Synology Contacts Beta

DominikReber

Benutzer
Mitglied seit
09. Oktober 2018
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hallo zusammen

Nun das erste neue Programm ist als Beta draussen - Synology Contacts.
Lädt schon mal etwas schneller.
Nur: wie kann ich jetzt von Android oder so auf meine Kontakte zugreifen?

Bringt mir ja sonst nichts

Mit Carddav server ging gas ja easy...

Danke
 

DominikReber

Benutzer
Mitglied seit
09. Oktober 2018
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Stimmt, danke!

Wichtig: Man muss den alten CardDav-Server stoppen.
 
Zuletzt bearbeitet:

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.509
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
328
Hallo,
dahinter läuft ein radicale CardDAV-Server, der könnte auch CalDAV. Die URL die für iOS/Mac OS angegeben ist funktioniert auch mit DAVx5 unter Android, die andere Syntax kann nicht ihr Ernst sein.

Gruß Götz

PS: CardBook reicht auch die einfache Syntax.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
277
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Wenn dies ein Radicale Abklatsch ist, ist dann in diesem Fall auch eine Authentifizierung mittels Synology und sogar Active Directory Benutzer möglich? Ansonsten ist das neue Package für mich ebenso sinnlos wie der aktuelle CardDav Server.

Ein weiterer Nachteil des bisherigen Servers war ja auch immer, dass man pro Benutzer, nicht mehrere Adressbücher einrichten konnte. Ist dies im neuen Paket auch wieder der Fall? Ich gehe davon, dass es nicht so ist, wenn Radicale dahintersteckt.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.509
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
328
Hallo,
es gibt eine Auswahloption für die Anmeldung, ist bei mir nur mit Local belegt (hab ja auch nichts anderes). Man kann für jeden Nutzer mehrere Adressbücher anlegen sowie Teambücher.
Rich (BBCode):
23567 ?        Ss     0:02 /var/packages/Contacts/target/radicale/venv/bin/python3 -m radicale --config /var/packages/Contacts/target/etc/radicale.conf
Gruß Götz
 

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
277
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

Rüben-Rudi

Benutzer
Mitglied seit
05. Oktober 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Guten Abend,

wie handhabt Synology die Umstellung und Aktualisierung der Beta Versionen?

Bekommen die über das (Beta) Paketzentrum immer die neuesten Versionen und dann iwann die finale Version?

Dank Euch

Bernd

EDIT:
ich glaube ich habe kein "Händchen" für Linux und die Syno

CardServer vor einigen wochen getestet und für nicht gut befunden, wieder deinstalliert einschl. (nicht gefüllter) Datenbank

Contacts installiert
persönliches Test Adressbuch erstellt
CardDav Adresse über den QR Code ins Handy importiert => es konnte weder ein CalDav noch ein CardDav Dienst gefunden werden

über Google versucht zu importieren => Name und Email von einem Teil der Adressen da, aber leider absolut keine Telefonnummern

Hat einer noch ne Idee was ich machen kann?

Danke

Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. November 2016
Beiträge
2.875
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
94
Habe auch von Google importiert, da fehlt die Hälfte an Daten.
Sync auf PC mit CalDavSynchronizer und Outlook sowie Android10 und IOS läuft problemlos.
Mehrere Adressbücher für Privat aber auch Team kann man anlegen. Die Suche findet über alle Adressbücher blitzschnell den Namen
Nett auch innerhalb der Adressbücher zusätzliche Markierungen setzen zu können.
Vom Ansatz alles erst mal gar nicht schlecht, nur der Import funktioniert nicht richtig. Aus Outlook habe ich es noch nicht getestet.
 

Mahoessen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2016
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, ich probiere gerade auch Synology Contacts beta aus, ich bekomme aber von den Clients (OSX/iOS) keine Verbindung zu den Kontakten.
- Den vorhandenen CardDav habe ich angehalten
- Synology Contacts beta installiert und gestartet,
- Kontakte importiert, Adressbücher aufgeräumt, hat soweit alles funktioniert.

nehme ich den vorgeschlagenen Link, egal ob für Ios oder den für andere Clients, und setze diesen in die Apple-Kontakte-App (high sierra) ein , kommt die Meldung
"Accountname/passwort konnte nicht überprüft werden.
Über DSM lässt sich die Anwendung starten (Safari-Browser)
ich habe schon im Anwendungsportal benutzerdefinierte Ports aktiviert, als auch eine Umleitung von https://Kontakte.domain.de auf https://domain:12345 (Port aus dem Anwendungsportal) eingestellt, funktioniert.
Zertifikate von letsencryt sind entsprechend angelegt und konfiguriert...

aber weder iOSKontakte(aktuell 13.3) als auch Kontakte (high sierra, 11.0) lassen sich zu einer Zusammenarbeit überreden.

