DS720+ oder DS220+

Black_Rider

Benutzer
Mitglied seit
08. Oktober 2012
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hallo zusammen

Da die Festplatten meiner DS412+ langsam das Ende Ihrer Laufzeit erreicht haben (fehlerhafte Sektoren), will ich mir eine neue DS anschaffen. Zudem gibt es in naher Zukunft ja auch keine Updates mehr dafür. DSM 7 wir ja nicht mehr drauf kommen.

Aktuell brauche ich 4.2 TB Speicherplatz. Somit peile ich nurnoch einen 2-Bay an (auch wegem Geräuschentwicklung). Vom Platz her würden mir, für die nächsten 8 Jahre (Meine 412+ ist nun so alt), 8 TB reichen. Da meiner Recherchen nach jedoch die 10 TB HDD's wegen anderem Aufbau leiser sind als die 8 TB. Gibt es 2x10 TB

Ich habe mich für WD Red Pro entschieden, nicht für Ironwolf Pro. Sollen anscheinend auch ein bisschen leiser sein. (NAS steht im Büro genau hinter mir, darum relevant). Zudem habe ich jetzt auch WD's drin und bin damit zu frieden.

Warum Pro? WD Red Plus (Brauch ich wegem CMR) + Garantieerweiterung auf 5 Jahre, dafür kriege ich eine WD Red Pro.

Festplatte also 2x WD Red Pro 10 TB. Da bin ich mir nun ziemlich sicher. Soweit so gut also.

Jetzt die Frage: DS220+ oder DS720+? (Ja, das mit dem festen RAM ist kacke, aber der zweite kann ja, nach Tests hier im Forum, ziemlich gross sein :D)

Für was brauche ich den NAS?
- Private MySQL Datenbank für mein Handy
- Drive läuft drauf mit 3 Clients.
- Moments läuft drauf mit 2 Clients
- Active Backup for Buissnes mit 3 Clients
- Alle meine Daten sind drauf. Ich habe auf dem PC eigentlich nichts
- Ist das Ziel von 2 Hyper Backups
- Sichert mittels Hyper Backup zu C2 + einem anderen NAS (30km weg)

So, wenn ich das selber lese. Reicht klar eine DS220+, meiner Meinung nach.

Was mich verunsichert:
Wie in einem früheren Thread von mir ersichtlich hatte ich ziemliche Probleme mit Moments und meiner 412+. Die 4xx+ und 2xx+ sind ja Leistungsmässig meist sehr identisch. Wärend der Verarbeitung meiner Medienbibliothek (Indexieren, Vorschaubild, GEsichererkennung etc.) war der NAS nicht mehr erreichbar. Das konnte ich durch die Aufstockung auf 4 GB RAM beheben. Sprich: Moments + DS412+ = Leistungsgrenze. Das spricht für mich dafür, das bei der DS220+ bei solchen Anwendungen in ev. 4 Jahren dies auch wieder so sein kann.

Wenn ich die DS720+ kaufe (Nachteil: Lauter), habe ich für ca. 100.- mehr einen besseren CPU und sogar noch die Möglichkeit einer SSD Chache.

Was meint Ihr? Ist eine 720+ notwendig oder Overpowered, oder sogar ein Nachteil?

Vielen Dank für Eure Zeit.

Gruss

Black
 
  • Like
Reaktionen: Wayne :-)

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2014
Beiträge
3.655
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
108
Overpowered vs Underpowered - an Deiner Stelle würd ich zur 720+ greifen. Dämmende Unterlagen helfen oft auch gegen Geräusche.
 
  • Like
Reaktionen: Wayne :-)

Wayne :-)

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Ich stand gerade vor der gleichen Frage und habe ob der 100 EURO unterschied mit mir gehadert. Das Resultat: Ich habe mich für die DS720+ entschieden, weil

- per se bessere Performance durch schnellere CPU
- SSD Cache
- ggf. um 5 Laufwerke erweiterbar

Das ist für mich das zukunftsfähigere Paket. Nun warte ich darauf, dass es da ist :cool:
 

peterhoffmann

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
3.059
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
129
Warum sollte eine DS720+ lauter als eine DS220+ sein?

Eine DS220+ mit zusätzlichem RAM sollte ausreichen. Wenn die 100 Euro nicht stören, nimm die 720+ (auch mit zusätzlichem RAM).
 
  • Like
Reaktionen: raymond

Black_Rider

Benutzer
Mitglied seit
08. Oktober 2012
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8

Wayne :-)

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Vielleicht als zusätzliche Entscheidungshilfe:


Ich glaube, bei der DS720+ hat Synology vieles richtig gemacht :cool:
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.