2 NAS - DSM5.2 / DSM7.1 - Funktioniert Cloudstation und Synology Drive parallel?

Buzz0815

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2014
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

Auf meinen PC Clients möchte ich (für eine Übergangszeit) mit meiner neuen 1821+ mit DSM7.1 per Synology Drive einen (neu einzurichtenden) shared folder mit allen meinen PCs (WIN10/WIN11) im lokalen Netzwerk syncen. (Kein sync übers WEB, nur lokal übers Netzwerk). Soweit wohl kein Problem.

Parallel dazu soll aber möglichst wie bisher der alte Sync Ordner auf meiner meiner alten 1813+ / DSM5.2 wie bisher via Cloud Station auf allen Clients weiterfunktionieren. Also ein "sowohl als auch" Betrieb auf den Clients zum einen mit Synology Drive auf der 1821+/DSM7.1 und zum andern mit der Cloud Station 1813+/DSM5.2 mit den jeweiligen Clientprogrammen parallel auf den PCs mit separaten Foldern.

Theoretisch könnte das ja funktionieren, wenn sich die Clients nicht durch gegenseitiges Abschießen, "Migrationsversuche" oder ähnlichem in die Quere kommen.

Bevor ich mir jetzt viel Arbeit für nix mache meine Frage: Wie schätzt ihr das ein? Hat das jemand so am Laufen ohne Probleme?

Herzliche Grüße

Buzz0815
 

plang.pl

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
2.894
Punkte für Reaktionen
662
Punkte
154

Amigamaverik

Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2022
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
9
Ich hab zuhause 3 Rechner wo ich das Synology-drive nicht nutzen kann, das klappt da nur noch mit der alten Cloudstation.
ich hab das Problem erstmal so gelößt das ich die alten Rechner mit einer DS110 über cloudstation syncronisiere und die neuen auf die DS120j. Desweiteren hab ich für die Ordner zwischen den beiden Diskstation ein rsync laufen, so das ich die Rechner darüber auch immer aktuell halten kann.

p.s falls jemand fragt warum die rechner noch laufen, es sind alte MACs mit OS X 10.6.8.
 

Buzz0815

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2014
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Den Thread hab ich auch gelesen - aber da gehts glaub ich nicht um kompletten Parallelbetrieb von Syno-Drive und Cloud Station mit 2 unterschiedlichen NAS und 2 unterscheidlichen Programmen. Und ich will auch nur lokal und nicht mit Mobilgeräten syncen.
Trotzdem Danke plang.pl !
Ich hab zuhause 3 Rechner wo ich das Synology-drive nicht nutzen kann, das klappt da nur noch mit der alten Cloudstation.
ich hab das Problem erstmal so gelößt das ich die alten Rechner mit einer DS110 über cloudstation syncronisiere und die neuen auf die DS120j. Desweiteren hab ich für die Ordner zwischen den beiden Diskstation ein rsync laufen, so das ich die Rechner darüber auch immer aktuell halten kann.

p.s falls jemand fragt warum die rechner noch laufen, es sind alte MACs mit OS X 10.6.8.
Hmm, ich nutze z.Zt. keine MACs, nur WIN10 und WIN11 PCs und auf denen läuft ja prinzipiell noch Beides, Syno Drive und Cloud Station - die Frage ist:

Läuft es zusammen, also gleichzeitig parallel (natürlich mit separaten Ordnern und separaten NAS, wie beschrieben).
 

Buzz0815

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2014
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6

Thonav

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
4.930
Punkte für Reaktionen
380
Punkte
163
Dann heißt es den Workflow umstellen...
 

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
1.882
Punkte für Reaktionen
356
Punkte
109
Ich habe noch eine Drive Version laufen, da Synce ich einen Freigegebenen Ordner vom Laptop mit Drive auf dem Client und gleichzeitig vom Handy auf den gleichen Freigegebenen Ordner mit der alten Mobile Cloud App. Ich habe das zwar nicht ausprobiert, aber wenn es mit dem Mobile Client paralel klapt, könnte es ja auch mit dem PC Client funktionieren. Müßte man einfach mal vorsichtig mit einem separaten Freigegebenen Ordner testen bevor man an die Produktiven Daten ran geht.
Die Drive Version ist:
für DS218+ --->>>>> SynologyDrive-x86_ 4-2.0.0-11050__15 Aug 2019
Windows-->>>> Drive Client-2.0.4-11112
Android-->>>> DScloud.2.8.1-333

Welche Cloud Station für Windows evtl. läuft, müßte man über das Datum der Mobile App suchen bzw. testen.

Aber wie gesagt ob die Client Version für Windows der CloudStation auch noch geht weiß ich nicht.
 

Buzz0815

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2014
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Dann heißt es den Workflow umstellen...
Naja das sowieso - aber ich wollte eben erst den neuen Workflow ausprobieren während der alte noch parallel funktioniert.
Wenn ich den zeitlichen Mehraufwand für Tests, suchen von Workarounds plus sicherer Umstellung im laufenden Betrieb zusammenzähle ist das deutlich mehr als die gesamte Hardware des Upgrades wert ist.

Danke jedenfalls für eure Hilfeversuche, auch Dir Benie für Deinen Vorschlag, bei mir sieht die Anforderung halt etwas anders aus. Mal sehen wie ich weiterkomme...
 

Buzz0815

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2014
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hab gerade die Installation des Drive Clients versucht: Es ist eindeutig - der Cloud Station Client wird dabei deinstalliert und es geht nur die direkte Migration oder Neubeginn.

Screenshot 2022-11-24 235205.png
 
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup