Storj - Speicher vermieten

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.714
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
glaub habe den Fehler selbst gefunden. Ein ausführen mit ./sucessrate.sh /pfad/zu/db/files funktioniert nicht bzw. führt zu 0%
ein ./sucessrate.sh containername führt zu

Hier hast du aber etwas anderes geschrieben.

a.) Aufruf Script mit Argument zu den db files
b.) Aufruf Script mit Argument des Container Namen

Aber dass du das Script komplett ohne Argumente ausgeführt hast, hast du nie erwähnt???
 

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2009
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
..liegt vielleicht daran, dass mein container nicht storagenode heisst.
 

Heidi

Benutzer
Mitglied seit
05. Aug 2019
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo zusammen,

aufgrund der hitzigen Raid-Diskussion im Storj-Forum habe ich nun alle meine Knoten von Raid5 auf lauter Basis Speicherpools umgestellt und fahre nun die Schiene lauter Einzelknoten zu betreiben. Nun verliert man da leicht den Überblick.

Es gibt ja diese Grafane Lösung, mit der man alles schön übersichtlich auf einem Web Interface haben kann. Das wurde hier auch schon kurz angesprochen. Ich tu mich da immer bissle schwer, so neues Zeug anzugehen. Da fehlt mir dann doch der hardcore Linux background.

Hat jemand ne step-by-step Anleitung for dummies für mich? Welchen Grafane dienst /docker container brauche ich, wie stelle ich den eine und dann setzt man da glaub noch irgend ein telemetrie programm drauf auf...? Wäre cool, wenn's das hier gäbe, ist sicher auch für den Betrieb eines Einzelknoten interessant.

PS: Die Umzieherei mit ständigem hin und her migrieren ging prinzipiell tadellos (nach Anleitung von Storj). Habe nur aus einem dummen dummen Flüchtigkeitsfehler einen meiner alten Knoten zerschossen. 8TB Daten weg OMG :(
 

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2009
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Dein Wunsch ist sehr ressourcenfressend auf der Synology. Wäre ein Docker container von netdata evtl. ein Alternative?

Bildschirmfoto 2020-06-15 um 11.31.23.jpg
 

Frieseba

Benutzer
Mitglied seit
27. Nov 2011
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
24
@ mamema : vielen Dank für den Hinweis. Kannte ich bislang nicht und läuft super. Gibt sogar ne App fürs Handy :) Wenn einem also auf der Arbeit langweilig wird.....
 

kev.lin

Benutzer
Mitglied seit
17. Jul 2007
Beiträge
466
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Mal eine blöde Frage: Wie installiere ich das denn? Rufe ich dafür
Rich (BBCode):
bash <(curl -Ss https://my-netdata.io/kickstart.sh)
in der Shell der DiskStation auf? Ich habe diesen Thread gefunden.
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.714
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
Einfach ein docker pull vom image und dann ausfürhen.

Rich (BBCode):
1.)
docker pull netdata/netdata

2.)
docker run -d --name=netdata \
  -p 19999:19999 \
  -v /proc:/host/proc:ro \
  -v /sys:/host/sys:ro \
  -v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock:ro \
  --cap-add SYS_PTRACE \
  --security-opt apparmor=unconfined \
  netdata/netdata

Dann im Browser einfach öffnen mit angabe deines hosts: http://host:19999

Die Informationen findest du hier: https://hub.docker.com/r/netdata/netdata
 

maulsim

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2016
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
  • Like
Reaktionen: DKeppi

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.714
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
Danke dir für den Hinweis.
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.048
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
104
Das neue Dashboard bei Version 1.6.4 ist richtig Klasse :)

Die Earnings (also Current, Earned & Held) werden auch je Satellite dargestellt, wenn man einen auswählt!

2020-07-01 11_29_22-Node Dashboard.png
2020-07-01 11_29_43-Node Dashboard.png
2020-07-01 11_30_26-Node Dashboard.png
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.714
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
So genau habe ich es mir noch nicht angesehen, ich habe nur bemerkt dass der Container aktualisiert wurde auf die 1.6.4.
Werde ich bei Gelegenheit genauer unter die Lupe nehmen. Danke dir für die Info @DKeppi.
 
  • Like
Reaktionen: DKeppi

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.048
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
104
Interessant finde ich es auch immer wieder, dass genau ab Punkt Mitternacht, da ein neues Monat begonnen hat, der Node wieder brav gefüllt wird.
Davor waren stetig 74 GB frei und nichts passierte.

