anstrengend genug um das SPK zu fixen. Aber ich kümmere mich...

Tommes
 

framp

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2016
Beiträge
667
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
44

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
@framp
Es freut mich zu hören, das ich deinen Anforderungen, Wünschen und Hinweisen gerecht werden konnte und du nun ein (vorerst) zufriedener Benutzer meiner App bist. Und das meine ich jetzt nicht ironisch. Du hast mich mit der rekursiven Suche zwar schon ein wenig gefordert, schlimmer war aber BigRonin mit seinem Hinweis zur Anzeige und Verarbeitung von Dateinamen, die ein oder mehrere Leerzeichen enthalten. Dank der Unterstützung von BigRonin und PsychoHH haben wir drei das am Ende aber hinbekommen. Es ist also immer gut, ein paar Profis an seiner Seite zu wissen. Nochmals Danke Jungs! Top Arbeit!

BTW: Der Link-Fehler zum - Anzeigen des Dateiinhaltes ohne Zeilenumrüche - habe ich schon gefixt. Ebenfalls gefixt habe ich die Minutenangaben, so das man jetzt auch innerhalb einer ganzen Stunde suchen kann. Nebenbei konnte ich die Suchanfragen für die Uhrzeit noch ein wenig verfeinern. Es geht also gut voran...
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
- eine Baumstruktur oder Liste für die Logs, um sie mit den Pfeiltasten auswählen zu können.
- Genial wäre auch, wenn der Text aus den Logs in einem Nur-Lesen-Eingabefeld erscheint.

Kurze Frage zur Baumstruktur.
Versehe ich das richtig, das du mit -Liste- eine Aufzählung in Form von HTML Tags ala ul / li meinst?

Das mit dem -nur-lesen-Eingabefeld wird glaube ich schwierig. Also nicht der Aufbau an sich, aber die Optik und die Lesbarkeit für Sehende würde da glaube ich stark drunter leiden. Ich werde das zwar mal versuchen, aber ich glaube, das das eher nichts wird.

@all
Bei der Lösch-Geschichte werde ich wohl ein Kompromiss eingehen und es nur ermöglichen, das aktuell ausgewählte Logfile zu leeren, nicht aber alles auf einmal zu leeren. Einzig komprimierte Log-Archive würde ich ggf. zum löschen freigeben, wenn hier Bedarf besteht.

Tommes
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Jan 2013
Beiträge
1.372
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
68
Bzgl. der Struktur: Ja so ist es korrekt.
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
- Genial wäre auch, wenn der Text aus den Logs in einem Nur-Lesen-Eingabefeld erscheint. So könnte man besser mit Hilfstechnologien damit arbeiten.

Ich nochmal. Da ich hin und wieder dazu neige, manche Dinge falsch zu interpretieren und es dann immer etwas braucht, bis bei mir der Groschen fällt, nochmal eine Frage. Meinst du mit dem Nur-Lesen-Eingabefeld ein HTML input Field oder eine textarea? Ich vermute, du meinst letzteres, ich hatte aber die ganze Zeit ersteres im Kopf. Mit einer textarea sollte das schon eher möglich sein. Das würde ich heute Abend dann mal ausprobieren. So könnte ich vielleicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, weil eine textarea einen eigenen Scrollbalken hat und man somit nicht immer die komplette Seite runterscrollen muß um lange Logeinträge einzusehen.

Den Verzeichnisbaum hab ich gestern bereits in eine Listenansicht gepackt.

Tommes
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Jan 2013
Beiträge
1.372
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
68
Meinst du mit dem Nur-Lesen-Eingabefeld ein HTML input Field oder eine textarea? Ich vermute, du meinst letzteres, ich hatte aber die ganze Zeit ersteres im Kopf. Mit einer textarea sollte das schon eher möglich sein. Das würde ich heute Abend dann mal ausprobieren. So könnte ich vielleicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, weil eine textarea einen eigenen Scrollbalken hat und man somit nicht immer die komplette Seite runterscrollen muß um lange Logeinträge einzusehen.

