OpenGoo

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Dann liegt es wohl an der Firmware der DS. Offensichtlich hat die neue Beta (803) da mehr an Board ... kann es mir sonst nicht erklären.

Itari
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Okt 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tschade... na dann warte ich mal bis aus der Beta eine Offizielle wird.

Dank
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber gd war eigentlich schon immer vorhanden. Da müsste ich mich schon schwer täuschen. Schau Dir doch mal Deine PHP-Informationen an.

Trolli
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Okt 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gd ist als Modul im PHP enthalten.
Daher kommt es mir auch etwas komisch vor... Naja.... :confused:

OK,... habe nun die Prüfung auf das GD Modul aus dem Script entfernt und die Installation angeschlossen.

Alles funktioniert... ;) (das was ich bisher getestet habe)
 
Zuletzt bearbeitet:

_TokTok_

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2007
Beiträge
1.310
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich hab nur die Demo gesehen, deswegen hab ich vll. nicht alle Funktionalitäten gesehen. Vom Ansatz her nicht schlecht!
Kann man Kalender auch synchronisieren (Outlook - OpenGoo und umgekehrt)?
Leider wurden meine Testdokumente (pdf) offenbar nicht indiziert, ich hab bei der Suche nach Stichworten aus dem Inhalt keine Treffer erhalten.
Bei der Versionierung fällt mir auf, dass man nicht zu älteren Versionen zurückspringen kann, oder täusche ich mich? Leider scheint es auch keine Workflow Unterstützung zu geben, das finde ich allerdings ist ein wesentlicher Aspekt von Kollaboration.
Was sich mir auch nicht so ganz erschlossen hat ist das Thema Berechtigungen. Kann die nur der admin vergeben? Wie granular können die vergeben werden? Wer darf was und wo?
Wenn jetzt noch eine richtige Versionierung, Workflows, Präsenzinformationen, Synchronisierung von Kontakten/Mails/Terminen, ausgereiftere Gruppenwahrnehmung und eine Volltextsuche hinzukommen, ist das echt ne Überlegung wert.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Ja da fehlt noch einiges ... aber es ist ja nicht fertig.

Kennst du denn eine Alternative, die in PHP geschrieben ist und das alles hat und auf der DS zufriedenstellen mit AJAX-GUI läuft und Open Source ist?

Itari
 

_TokTok_

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2007
Beiträge
1.310
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kennst du denn eine Alternative, die in PHP geschrieben ist und das alles hat und auf der DS zufriedenstellen mit AJAX-GUI läuft und Open Source ist?

Itari

Nein, kenn ich nicht. Du hast da ziemlich viele Vorgaben gemacht. Wer zufällig nen Windows Server 2003 rumstehen hat, kann ja mal WSS 3.0 ausprobieren ;) Erfüllt aber nicht Deine Anforderungen. Und warum muss es eigentlich immer ne Ajax-Gui sein?

Läuft das denn jetzt performant auf der DS?

Bitte nich falsch verstehen, ich find das echt nich schlecht. Aber es is eben nich fertig und deswegen würde ich es mir nicht installieren.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hi _TokTok_,

es geht ja nicht um das bestmögliche Produkt überhaupt, sondern um die Lösung der ein oder anderen Anforderung, die hier an die DS gestellt wurde. Deswegen scheiden alle Java, Microsoft (Sharepoint), OpenOffice usw. Lösungen aus, weil sie nicht oder nicht einfach auf die DS gebracht werden können. Was also in Frage kommt, wie z. B. Egroupware usw. muss sich dem Vergleich stellen. Was ich suche (und wahrscheinlich viele andere auch) ist eine Lösung, die 'modern' (also AJAX), die Webbasiert (d.h. auf der DS: PHP) und Lizenz-offen ist (Open Source), bei der man auch Schnittstellen hat, Eigenes/Fehlendes zu entwickeln. Sowas gibt es ja bei CMS, wie Yoomla, Typo3 usw. warum also nicht auch für ein Groupware-Produkt (Kollaboration, Konnektivität (E-Mail, Chat, Twitter, Feeds usw), Versionierung, Volltext-Suche usw.) Im Grunde ist sowas überfällig. Und es gibt ja auch das ein oder andere, nur leider halt nicht auf dem neusten Stand. Ziel ist es ja, im Grunde etwas auf der DS zu haben, was den ganzen Microsoft-Server-Kram und den ganzen Google-Quatsch überflüssig macht und alle nur denkbaren Wünsche erfüllt (ich denke da an die Weltherrschaft :D )

Um deine anderen Fragen zu beantworten: ja läuft auf der DS performant. Und ich habe es mir auf die DS installiert, um mich zu überzeugen, ob es auch ohne Probleme läuft. Es löst zumindest zufriedenstellend das Kalender- und Zeitmanagement-Problem und ist mit seiner Kontaktdatenbank und E-Mail-Funktionalität schon recht stabil.

Ansonsten bin ich allen kritischen Stimmen gegenüber aufgeschlossen. Es bringt ja nicht wirklich was, sich was in die Tasche zu lügen ...

Itari
 

_TokTok_

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2007
Beiträge
1.310
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi itari,

das mit WSS war ja nicht wirklich ernst gemeint und ich denke ich weiß auf was Du hinaus willst. Ich bin auch allem gegenüber offen, solange es das bietet was ich brauche. Bevor ich aber meinen "Microsoft-Server-Kram" ablöse, brauch ich ne bessere Office-Integration und mehr Kollaboration.

