Hilfe benötigt Synology NAS RS2416+ bootet nicht ordnungsgemäß

Mitglied seit
19. Sep 2023
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
53
Hallo, liebe Synology-Benutzer,

ich stehe vor einem ernsten Problem mit meinem Synology NAS RS2416+ und bin mit der Fehlersuche völlig überfordert. Ich hoffe, dass einige von euch vielleicht ein ähnliches Problem hatten oder mir mit ihrem Fachwissen weiterhelfen können.

Das Problem:

Mein Synology NAS RS2416+ lässt sich seit neustem nicht richtig hochfahren.

Die LED neben der Einschalttaste blinkt blau.

Die Warn-LED blinkt orange.

Die Status-LED ist aus.

Alle Laufwerks-LEDs leuchten rot.

Das NAS startet die Lüfter und dreht die Laufwerke, schaltet sich aber nach kurzer Zeit wieder ab.

Die LAN-LEDs schalten sich nicht ein, obwohl eine LAN-Verbindung besteht.

Was ich bisher probiert habe:

Ich habe die BIOS-Batterie ausgetauscht.

Habe ihn ohne RAM und Festplatten gestartet.

Leider hat keiner dieser Schritte zum Erfolg geführt, und ich bin immer noch nicht in der Lage, mein NAS richtig zum Laufen zu bringen. Wenn jemand irgendwelche Erkenntnisse, Vorschläge oder Schritte zur Fehlerbehebung hat, die ich unternehmen kann, um das Problem zu lösen, wäre ich für Ihre Hilfe sehr dankbar.

Ich bin bereit, alles auszuprobieren, was mein NAS wieder zum Laufen bringen könnte. Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe, die Sie anbieten können!
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.677
Punkte für Reaktionen
3.086
Punkte
448
Habe ihn ohne RAM und Festplatten gestartet.
Klingt leider ziemlich verzweifelt. Zunächst mal solltest du prüfen, ob das NAS noch ohne Platten (aber mit RAM, oder ist das nicht supporter Zusatz-RAM?) bis zum Beep hochfährt. Dann schau mal auf die Netzteil-LED (falls vorhanden). Leuchtet die dauerhaft oder flackert die?
 
  • Like
Reaktionen: Spare_Emergency5617
Mitglied seit
19. Sep 2023
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
53
Das NAS fährt ohne Platten aber mit RAM nicht bis zum Beep hoch. (Es ist ein Supporter Standard-RAM), am Netzteil ist leider keine LED vorhanden.

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen: An dem NAS gibt es ein Reset-Button, dieser scheint jedoch gar nicht zu Reagieren, da nach dem gedrückt halten kein Beep Ton ertönt (ich kenne es zumindest so das es ein akustisches Signal beim Reset gibt).

Das in Verbindung mit den nicht funktionierenden LED's der LAN-Anschlüsse, lässt mich vermuten das es hier vielleicht ein Problem mit der Stromversorgung gibt? In dem Punkt kenne ich mich so gar nicht aus, aber vielleicht hat jemand dazu mehr Ahnung :)
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.677
Punkte für Reaktionen
3.086
Punkte
448
Sehe gerade, die RS2416+ ist schon ein größeres Teil mit integriertem Netzteil usw. Ich glaube kaum, dass es hier im Forum genug Erfahrung dazu gibt.
Da wendest du dich wohl besser an den Synology-Support direkt, bevor du hier verhungerst.
 
Mitglied seit
19. Sep 2023
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
53
Leider ist mein technischer Support für das NAS bereits abgelaufen, ansonsten hätte ich dort direkt ein Ticket eröffnet. Danke trotzdem für den Vorschlag.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.914
Punkte für Reaktionen
4.130
Punkte
439
  • Like
Reaktionen: Benie

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.677
Punkte für Reaktionen
3.086
Punkte
448

JudgeDredd

Benutzer
Mitglied seit
12. Nov 2009
Beiträge
1.064
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
64
Hi Spare_Emergency5617
Das Problem:
Mein Synology NAS RS2416+ lässt sich seit neustem nicht richtig hochfahren.
Die LED neben der Einschalttaste blinkt blau.
Die Warn-LED blinkt orange.
Die Status-LED ist aus.
Alle Laufwerks-LEDs leuchten rot.
Das NAS startet die Lüfter und dreht die Laufwerke, schaltet sich aber nach kurzer Zeit wieder ab.
Die LAN-LEDs schalten sich nicht ein, obwohl eine LAN-Verbindung besteht.
Das sieht sehr nach dem Intel Bug vom Atom C2538 aus.
Ich hatte exakt den gleichen Ausfall.

Hier habe ich die Lösung gefunden.
Das NAS läuft nun wieder einwandfrei.

EDIT:
Hier noch ein Videolink

Gruß,
JudgeDredd
 
Zuletzt bearbeitet:

ctrlaltdelete

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.914
Punkte für Reaktionen
4.130
Punkte
439
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19. Sep 2023
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
53
Ein positives Update, mein NAS ist nach dem Einbau des Wiederstands wieder hochgefahren und schnurrt wie ein Kätzchen.

Merci Vielmals!
 
  • Like
Reaktionen: Benares

plang.pl

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
15.029
Punkte für Reaktionen
5.371
Punkte
564
  • Haha
Reaktionen: ctrlaltdelete

Monacum

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
03. Jan 2022
Beiträge
2.122
Punkte für Reaktionen
967
Punkte
204


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!