Tommes
Hi,

ich hätte es auch gleich fachlich korrekt benennen können. Ich neige nur eher dazu, es verständlich auch für nicht-freaks zu schreiben und ja ich meinte eine textarea.

Vielen Dank und ich bin schon gespannt auf ein neues Paketupdate. ;-)
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Ankündigung!

LogAnalysis Version 0.3 Release Notes vom 24.04.2020

  • Aus Gründen der Usability wurde eine Seitenladeanzeige hinzugefügt, um Ladezyklen besser zu visualisieren.
  • Im Verzeichnisbaum wurden Unterverzeichnisse nicht korrekt dargestellt. Anzeigefehler behoben.
  • Aus Gründen der Usability wurden im Verzeichnisbaum - Ordner ohne Inhalt - hellgrau dargestellt. Ordner, die weiteren Inhalt enthalten werden dagegen blau dargestellt. Gepackte Logfile Archive (mit der Dateiendung. xz) werden orange dargestellt und können nicht geöffnet bzw. angezeigt werden.
  • Zur verbesserten Bedienung mit Screenreadern wurde der Verzeichnisbaum in eine barrierefreie Aufzählungsliste überführt.
  • In der Suchfunktion wurde die Minutenangabe um ein Leer Feld erweitert, um sich die komplette Stunde ausgeben lassen zu können.
  • Beim Anzeigen von Dateiinhalten führte der Link zur -Ausgabe ohne Zeilenumbrüche- auf eine leere Seite. Fehler wurde behoben.
  • Die Auswertung und Anzeige der Suchergebisse wurde nochmal stark überarbeitet. Abgeschnittene Zeilen, zerstückelte Datumsangaben sowie unnötige Zeilenumbrüche usw. sollten jetzt nicht mehr ausgegeben werden.
  • Um die Lesbarkeit der Logfileinhalte sowie die Auswertung der Suchergebnisse mit alternativen Hilfstechnologien barrierefreier zu gestalten, wurden diese in ein HTML-Textarea Feld überführt.
  • Es wurde eine Funktion eingebaut um den Inhalt des aktuell ausgewählten Logfile zu leeren. Das leeren aller Dateien bzw. löschen von gepackten Archiv Dateien innerhalb /var/log/ ist - bis auf weiters - erstmal nicht möglich.
  • Um die Barrierefreiheit und den Seitenaufbau weiter zu optimieren wurden weitere, diverse Änderungen an der HTML-Formatierung vorgenommen.

Tommes
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Verdammt... es ist zum Haare raufen. Da denkt man, man hat alles richtig gemacht und schwupp die wupp haben sich über Nacht noch zwei Fehler eingeschlichen (ein Flüchtigkeitsfehler sowie ein ziemlich dummer Fehler), die ich grade erst gesehen habe. Shit happens, würde ich da mal sagen. Wie dem auch sei... hier mal die von mir gefundenen und bei mir bereits gefixten Fehler.

  • Anzeigefehler beim leeren von Dateiinhalten behoben. Popup-Fenster zu groß dimensioniert. (Flüchtigskeitsfehler)
  • Auswertung, ob die Dateigröße 0 - die Datei also leer ist - wurde falsch formuliert. (Dummer Fehler)

Letzterer Fehler ist vor allem deshalb dumm, da sich der Fehler in den Logfiles (genauer, in der bash_err.log) verewigt und ich diesen mit meinem eigenen Programm hätte im Vorfeld eliminieren können, hätte ich denn mal als Suchbegriff "LogAnalysis" eingegeben. Ohne Worte :mad:

Ich warte jetzt erstmal ein wenig ab, ob von euch noch weitere Fehler entdeckt werden, oder ihr noch weitere Vorschläge und Verbesserungen vorbiringt. Ansonsten werde ich zeitnah ein "Mini-Update" nach schieben.

Tommes
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Ankündigung!

Es hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen, weshalb ich das Mini-Update, wovon ich heut morgen gesprochen habe, nun nachschiebe.

LogAnalysis Version 0.4 Release Notes vom 25.04.2020
(...sobald von den Machern von CPHub freigegeben!)