Ich bin im LAN , also keine Zugriffsprobleme o.ä. von Außerhalb

Hat jemand ähnliche Probleme ??
wäre für einen Schubs in die richtige Richtung dankbar.

viele Grüße
 

mayo007

Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2016
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hast du es Mal ohne Anwendungsportal probiert? Vielleicht läuft das noch nicht so rund in der Kombi.
 

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
277
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
es gibt eine Auswahloption für die Anmeldung, ist bei mir nur mit Local belegt (hab ja auch nichts anderes). Man kann für jeden Nutzer mehrere Adressbücher anlegen sowie Teambücher.
Rich (BBCode):
23567 ?        Ss     0:02 /var/packages/Contacts/target/radicale/venv/bin/python3 -m radicale --config /var/packages/Contacts/target/etc/radicale.conf
Ich kann auch einen Domänenbenutzer auswählen, statt wie bei dir nur einen lokalen Account, nur kann ich anschließend nicht auf de Speichern-Button drücken da dieser inaktiv ist.

Ich habe die Beta auf meiner zweiten Syno installiert, die Mitglied der Domäne ist. Der Primary DC ist jedoch eine andere Maschine.
 

maulsim

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2016
Beiträge
497
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Also bei mir waren die LDAP User bereits vorausgewählt, deshalb konnte ich nicht auf speichern drücken. Aber man muss dann auch entweder den Domänen-Administrator bzw. LDAP-Admin verwenden, um die Administrativen-Einstellungen vorzunehmen - also einem Administrator aus dem ausgewählten Benutzersystem. Das ist dann interessant für das Gemeinsame Adressbuch, welches Standardmäßig da ist. Dort sind dann z.B. alle LDAP Accounts drin und es ist mit Leseberechtigung für alle freigegeben. Das finde ich nicht so optimal, dass dieses standardmäßig freigegeben ist. Ich habe auch einige Benutzeraccounts die keinen Personen sondern eher Geräten zugeordnet sind und diese haben dann nichts in einem Adressbuch zu suchen. Ich persönlich fände es also besser es als opt-in anstatt als opt-out zu haben.

Ansonsten fällt mir auf, dass Contacts wohl nur für alle Modelle mit einem Intel Prozessor verfügbar ist.

Bei den Sortierungsoptionen fehlt mir noch die Möglichkeit nach Nachname zu sortieren. Entweder "Vollständiger Name" oder "Firma" finde ich nicht so optimal.

Beim Import der aus Outlook exportierten vcf Dateien gibt es bei mir auch noch ein paar Probleme.Da muss ich noch etwas herumspielen.

Das Interface finde ich sonst aber ganz nett gemacht und es wirkt auf mich auch recht "zügig".

dahinter läuft ein radicale CardDAV-Server, der könnte auch CalDAV. Die URL die für iOS/Mac OS angegeben ist funktioniert auch mit DAVx5 unter Android, die andere Syntax kann nicht ihr Ernst sein.
Das mit DAVx5 kann ich bestätigen. Die lustigen Zahlen und Buchstaben sind denke ich die ID des einen Addressbuchs. Aber in DAVx5 kann man sich ja dann auswählen, welche Addressbücher verwendet werden sollen.
 

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
277
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ok, dass das Speichern dann nicht möglich ist, weil bei mir die Domänenbenutzer bereits die Voreinstellung sind ist, kann ich verstehen, nur ich kann in dem besagten Fenster dann nur nich auf Abmelden klicken und damit werde ich von DSM abgemeldet und stehe wieder am Login zum DSM und beim neuen Synology Contact Administrator Login.

