HDD SATA Lautstärke WD60EFZX

SATA HDD

ShedaoShai

Benutzer
Mitglied seit
16. Mrz 2015
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

nach längerer Zeit stand bei mir jetzt ein Upgrade von WD Red 3TB auf WD Red Plus 6TB für meine DS214play an. Da ich die WD Red Platten bereits kannte und mit Ihnen absolut zufrieden war bestand für mich kein Anlass mich nach einer Alternative umzusehen.
Nach einigen Tagen Einsatz bin ich allerdings etwas enttäuscht über die Lautstärke dieser neuen Platten. Die DS steht bei uns im Flur und nur wenige Meter von unserem Schlafzimmer entfernt. Wir schlafen immer bei offener Zimmertür und sind mittlerweile einigermaßen genervt ob der Lautstärke.

Daher Frage ich mich gerade, ob ich hier lediglich zwei Platten bekommen habe oder ob diese grundsätzlich lauter sind als die alten WD Reds. Diese waren quasi kaum zu hören gewesen. Vielleicht hat von euch ja jemand andere Erfahrungen gemacht und kann mir weiter helfen.

Viele Grüße
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364

Jagnix

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Okt 2018
Beiträge
1.123
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
109
Dafür hat der liebe Gott die Datenblätter erfunden.
Die WD Red 3TB hat max. 27 dB und WD RED pro 6TB max 30 dB.

Jetzt können die 3 dB natürlich das Zünglein an der Waage sein das es jetzt im NAS etwas "wackelt" was es vorher nicht tat.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364
Es geht um eine alte Red und eine neue Red plus.
 

Jagnix

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Okt 2018
Beiträge
1.123
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
109
Stimmt. Hatte mich nur verschrieben. Die Werte stimmen aber.
 
  • Like
Reaktionen: ctrlaltdelete

ShedaoShai

Benutzer
Mitglied seit
16. Mrz 2015
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sind grundsätzlich lauter. Das hilft extrem gut (Klettband, die flauschige Seite ins NAS kleben, oben und unten in den Schächten): https://www.youtube.com/watch?v=z-aTvVo59tY
Und das Gehäuse entkoppeln, siehe hier: https://www.synology-forum.de/threads/lautstaerke-ds1621-stil-kettensaege.119984/post-991623
Das Gehäuse ist mittels einer Art Gummimatte bereits entkoppelt, denke ich werde das mit dem Klettband mal ausprobieren. Würde ungern die Platten wieder zurück geben müssen. Mal davon abgesehen weiß ich auch gar nicht, ob dies so ohne weiteres noch möglich ist ;).
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364
Du wirst auch nicht so einfach andere leisere finden. Die Red plus sind schon "leise". Eine Toshiba Enterprise, die sägt dir das Regal entzwei. Habe so ein Klettband (selbstklebend) bei Amazon bestellt um die 9 € und die weiche Seite oben und unten eingeklebt. Die Trays gehen etwas strenger rein und es ist wirklich leiser.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: peterhoffmann

ShedaoShai

Benutzer
Mitglied seit
16. Mrz 2015
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich glaub das Klettband kostet jetzt 12€. Aber bevor ich neue Platten bestelle die dann auch nicht leiser wären^^

Kannst du diese Gel Cubes (Taica GC-5) auch noch empfehlen?
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364
Ja, habe ich beides bei meiner DS920+ gemacht und ich sitze im Büro direkt neben der DS, ist jetzt wesentlich "ruhiger" "gedämpfter" "dumpfer".
 

Anhänge

  • IMG_2450.jpg
    IMG_2450.jpg
    93,3 KB · Aufrufe: 93
  • Like
Reaktionen: peterhoffmann

ShedaoShai

Benutzer
Mitglied seit
16. Mrz 2015
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alles klar, dann organisiere ich beides mal und hoffe das es dadurch "ruhiger" wird. Danke für die Infos (y)
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364

Ponti

Benutzer
Mitglied seit
11. Nov 2023
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364
Das Klettband habe ich komplett eingeklebt, oben und unten in die Schienen, ich glaube seit 2 Jahren.
Edit: Und bin sehr zufrieden.
 

Ponti

Benutzer
Mitglied seit
11. Nov 2023
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Ach oben und unten? Thermisch hat es sich nicht negativ bemerkbar gemacht?
 
  • Like
Reaktionen: Nixnuzz

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
9.133
Punkte für Reaktionen
3.171
Punkte
364
Ja, oben und unten in die Metallführung, nein keine negativen Auswirkungen, nur leiser :cool:
 

DoNotFollow

Benutzer
Mitglied seit
20. Jan 2023
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ist es bei Euch auch ein fortwährendes "Wummern" der Festplatten?
Bei meinem Vorgänger NAS, auch mit WD RED, hatte ich solche Probleme nicht.
 

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
5.357
Punkte für Reaktionen
1.742
Punkte
234

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
5.357
Punkte für Reaktionen
1.742
Punkte
234
Die WD60EFZX 68B3FN0 sind doch eigentlich schon recht leise. Ich vermute, das "Wummern" wie Du es nennst kommt eher durch die Schallübertragung zum Schreibtisch, welches hierdurch verstärkt wird.

Hast Du die Maßnahmen die Abhilfe bringen mal angeschaut? Du wirdt sehen daß esmziehmlich viel bringt. Was Du auch anstatt der Siliconkissen verwenden kannst sind Schwingungsdämper für Lautsprecher

zb. klick hier aber da gibt es ja zig verschiedene, kannst ja mal durchsuchen.
 
  • Like
Reaktionen: dil88


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat