Synology Contacts Beta

swcomputer

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
wenn ich diesen Link von Synology Contacts aufrufe (wie in deinem Format), kommt Fehler 404.
Wenn ich den Link im gleichen Format ohne Port 5555 mit caldav (Kalender) aufrufe, erhalte ich ebenso Fehler 404.

Wenn ich bei caldav den Port 5555 ergänze, klappt es, bei cardDav allerdings nicht...

Dann bekomme ich den Fehler:

400 Bad Request​

The plain HTTP request was sent to HTTPS port

Gruß
Steve
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.347
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
88
Unrd warum sprichst du mit dem HTTPS-Port HTTP (Hint: siehe Fehlermeldung)?
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.347
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
88
Dein Client spricht trotzdem immer noch HTTP. Was benutzt du als Client und was genau hast du in dem konfiguriert? Kann es sein, dass der die Protokollangabe (http:// oder https://) in der URL ignoriert und für die Verbindungsverschlüsselung ein separates Häkchen zu setzen ist und man die Protokollangabe eigentlich auch weglassen könnte oder gar muss?

Andererseits spricht der im 3. Beispiel mit dem 404er schon HTTPS.
 

swcomputer

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich hatte den Zugriff einfach im Chrome ausprobiert, da es am iPhone auch nicht geklappt hat.
Bei calDav funktioniert es ja so.
 

swcomputer

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
5001 geht leider auch nicht, da kommt Website nicht erreichbar. Portforwarding passt bzw. habe ich es mit der IP im LAN direkt versucht.

CalDav klappt ja...
 

CrimsonGlory

Benutzer
Mitglied seit
08. Oktober 2011
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hast du schon die Cardav App mal aufgemacht und den Link für eine Carddav Verbindung angeschaut?
Die App zeigt dir eigentlich da an wie genau die Adresse lauten soll. Es wird da aber immer die Url vom aktuellen Aufruf angezeigt und Port von der DSM. Aber so kannst du mal den Aufbau schon mal sehen.
Schau auch in den Firewall Einstellungen ob Contacts zu einem freigegeben ist und zum anderen welcher Port dort für Contacts drin steht
Ich hab meinen Port für Contacts im Anwendungsportal z.B. geändert.
https://xxxx.de:<Port>/carddav/<Username>/
 

42HAL

Benutzer
Mitglied seit
10. April 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe ein wenig mit dem Produkt gespielt (und vermutlich verkonfiguriert) und habe nun ein Problem:

Wenn ich die Seite mit http(s)://xxx:port/carddav/User (Port=http(s) ) aufrufe, bekomme ich die Fehlermeldung:

Sorry, the page you are looking for is not found.​


Hinweise: kein Carddav (mehr) installiert, nichts im Application Portal eingetragen, Applikation selbst gestartet.

Hat einer von Euch eine Idee?

Danke im Voraus
 

simbala

Benutzer
Mitglied seit
05. September 2012
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Für Contacts gibt es Tools in /var/packages/Contacts/target/tool
./contacts-db --init-config: reset Contacts db config, and fix radicale config
./contacts-db --init-config-if-needed: reset Contacts db config if the config file is not existed and fix radicale config

Vielleicht ist es ein Config-Thema.
Das Config befinden sich hier /var/packages/Contacts/target/etc/radicale.conf

Logs findest du in: /var/log/contacts.log
Dafür musst du dich auf die NAS als admin per ssh einloggen auf "sudo -i" wechseln und das log mit more anschauen. Oder noch besser mit tail -n100 contacts.log
 

42HAL

Benutzer
Mitglied seit
10. April 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo simbala,

Im log stand nichts Aufregendes (Fehler ö.Ä), in der config fällt nur auf, dass es einen Eintrag:
[server]
hosts = localhost:5555

gibt, ixch denke, der ist ok?

Habe nacheinander beide Optionen ./contacts-db ausgeführt (app gestoppt und dann wieder gestartet): keine Veränderung (es sind auch noch alle Kontakte vorhanden).

Hättest Du noch einen Tipp?

Danke & Gruß
 

swcomputer

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe leider beim Aufruf von cardDav nach wie vor das Problem, dass ich die Meldung erhalte "The plain HTTP request was sent to HTTPS port".

Die Verbindung habe ich geprüft. Port 5555 klappt, auch von außen, da ich ja hiermit auch auf das DSM komme.

In der contacs-Config stehe bei mir auch

[server]
hosts = localhost:5555

Ich hatte auch einen geänderten Port für contacts verwendet, dieser bringt die gleiche Fehlermeldung. Eine Rückmeldung der Website erfolgt ja, daher passt es in der Firewall.

In Webstation ist ein Apache aktiv, muss ggf. an dem nginx-Webserver noch was konfiguriert werden für SSL?

Gruß
Steve
 

Adrian-S

Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2009
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
24
Ort
Hamburg
Also ich kann machen was ich will, aber ich bekomme keinen Sync der Kontakte auf dem Mac hin, egal was ich eingebe. Der alte CardDAV Server funktionierte bisher dafür immer. Auf meinem iPhone allerdings funktioniert Synology Contacts hingegen einwandfrei.

Ich habe das Paket CardDAV Server deinstalliert und Synology Contacts und Phyton 3.8.2-0150 manuell installiert (da im Paketzentrum meiner DS118 obwohl unterstützt nicht vorhanden gewesen) und meine Kontakte von einer Datei des Mac importiert. Dann in der FritzBox eine Port Weiterleitung zum Standard Port von Synology Contacts (25556) eingerichtet. Den angegebenen Link in Contacts (https extern, da ich DynDNS mit Let's Encrypt Zertifikat verwende) habe ich dann zunächst auf dem iPhone eingegeben und es läuft. Jetzt wollte ich das gleiche auf dem Mac machen und da erfolgt einfach kein Sync der Kontakte, egal mit welchem der beiden Links und egal ob ich den Link intern mit Original Contacts Port oder extern mit Port Forwarding über die FritzBox verwende. Anlegen kann ich den Account und wenn ich den Link über das Web ausprobiere funktioniert er auch. Ich kann auf dem Mac dann auch das in Contacts angelegte Adressbuch sehen, aber leider keinen einzigen Kontakt, egal wie lange ich auf den Sync warte. Wo habe ich denn da evtl. einen Fehler gemacht? Das "alte" CardDAV Server Paket brauche ich ja nicht dazu, oder?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.