Oh Mann, ich muss mich im DSM bereits mit einem Domänen-Benutzer anmelden, dann funktionierts. Das könnte man besser lösen indem man bspw. Die Adminseite zu Contacts innerhalb DSM aufruft oder im Login zu Contacts auch die Möglichkeit anbietet sich mit einem alternativen Benutzer anzumelden.
 

maulsim

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2016
Beiträge
497
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Oh Mann, ich muss mich im DSM bereits mit einem Domänen-Benutzer anmelden, dann funktionierts. Das könnte man besser lösen indem man bspw. Die Adminseite zu Contacts innerhalb DSM aufruft oder im Login zu Contacts auch die Möglichkeit anbietet sich mit einem alternativen Benutzer anzumelden.
Joa das finde ich auch unpraktisch. Das war das, was ich versucht hatte mit meinem, vielleicht etwas verwirrendem Satz, hier auszudrücken:
Aber man muss dann auch entweder den Domänen-Administrator bzw. LDAP-Admin verwenden, um die Administrativen-Einstellungen vorzunehmen - also einem Administrator aus dem ausgewählten Benutzersystem.
 

Rüben-Rudi

Benutzer
Mitglied seit
05. Oktober 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, habe Contacts am Laufen

den alten CardDav installiert und gestoppt

Contacts installiert, Syno neu gestartet, Handy neu gestartet, DavX auf Android aktualisiert (kam wohl heute Abend) Verbindung aufgebaut, läuft, Sync klappt

Jetzt bleibt nur noch die Frage wie ich alle Kontakte in einem Rutsch in die Kontakte der Syno bekomme???

Guts Nächtle

Bernd
 

maulsim

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2016
Beiträge
497
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Jetzt bleibt nur noch die Frage wie ich alle Kontakte in einem Rutsch in die Kontakte der Syno bekomme???
Also bei mir war das Beste bisher, auf dem Smartphone (Test mit Samsung Galaxy S8 und DavX5) die Kontakte vom vorherigen Speicher (Test mit Telefon als Speicher) zum mit DavX synchronisierten Telefonbuch zu verschieben.

Ich habe die gleiche Kontaktbasis auch als .vcf exportiert vom Handy und wenn ich diese exportieren möchte, passiert ziemlich viel quatsch mit Einträgen bei denen sowas dabei steht:
Rich (BBCode):
CHARSET=UTF-8;ENCODING=QUOTED-PRINTABLE:;;=4B=69=65
 

Mahoessen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2016
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@majo007
Hallo, frohes Neues,

auch ohne Anwendungsportal ist der gleiche Effekt, gleiche Fehlermeldung.
Wenn ich den Link für die Apps, egal ob iOS oder andere Carddav in den Browser eingebe kommt eine Login-Seite. Auch mit den richtigen Logindaten komme ich dort nicht weiter. Username / PW wird nicht angenommen. Breche ich ab, kommt die Meldung "Access to the requested resource forbidden." ??? Der User hat die App Berechtigung . Der Admin wird auch nicht akzeptiert ??
Bildschirmfoto 2020-01-09 um 07.20.32.png
Bildschirmfoto 2020-01-09 um 07.24.48.png
 

Sumpfbiber

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2014
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Morgen,
hat jemand seine Kontakte vom alten Carddav auf contacts migriert? Wenn ja, wie? Den alten importieren funktioniert offenbar nicht, kommt immer Fehlermeldung 2002 überlastet.

Danke
 

Rüben-Rudi

Benutzer
Mitglied seit
05. Oktober 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Mahoessen:
ist evtl die automatische Blockierung wehen zu vieler Versuche aktiv?

Contacts:
Ich habe jetzt bei den Kontakten dasselbe Verhalten wie im Kalender, Kontaktlisten/Adressbücher und Terminkalender werden von der DS aufs Handy (Android 9, Sony Xperia XZ Premium) übertragen, im Handy besteht jedoch eine "Grenze" zwischen dem importierten Bereich und dem internen Bereich, oder auch zwischen Google Kalender und DS Kalender

Möchte ich einen neuen Termin, Kontakt etc eintragen, muß ich zwingend einen Bereich auswählen der in der DS und dem Handy vorhanden ist. Das klappt bei den Kalendern klasse. Macht mM auch Sinn die Kaleneder nicht einfach zu mischen.

Wie bekomme ich aber nun die Kontakte aus dem Telefonbereich in die importierte Liste? Jeden Eintrag einzeln anfassen ??? bei >1500 Einträgen?

Danke

Bernd
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.