LG

_TokTok_
 

Lion1984

Benutzer
Mitglied seit
07. Nov 2007
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alter
36
Bevor ich aber meinen "Microsoft-Server-Kram" ablöse, brauch ich ne bessere Office-Integration und mehr Kollaboration.

Ich glaube die meisten haben keinen Microsoft Server Kram, von daher ist es sicher eine sehr gute Alternative. Ansonsten würde ich dir zustimmen, wenn ich eine bestehnde Infrastruktur habe mit allen nötigen Anwendungen, dann wäre openGoo noch nicht geeignet. Aber ich glaube, aktuellen richten sie sich mehr an leute, die sowas noch gar nicht haben :)
 

PeterG

Benutzer
Mitglied seit
12. Sep 2008
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
hm... bei mir ist offenbar irgendwas anders. Ich habe die Installation probiert; im Check gab es mehrere Fehlermeldungen. Bei Kontrolle hingen die offenbar damit zusammen, dass Verzeichnisse fehlten (wie hier früher schon berichtet); das war leicht zu beheben.
Übrig bleibt aber die Meldung, dass die extension simplexml nicht geladen werden kann. Ich habe schon ein wenig gesucht und danach ist das wohl ein Standardproblem bei den Synos. Allerdings bin ich etwas erstaunt, dass das Problem offenbar bei niemandem sonst hier im Thread aufgetreten ist.
Kann ich irgendwas einfaches tun (zusätzlichen Webserver installieren fällt nicht in diese Kategorie...)?

Gruß
Peter
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Ich tippe mal auf die Firmware-Version. ich hab Beta 803 auf der DS508. Offensichtlich haben die Synology-Entwickler da ein wenig nachgelegt, so dass jetzt einfach mehr geht.

Itari
 

PeterG

Benutzer
Mitglied seit
12. Sep 2008
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
hm... wenn ich der Signatur von denon2002 traue, hat er Firmware 731 und diesen Fehler nicht (ihm fehlte 'gd', aber nicht simplexml). Ansonsten wäre neuere Firmware natürlich eine Erklärung; dann warte ich aber noch ab, bis die Final erscheint.

Gruß
Peter
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Kannst ja mal mit phpinfo nachschauen. Ich hab bei configuration folgendes unter der 803:

Rich (BBCode):
'./configure.syno' 
'--host=powerpc-unknown-linux' 
'--target=powerpc-unknown-linux' 
'--build=i686-pc-linux' 
'--with-apxs2=/usr/local/apache/bin/apxs' 
'--prefix=/usr/syno/php' 
'--with-config-file-path=/usr/syno/etc' 
'--with-pgsql=/usr/syno/pgsql' 
'--with-mysql=/usr/syno/mysql' 
'--with-mysqli=/usr/syno/mysql/bin/mysql_config' 
'--with-iconv=/usr/syno/libiconv' 
'--enable-mbstring' 
'--with-gd' 
'--enable-gd-native-ttf' 
'--with-zlib-dir=/usr/local/powerpc-linux-gnuspe' 
'--with-png-dir=/usr/local/powerpc-linux-gnuspe' 
'--with-jpeg-dir=/usr/local/powerpc-linux-gnuspe' 
'--enable-exif' 
'--with-imap=../imap-2007e' 
'--enable-calendar' 
'--enable-ftp' 
'--enable-sockets' 
'--with-libexpat-dir=/usr/syno' 
'--enable-dom' 
'--with-libxml-dir=/source/libxml2-2.6.32' 
'--enable-simplexml' 
'--enable-libxml' 
'--enable-xmlreader' 
'--enable-xmlwriter' 
'--disable-ipv6' 
'--disable-pdo' 
'--without-pdo-sqlite' 
'--without-sqlite' 
'--with-curl=/usr/syno' 
'--disable-cgi' 
'--enable-bcmath' 
'--with-gettext'

Itari
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Okt 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
'--with-gd' war bei mir auch enthalten.
Trozdem hat der bei mir gd angemeckert. ;)

Naja... läuft aber bis jetzt zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Bin aber auch nicht besonders anspruchsvoll. Für mich reicht es. :cool:
 

PeterG

Benutzer
Mitglied seit
12. Sep 2008
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
hatte ich inzwischen überprüfte; da steht in Übereinklang mit der Fehlermeldung "--disable-simplexml". Deshalb wundert mich ja, dass es bei denon2002 nicht angemeckert wird.
@denon2002: Magst Du bei Dir mal nachschauen, wie es mit simplexml ausschaut?

[Edit] Ich bin der Idee mal gefolgt und habe die Abfrage aus dem Installskript rausgenommen, nachdem ich im opgengoo-Forum den Hinweis gefunden habe, simplexml werde für ein upgrade benötigt (das steht ja momentan nicht an). Installation ist somit jetzt durchgelaufen, mal schauen, ob es auch klappt...

Gruß
Peter
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Okt 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mmm ... komisch.

simplexml wird geladen obwohl ich mal vor langer Zeit ebenfalls einen Post ihr abgesetzt habe in dem folgendes stand. --disable-simplexml

http://www.synology-forum.de/showpost.html?p=22775&postcount=1

Wie ich jedoch diesen Zustand damals erreicht habe weiß ich leider auch nicht mehr.

Sorry...
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
hi denon2002,

hast du eventuell eine weiteren Apache per ipkg installiert und arbeitest mir diesem? Das würde erklären, warum du mit simplexml keine Probs hast.

Itari
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.