  • Anzeigefehler beim leeren von Dateiinhalten behoben. Popup-Fenster zu groß dimensioniert.
  • Auswertung, ob die Dateigröße 0 - die Datei also leer ist - wurde falsch formuliert und erzeugt somit einen Fehler.
  • Falls eine Datei keinen Inhalt hat oder ein Suchergebnis keine Treffer aufweist, werden die Buttons Dateiinhalt löschen, Download sowie Ausgabe ohne Zeilenumbrüche, ausgeblendet. Des Weiteren erfolgt im Ausgabebereich ein Hinweis, das eine Datei entweder leer ist oder das eine Suchanfrage keine Treffer erzielte.
 

peterhoffmann

Benutzer
Mitglied seit
17. Dez 2014
Beiträge
4.312
Punkte für Reaktionen
636
Punkte
194
Bei mir läuft nun die v0.4
Gefällt mir gut. Löschfunktion haut auch hin. ;)
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Freut mich, das es dir gefällt und du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

@blinddark
Konnte ich deinen Anforderungen gerecht werden? Kannst du die Seite mit einem Screenreader oder alternativen Technologien jetzt besser erfassen?

@BigRonin
Das Problem mit den Zeilenumbrüchen und abgeschnittenen Zeilen sollte auch behoben sein, so das deine Logeinträge von AvrLogger nun auch korrekt angezeigt werden. Kannst du das bestätigen?

@TeXniXo
Kommst du mit der eingebetteten "Textarea", als Ausgabe-Element der Logeinträge jetzt besser zurecht? Fühlt sich ja fast so an, wie ein iFrame und man benötigt keinen Button "nach oben" mehr.
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
Bei mir schaut das gut aus :)

… was anderes … bin mir jetzt nicht ganz sicher ab wann … aber ist es richtig das die Fundstelle (Datei) nicht mehr angezeigt wird?
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Das kann ich so nicht bestätigen. Solange man nicht innerhalb einer ausgewählten Datei sucht, wird der Pfad oberhalb des Suchergebnis bzw. des Logeintrages angezeigt. Was aber nicht mehr funktioniert ist, das dieser Pfad verlinkt ist und man so die Möglichkeit hatte, auf diese Weise direkt in die entsprechende Datei zu wechseln. Das ist der textarea geschuldet, die eine Verlinkung leider nicht zulässt.
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
An (ab) irgend einer Stelle :

Datei angabe fehlt.png

Und vorher wie gewohnt:

Datei angabe.png
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Verrückt...
2020-04-27_001.png

Jetzt ist die große Frage: Wo ist der Fehler? Vielleicht liegts ja am AvrLogger :p (oh... jetzt gibt's haue)
Nein, im ernst... ist das bei allen Suchbegriffen so? Bei mir funktioniert das tadellos!

Tommes
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
… ich kann das reproduzieren:

- Ich starte LogAnalysis, setze die Suche zurück (Klick auf das Häuschen)
- Suche nach einem beliebigen Begriff (Dateiangabe ist vorhanden)
- Order (Verzeichnis) wechseln
- Ein LOG aus diesem Ordner anzeigen
- Zurück zum Wurzelverzeichnis mit Klick auf „/..“
- Erneute Suche mit dem selben Begriff (passiert auch mit einem anderem / neuem Begriff)

.. und dann fehlt der / die Dateiangabe
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
7.987
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
209
Echt jetzt?

Ja, hast recht. Ich kann das bei mir so auch reproduzieren. Scheinbar geht unterwegs irgendwo eine Variable verloren, sodas die Auswertung ins Nirvana läuft. Schau ich mir an... und Danke für den Hinweis. Verrückt ist nur, das sowas immer erst anderen auffällt und nicht mir selber. Aber wenigstens kann man das erstmal mit einem beherzten Klick auf das Häuschen umgehen... aber ich kümmer mich.

Tommes
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
Haha … ja … oh ich kenne das zu genüge!!

… da probierst / testest du tagelang … und denn kommt so ein Benutzer daher und findet die komischsten Sachen. Tröste dich … ist völlig normal :)