**HIKVSION SMB Speicherung**

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
691
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
63
Wenn du für ältere Geräte wie Drucker usw. SMB 1 NICHT brauchst, dann stell bei Maximales SMB-Protokoll ein auf "SMB3".
Bei Mindest-SMB-Protokoll "SMB2". >>
Vorab: Ich habe die Postings hier nur grob überflogen, daher nicht gleich "schlagen" wenn mir eine Info entgangen ist. :)

Soweit ich weiß nutzt Hikvision (zumindest bei älteren Kameras) immer noch das veraltete SMB1 Protokoll, daher sollte bei DSM 7 dafür eigentlich dann auch gelten: Enable NTLMv1 authentication

VG Jim
 
  • Like
Reaktionen: Kurt-oe1kyw

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.590
Punkte für Reaktionen
410
Punkte
209
ah Danke für die Info Jim, ich habe bisher keine Hikvision verwendet daher kann ich das nicht beurteilen.

Also Ursula probier bitte auch mal:
DSM 7 > Hauptmenü > Systemsteuerung > Dateidienste > Register SMB >ca. in der Mitte die Schaltfläche "Erweiterte Einstellungen" anklicken > neues Fenster > oben ganz rechts Register "Sonstiges" auswählen > hinunterscrollen bis zu Ende da steht dann NTLMv1-Authentifizierung aktivieren, dort Haken setzen und mit Speicher bestätigen. Nächste Seite mit Übernehmen Schliessen.
Dann probier noch mal ob deine Hikvision jetzt auf dem Ordner schreiben kann.

Um die Schreibrechte zu prüfen probier auch folgendes:
Im DSM 7 rechts oben in er Menüzeile auf Optionen klicken (das ist das Kopfsymbol zwischen Sprechblase und Widgehts.
Wähl dort aus "Abmelden".
Jetzt meldest du dich mit dem Usernamen der Kamera UND dessen Kennwort an, wenn das klappt dann versuch irgendeine Datei auf dem eigentlichen Streampfad zu speichern. Wenn das klappt dann hat dieser User mit diesem Kennwort auch die notwendigen Schreibrechte, dh. deine Kamera sollte mit diesem hinterlegten Usernamen und Kennwort auf der DS schreiben können im Ordner \Schlafzimmer\Ordnername\videodatei.xxx

Bitte die richtigen Schrägstriche verwenden, also die ALTGr+Fragzeichen ist \ und nicht die falschen Umschalttaste+7 also / das sind die falschen.
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
OT: Männliche Neugierde, "Schlafzimmeraufnahmen"....... :)
Ich rate mal ins blaue und gehe davon aus dass du eventuell die (deine) Kids sehen möchtest.
Also so Babyphone inklusive Bilder.
/OT
Nein, wir haben keine Kinder....😆 das sind Schlafzimmeraufnahmen 😂🤣, nein Quatsch beiseite, um deine Neugier zu stillen, diese Kamera ist nur unterhalb des Schlafzimmerfensters befestigt, deshalb der Name, irgend einen Namen brauchen die ja....
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
ah Danke für die Info Jim, ich habe bisher keine Hikvision verwendet daher kann ich das nicht beurteilen.

Also Ursula probier bitte auch mal:
DSM 7 > Hauptmenü > Systemsteuerung > Dateidienste > Register SMB >ca. in der Mitte die Schaltfläche "Erweiterte Einstellungen" anklicken > neues Fenster > oben ganz rechts Register "Sonstiges" auswählen > hinunterscrollen bis zu Ende da steht dann NTLMv1-Authentifizierung aktivieren, dort Haken setzen und mit Speicher bestätigen. Nächste Seite mit Übernehmen Schliessen.
Dann probier noch mal ob deine Hikvision jetzt auf dem Ordner schreiben kann.