2020-07-01 12_43_19-UniFi Network.png
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.714
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
Das Web Frontend sieht ziemlich gut aus. Es wird von Version zu Version übersichtlicher bzw. detailreicher.

Die Anzeige mit dem Total Disk Space als Kuchen und der Legende finde ich auch klasse.

Die Payout Information ist viel aufschlussreicher durch due Filter "Current Period" oder "Custom Range" den man wählen kann.
Auch wie du @DKeppi bereits erwähnst der Held Amount pro Satellit gesplittet in "Held Amount Rate" und "Total Held Amount" sehr detailiert.

Bald benötigt man für Details keine der bakannten Skripte mehr, viele Informationen finden sich jetzt auch über das WebUI wieder. Außer man möchte natürlich Details automatisiert analysieren lassen und aufbereiten.

Unterm Strich eine schöne Sache die aktuelle Darstellung. Ich bin gespannt was noch alles kommt.
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.714
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
Interessant finde ich es auch immer wieder, dass genau ab Punkt Mitternacht, da ein neues Monat begonnen hat, der Node wieder brav gefüllt wird.
Also bei mir habe ich das nicht beobachten können. Mein Knoten liefert seit ca. 2 Wochen nur "Repair Egress" kaum "Usage". Der Knoten ist seither auch am Anschlag der verfügbaren Kapazität und durch den Monatswechsel keine besondere Auffälligkeit zu erkennen.
 

unrealSpeedy

Benutzer
Mitglied seit
30. Mrz 2016
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Leider ist das Webinterface bei mir noch immer etwas buggy :/
Ich kann mir beispielsweise keine Payouts bzw. Einnahmen der vergangenen Monate anschauen. Immer nur den aktuellen Zeitraum.

Ich habe mal einen kleinen Beitrag verfasst, wie man einen Storagenode auf einem Synology-NAS betreiben kann, wie ich dabei (mit mehreren Nodes) vorgehe und was für Verdienste meine Nodes so haben :rolleyes::)

Vielleicht interessiert es den einen oder anderen, für Feedback bin ich dankbar ;)

Mein HowTo zum Aufsetzen eines Storagenodes auf einem Synology NAS
 

unrealSpeedy

Benutzer
Mitglied seit
30. Mrz 2016
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hm, ok, da stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch, bei mir klappt das :/
Auch im Inkognito-Modus sowie anderem Browser.
Sorry :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Frieseba

42HAL

Benutzer
Mitglied seit
10. Apr 2018
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das neue Dashboard bei Version 1.6.4 ist richtig Klasse :)


Hallo zusammen,

ich habe heute auf die letzte / neueste Version upgedated und bekomme nach ordentlichem stoppen den folgenden Fehler:


Error: Error during preflight check for storagenode databases: storage node preflight database error: database disk image is malformed

storj.io/storj/storagenode/storagenodedb.(*DB).Preflight:335

main.cmdRun:190

storj.io/private/process.cleanup.func1.4:359

storj.io/private/process.cleanup.func1:377

github.com/spf13/cobra.(*Command).execute:840

github.com/spf13/cobra.(*Command).ExecuteC:945

github.com/spf13/cobra.(*Command).Execute:885

storj.io/private/process.ExecWithCustomConfig:88

storj.io/private/process.ExecCustomDebug:70

main.main:320

runtime.main:203

Der Container startet (natürlich) permanent neu...

Die Reparaturanleitungen auf der storj-Seite (https://support.storj.io/hc/en-us/a...w-to-fix-a-database-disk-image-is-malformed-) habe ich gefunden, das Vorgehen verstehe ich zumindest nicht auf Anhieb.


Gibt es auf der Syno eine einfacheren (alternativen) Weg um das Problem zu lösen bzw. ist das Problem bekannt (ich hatte keinen Stromausfall ö.Ä) ?






Vielen Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

unrealSpeedy

Benutzer
Mitglied seit
30. Mrz 2016
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Leider wirst Du vermutlich um den Fix den Du bereits verlinkt hast nicht herumkommen.
Und das solltest Du schnell angehen, afaik ist das ein Problem, das durchaus zu Problemen bei der Reputation Deines Nodes führen kann.

Zu dem Problem kann es kommen, wenn Deine Festplatte ausgelastet ist und die IO-Auslastung zu hoch wird.
Da der Storagenode eine SQLite-Datenbank, also direkt filebasiert auf der Festplatte, nutzt, kann die Datenbank in so einem Fall gesperrt (locked) oder sogar zerstört (malformed) werden.
Das tritt besonders häufig bei SMR-Platten auf (sofern die Datenbank auf diesen liegt).
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.