Windows 10 VM auf DS720+ Bootloop

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
Guten Abend,

ich habe ein Problem, das ich seit einigen Wochen nicht gelöst bekomme.

Der Plan war, eine Windows 10 VM in VMM zu installieren, was sich jedoch als Geduldsprobe herausstellen sollte
System:
DS720+, 2x3TB WD Red SHR, DSM 6.2.3-25426 Update 2 + VMM 2.5.2-9711 (beide aktuellste Version), 2+8GB RAM (funktionierte auch mit dem Synology Original 4GB RAM nicht), kein SSD Cache
VM Konfiguration:
4 von 4 CPU Kernen zugewiesen, aber keinen reserviert; Gewichtung: Normal; RAM: 6GB bzw 3GB mit Original RAM; Hyper-V Enlightenments aktiviert; 80GB VirtIO SCSI als Festplatte; Windows 10 20H2 64-Bit auf Legacy BIOS

Problem / Fakten:
1:
VM bootet ganz normal vom Windows Installations-ISO. Installation verläuft auch ohne Fehler. Wenn die Installation abgeschlossen ist, und die VM sich neu startet, endet das IMMER in einem Bootloop.
2: Testweise habe ich dann die gleiche Installation auf meiner DS218+ gemacht. Dort bootet die VM nach der Installation normal und das komische ist, wenn ich die VM auf der 218 exportiere und in der 720 importiere, bootet es auch auf der 720+. Aber nur solange, bis ich ein Windows Update installiere oder Windows-Komponenten (de)installiere. Dann kommt nach dem Neustart wieder der Bootloop.
3: Was mir auch aufgefallen ist: Manchmal wenn ich die Maschine starte, kommt auch sofort der Bootloop. Am häufigsten, wenn ich Windows neustarte. In diesem Fall (und NICHT in den 2 vorhergehenden Fällen) hilft aber folgendes: VMM -> herunterfahren erzwingen -> nochmal starten, dann bootet sie wieder.

Lösungsansätze, leider alle erfolglos:
-Hyper-V Enlightenments deaktiviert
-Andere CPU/RAM Konfigurationen
-Statt VirtIO habe ich SATA/IDE verwendet
-Statt Legacy BIOS habe ich UEFI verwendet
-Andere Windows 10 Releases verwendet
-Windows 10 32 Bit probiert

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es sich hierbei um einen Bug handelt und es nicht möglich ist, auf der DS720+ im VMM Windows 10 zu installieren. Ich muss doch hier etwas übersehen/falsch gemacht haben??
Vielleicht können auch User der 920+ etwas dazu sagen, da sie ja den gleichen Prozessor hat.
Ich bin jetzt mit meinem Latein echt am Ende und ich hoffe jemand von euch hat da Erfahrung. Bin für jede Hilfe und jeden Denkanstoß sehr dankbar
 

Anhänge

  • BIOS Screen bei Bootloop.png
    BIOS Screen bei Bootloop.png
    71 KB · Aufrufe: 13

sylonogy

Benutzer
Mitglied seit
01. Dez 2013
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich häng mich hier mal mit dran und kann o.g. genau so unterschreiben, Wort für Wort. Außer dass ich keine weitere NAS habe um die VM dort auszuprobieren. Alles andere genau gleich. Auch die selben Lösungsansätze. Was mir noch auffällt ist, dass die VM nach ein paar Stunden (evtl. ist's auch ein Tag, kann das nicht so genau nachvollziehen) plötzlich die Netzwerkverbindung zu meinem Netzwerkdrucker verliert. Direkt nach der Installation funktioniert alles immer einwandfrei. Am nächsten Tag kann ich weder drucken noch scannen obwohl in den Drucker- und Scannereinstellungen alles passt (IP-Adresse, Treiber, usw.). Die VM läuft 24h und der Drucker ist permanent online.
Bei mir funktioniert wie beim TE auch absolut kein Neustart der VM ohne dass sie sich im Bootloop aufhängt. Nur nach einem erzwungenen Herunterfahren kann sie wieder gestartet werden.

Grüße,
Sylo

DS720+ | 10 GB RAM | DSM 6.2.3-25426 Update 2
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.392
Punkte für Reaktionen
237
Punkte
129
Sowohl WIN10 als auch Server2019 scheinen immer noch nicht richtig in die VM implementiert zu sein.
WIN10 grottig langsam, Server 2019 ohne echte Unterstützung und nur durch Tricks eingeschränkt lauffähig. Vor DSM7 wird es da von Synology nichts mehr geben.
Aktuell läuft nur Win7 einigermassen rund.
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
@sylonogy Das heißt, du hast es geschafft, Windows 10 in VMM zu installieren? oder hast du ein anderes OS installiert?

@NSFH Die Performance ist bei mir nicht das Problem. Zumindest nicht auf der 720+. Das Problem ist nur, dass ich in der VM per WUB Windows Update stoppen muss. Denn vor jedem Update muss ich die VM der 720+ auf die 218+ exportieren, dort das Update machen und wieder zurück. Hier ergibt sich allerdings das Problem, dass Windows wegen stark geänderter Hardware neu aktiviert werden muss (/müsste ;)). Und das komische ist ja, dass auf der 218 die gleiche VMM und DSM Version läuft und da geht es. Nur leider ist hier die CPU zu langsam für Windows.

Ich probiere gleich mal kurz aus, ob sich Win7 auf der 720 installieren lässt
 

takeiteasy

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Vielleicht können auch User der 920+ etwas dazu sagen, da sie ja den gleichen Prozessor hat.
Ich habe seit ein paar Wochen die 920+ in Betrieb. Dazu habe ich ein (inoffizielles) RAM-Upgrade auf 20 GB gemacht, dieses funktioniert bisher wie es soll. Dazu habe ich ein WIN 10 pro (10GB Ram zugeteilt) erfolgreich in einer VMM laufen, ebenso ein Win 7 pro (derzeit inaktiv). Als ich bei mir WIN 10 pro installierte hatte ich dasselbe Problem mit dem Bootloop, hab dann im www eine Lösung gefunden. Nachdem ich die VM dann so konfiguriert habe, war der Bootloop weg und seither läuft alles wie es soll.

Bei der VM habe ich folgende Einstellungen nach der Empfehlung getätigt:

Beim Tab Allgemein habe ich beim „CPU-Kompatibilitätsmodus aktivieren“ das Häkchen gesetzt und beim „Hyper-V Enlightenments deaktiviert“ das Häkchen rausgenommen, alle anderen Einstellungen blieben wie sie waren.
Zu guter letzt habe ich eine NVMe das als Cache gedacht ist als neues Laufwerk eingebunden (Anleitung im Netz gefunden) und die Win10 VM erfolgreich dahin migriert. Nun läuft das ganze noch einen Ticken flüssiger.

Lg
TakeIt
 

sylonogy

Benutzer
Mitglied seit
01. Dez 2013
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@plang.pl Ja, ich habe Win 10 Pro in VMM installiert. 2 CPU-Kerne, 4GB RAM zugeteilt und es läuft mehr oder weniger flüssig. Im Browserfenster natürlich langsam, per RDP geht's eigentlich, zumindest für meine Zwecke. Aktiviert habe ich Win noch nicht, da ich erst sehen wollte, ob es einigermaßen läuft.
Die Tipps von takeiteasy probiere ich nachher gleich mal aus...
 

sylonogy

Benutzer
Mitglied seit
01. Dez 2013
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Super, die Tipps von takeiteasy ziehen... Reboot ohne Bootloop (y)
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
@takeiteasy Das mit der VM auf der NVME hört sich sehr interessant an. Und das mit dem CPU-Kompatibilitätsmodus werde ich mal mal ausprobieren beim nächsten Windows Update, den hatte ich noch nicht probiert. Aber ich glaube das ändert nichts, da das nur für Live-Migrationen gedacht ist.

PS: Windows 7 lässt sich komischerweise installieren und booten und auch neu starten
 

takeiteasy

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: plang.pl

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
@takeiteasy jetzt kein Bootloop mehr. Habe testweise Windows noch mal installiert und siehe da: es geht. Vielen Dank! (y) Finde es aber trotzdem komisch, da nur Windows 10 zicken zu machen scheint und ich dachte, das müsste mit Hyper-V besser laufen
 

takeiteasy

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Ich hab gelesen das es an der neuen CPU liegt, diese ist in der VM-App (betrifft wohl nur Win 10) noch nicht integriert und diese Einstellung ist eine vorübergehende Lösung die Synology selbst vorschlägt.

lg
TakeIt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
Hab ich bei meiner Suche wohl irgendwie nicht gefunden oder übersehen 🙄

Jedenfalls vielen herzlichen Dank. Das hat mich echt verrückt gemacht und endlich geht alles so wie es soll :D
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
Ich habe mir das Video angesehen und werde mir definitiv eine NVME bestellen und auch 2,5GbE nachdenken!
 

takeiteasy

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
Ich habe mal manuell das neueste Update 6.2.4-25554 (verfügbar seit heute) auf meiner 720+ installiert, da es in der Systemsteuerung noch nicht angezeigt wird. Das musste ich auch😜, denn in den Release Notes steht, dass der Bug mit Win10 im VMM und Geminilake (920+ und 720+) nun behoben ist.
Ergebnis: Windows 10 im VMM auf der 720+ läuft ohne Bootloop und das auch ohne den Kompatibilitätsmodus. Auch mit aktiviertem HyperV läuft es meherere Neustarts ohne Bootloop durch.
Und es mag mir vielleicht nur so vorkommen, weil ich mir das schon lange ersehne :ROFLMAO:, aber es scheint auch ein wenig geschmeidiger zu laufen.

Ich bin froh, dass das noch vor DSM7 passiert ist! 😅
 
  • Like
Reaktionen: ctrlaltdelete

TodsDeath

Benutzer
Mitglied seit
17. Sep 2011
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Sicher, dass der Fehler gefixt ist? Bei mir (DS920+) ist das Problem immer nur während der Installation oder Updates aufgetreten. Ansonsten hat der Start auch ohne Kompatibilitätsmodus/mit aktiviertem HyperV funktioniert.
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
Also bei mir funktionierte der Start der VM nur sporadisch und ich musste sie oft über den VMM "killen" und neustarten. Dies geschieht jetzt wie gesagt nach mehren Neustarts nicht.
Testweise habe ich mal eine neue VM mit Win10 x64 aufgesetzt (Installation per ISO, VirtIO, Neustarts; eben das ganze Programm). Das natürlich alles wie erwähnt ohne Kompatibilitätsmodus und mit HyperV-Enlightenments. Ergebnis: Rennt ohne Bootloop (y):love:
 

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2009
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
ich habe gar kein "Kompatibilitätsmodus" und auch nicht Eure Probleme. Ist das was spezielles der 720+ und 920+? Ich habe eine 1819+
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ort
Bamberg
Ja, das trat nur wegen Kompatibilitätsproblemen mit der CPU bei der 720+/920+ auf.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
1.401
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
89
Ich finde auch, dass seit dem Update die Vm besser läuft.
 
  • Like
Reaktionen: plang.pl
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.