Um die Schreibrechte zu prüfen probier auch folgendes:
Im DSM 7 rechts oben in er Menüzeile auf Optionen klicken (das ist das Kopfsymbol zwischen Sprechblase und Widgehts.
Wähl dort aus "Abmelden".
Jetzt meldest du dich mit dem Usernamen der Kamera UND dessen Kennwort an, wenn das klappt dann versuch irgendeine Datei auf dem eigentlichen Streampfad zu speichern. Wenn das klappt dann hat dieser User mit diesem Kennwort auch die notwendigen Schreibrechte, dh. deine Kamera sollte mit diesem hinterlegten Usernamen und Kennwort auf der DS schreiben können im Ordner \Schlafzimmer\Ordnername\videodatei.xxx

Bitte die richtigen Schrägstriche verwenden, also die ALTGr+Fragzeichen ist \ und nicht die falschen Umschalttaste+7 also / das sind die falschen.
Hallo
Danke für die Anleitung, dass habe ich jetzt mal so probiert und auch den Haken bei "NTLMv1-Authentifizierung" gesetzt, allerdings kam mir die diese WARNUNG extrem beängstigend vor 😬
Anmeldung mit dem für die Kamera erstellten Zugang hat auch geklappt auchvdas hochladen einer Datei, jetzt mache ich glaube ich mal folgendes, ich benennen jetzt mal den Ordner in "Aufnahmen" um und lege in diesem Ordner 4 weitere Ordner an, für jede Kamera einen und du meinst, ich müsste dann das Verzeichnis in der Kamera dann so anlegen: \Aufnamen\Schlafzimmer
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
4.099
Punkte für Reaktionen
387
Punkte
163
Bitte die richtigen Schrägstriche verwenden, also die ALTGr+Fragzeichen ist \ und nicht die falschen Umschalttaste+7 also / das sind die falschen.
Auf der DS und der Camera laufen doch nicht mit Windows oder? Ich kenne keine Betriebssysteme außer Win und DOS, bei denen der Pfadtrenner ein Backslash ist.
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
So, klappt auch nicht, Fehler: Fehler im Installationsverzeichmis
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Jetzt habe ich einen erfolgreichen Test gehabt, dafür bekomme ich dann unter HDD bei der Hikvision den Ordner als offline angezeigt??

HDD Nr. 10 wäre die Synology, die die online ist ist die qnap
 

Anhänge

  • Screenshot_20210718-202846_Chrome.jpg
    Screenshot_20210718-202846_Chrome.jpg
    80,1 KB · Aufrufe: 4
  • Screenshot_20210718-203406_Chrome.jpg
    Screenshot_20210718-203406_Chrome.jpg
    89,4 KB · Aufrufe: 4

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
691
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
63
Moin,

nachdem das mit der NTLMv1-Authentifizierung jetzt erledigt ist noch einmal ich. :)

Hast Du den für die Hikvision Aufnahmen vorgesehenen Bereich auf der DS720+ auch formatiert? Weil das geht aus Deinem Posting (#12) nicht wirklich hervor.

Ansonsten: Hier ist eine Anleitung für die Einrichtung https://securitycamcenter.com/synology-hikvision-setup/ Im zweiten Teil wird auch die Vorgehensweise für SMB/CIFS beschrieben. Versuch das mal exakt so umzusetzen. Wenn alle Stricke reißen kannst Du auch mal die Einbindung per NFS probieren - die ich eh empfehlen würde.

VG Jim
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hast Du den für die Hikvision Aufnahmen vorgesehenen Bereich auf der DS720+ auch formatiert? Weil das geht aus Deinem Posting (#12) nicht wirklich hervor.

Ansonsten: Hier ist eine Anleitung für die Einrichtung https://securitycamcenter.com/synology-hikvision-setup/ Im zweiten Teil wird auch die Vorgehensweise für SMB/CIFS beschrieben. Versuch das mal exakt so umzusetzen. Wenn alle Stricke reißen kannst Du auch mal die Einbindung per NFS probieren - die ich eh empfehlen würde.

VG Jim

Moin zurück 😁

Wie kann ich denn auf der DS einen freigegebenen "Ordner" formatieren??

Danke für den Link der Anleitung, die kannte ich schon, aber da geht es um die NFS, dass kapiere ich aber irgendwie nicht, dass hatte ich schon probiert, da bin ich auch soweit gekommen, bis ich auf der Kamera "Format" klicken konnte, da wurde mir aber als verfügbares Volume mein komplettes NAS angezeigt, dann habe ich das ganze abgebrochen
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich lache mich kaputt.... jetzt hab ich die Kamera einfach mal neu gestartet, jetzt klappt es, nun muss ich nur noch probieren, ob die Aufnahmen auch gespeichert werden, ich werde berichten!
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
So nun lache ich nicht mehr, die Aufnahmen für die Kamera funktionieren zwar, aber bei den anderen 3 Kameras bekomme ich es nun gar nicht hin, selbst mit x-mal Neustart, ich verstehe das nicht???
Ich habe alles mit der "funktionierenden" verglichen, sowohl in der Kameraoberfläche, als auch in der Synology..... alles gleich nur die Namen der Benutzer und Ordner sind natürlich anders....
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
691
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
63
Danke für den Link der Anleitung, die kannte ich schon, aber da geht es um die NFS,

Ansonsten: Hier ist eine Anleitung für die Einrichtung https://securitycamcenter.com/synology-hikvision-setup/ Im zweiten Teil wird auch die Vorgehensweise für SMB/CIFS beschrieben.

Ich weiß zwar nicht ob die oben von mir verlinkte Anleitung zu 100 % korrekt ist, habe ich hatte ja bereits vorgeschlagen das Du diese mal versuchst exakt so umzusetzen.

Sorry, aber ich bin dann hier leider raus: A) Habe ich schon seit Jahren keine Hikvision Kamera mehr eingerichtet, sprich ich kenne das aktuelle WebGUI nicht mehr und B) kann ich irgendwie nicht (mehr) nachvollziehen ob und was Du wie probiert oder bereits gemacht hast und was nicht. D.h. ich würde da bei Dir eh nur im Nebel herumstochern - was nichts bringt.

VG Jim
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
ich habe die Anleitung nun x mal durchgemacht und immer wieder die Ordner und die Benutzer gelöscht, es will einfach mit den anderen KAmeras nicht funktionieren, ich habe jetzt mal synology angeschrieben, vielleicht wissen die zu helfen
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
so hier nun meine Antwort vom synology Support und es hat geholfen, es läuft alles wie geschmiert, vielen lieben Dank an alle die geholfen haben!!!!
 

Anhänge

  • img_1.png
    img_1.png
    78,6 KB · Aufrufe: 5
  • img_0.png
    img_0.png
    91,6 KB · Aufrufe: 5

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
691
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
63
Fein das es jetzt funktioniert. (y) Der Synology Support hat Dir aber eigentlich nichts anderes gesagt/geschrieben wie ich bereits in #21. ;) Ich bin allerdings davon ausgegangen das Du, da ich ja geschrieben hatte das Hikvision noch SMB1 nutzt, die Einstellungen unter Mindest-SMB-Protokoll dann auch in SMB1 änderst. Wenn die Mindestanforderung noch auf SMB2 stand und die Kamera nur SMB1 kann, dann kann es ja auch nicht funktionieren. :)

BTW: Wenn es sich bei dem 4 Kameras um identische Modelle mit identischer Firmware handelt, dann hätte die eine Kamera, wie von Dir in #30 genannt, auch nicht funktionieren dürfen.

VG Jim
 

UrsulaB.

Benutzer
Mitglied seit
11. Jul 2021
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Stimmt, aber wer weiß warum wieso weshalb, vielleicht vor lauter hin und herstellen versehentlich wieder deaktiviert, keine Ahnung, ich bin auf alle Fälle froh, dass es jetzt klappt 😁