DSM 5.0-4493 Update

wolfborchert

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schönen Guten Tag,
ich hab gerade gesehen das ein neues Update für den DSM verfügbar ist (DSM 5.0-4493).
Unter "Was ist neu?" las ich
"After updating to this version, DSM will run data scrubbing on RAID 5 volumes and disk groups that were created in DSM 4.1 or earlier versions to improve the stability of RAID 5 volumes."

So wie ich das verstehe werden nach dem Update alle Daten auf einem RAID 5 Volumen bereinigt wenn es unter DSM 4.1 erstellt wurde. Ist das so richtig? Ich bin mir nicht sicher ob mein RAID 5 Volumen unter DSM 4.1 erstellt wurde. Wie kann ich das nachvollziehen?

Meine Daten:
DS 414
DSM 5.0-4482
Windows 7

Vielen Dank
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2009
Beiträge
7.822
Punkte für Reaktionen
86
Punkte
194
Falls die DS414 deine erste Synology NAS ist und du die Festplatten nicht aus einer alten DS2xx oder DS4xx migriert hast, dann solltest du keine Probleme bekommen. Die DS414 wird wohl mit DSM 4.3 ausgeliefert worden sein, da dies auch so aus den Release-Notes hervor geht.

Du könntest auch mal einen Blick in die /var/log/synoupdate.log werfen, aber da wird wohl auch nichts kleiner als 4.3 ausgegeben werden.

Tommes
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
644
Völlig richtig, was Tommes schreibt. Da die 414 (wie 214 und 214+) auf dem neuen Armada XP Chip basieren, gibt es dafür keine älteren Binaries als DSM 4.3.
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.715
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
439
Es sei denn, er hat schon eine oder mehrere Migrationen hinter sich gebracht und die Platten wurde ursprünglich in einer anderen DS eingerichtet.
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
644
Absolut, das schrieb Tommes ja schon. Falls die Platten migriert wurden, wurden die Volumes nicht mit der Firmware der 414 erzeugt.
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.715
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
439
Ach ja, ich sollte vielleich besser *alles* lesen... :eek:
 

wolfborchert

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank. Nein das ist meine erste Diskstation. Ich werde also das Update durchführen.
 

maDDin_1338

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2012
Beiträge
823
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also bei meiner 412+ hab ich die noch unter 4.0 eingerichtet..

worauf muss / müsste ich mich exakt gefasst machen..?
 

christopher_buck

Benutzer
Mitglied seit
18. September 2013
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Januar 2013
Beiträge
1.320
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
58
DSM 5.0-4493 update 2 ist zum Download verfügbar. Die Installation lief auf meiner ds214play sauber durch.. Sie bootet im mom wieder.
 

Pulpi

Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Langsam finde ich die Updatezyklen ziemlich kurzatmig, das kommt einem so vor als ob am laufenden Band neue Updates bzw. Releases kommen.... Theoretisch kann man doch auch warten bis das Update etwas enthält was einen betrifft, denn momentan sehe ich keinen Grund das Update durchzuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
644
In den Release-Notes der beiden Updates steht folgendes:

Version: 5.0-4493 Update 2

(2014/06/27)
Improvements

Enabled SSD Read/Write Cache function on RS3614(RP)xs.

Fixed Issues

Fixed several issues which occurred when managing EDS14 via CMS service.
Fixed an issue that could cause High Availability to be unable to function properly or fail to set up after DSM upgrades.

Version: 5.0-4493 Update 1

(2014/06/11)
Fixed Issues

Upgraded OpenSSL to Version 1.0.1h to fix several security issues. (CVE-2014-0224, CVE-2014-0221, CVE-2014-0195, CVE-2014-0198, CVE-2010-5298, and CVE-2014-3470)

Also ein Security-Update und ein kleines Bugfixing plus ein schon eine Weile verfügbares Feature, das für die neueste Maschine nachgezogen wurde. Ich persönlich finde es gut, wenn mit Updates bei kleinen, überschaubaren Dingen schnell reagiert wird. Beim Thema Security muss es sogar so sein. Schwierig wird es, wenn große Pakete mit zu wenig Testing und entsprechenden (neuen) Fehlern 'rausgegeben werden, aber das kann ich nicht erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Januar 2013
Beiträge
1.320
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
58
Ich meine sogar mal irgendwo im Forum gelesen zu haben, dass die kurzen Abstände so gewollt waren, damit synology schnell auf bugs oder Security fixes reagiert. Man kann es aber in den Einstellungen glaub ich auch deaktivieren, was nicht ratsam ist, wenn die DS am Netz hängt..
 

hakiri

Benutzer
Mitglied seit
04. März 2013
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Angaben im Changelog sind IMHO aber nur die halbe Wahrheit.
Wer sich mal die Update-Packs runterlädt und entpackt kann ja genau erkennen, was dort im Umfang ist.
In diesem Falle ist auch das Update1 mit drin (zumindest im Falle meiner DS413).
Oft sind dort so viele Teile von Programmen enthalten, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass es nur die Fixes sind, die angegeben sind.
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Januar 2013
Beiträge
1.320
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
58
wenn du dsm 5 frisch installierst musst du dann nicht aber alle Updatestufen manuell machen. Ich denke, dass die Größe des packages daher kommt.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
412
...In diesem Falle ist auch das Update1 mit drin (zumindest im Falle meiner DS413).
...
Es war schon seit Einführung des 'critical bugfixing' von Synology so, dass diese kumulativ angelegt sind. Die Updatefiles aus den vorherigen Updates (seit der letzten Release-Version) werden nur dann ausgeführt, wenn sie noch nicht installiert sind, d.h. wenn Du nicht direkt vom vorherigen Bugfix kommst.
Doch das ist das gewöhnliches Vorgehen der meisten Softwareanbieter ;)
 

TheTwist76

Benutzer
Mitglied seit
21. April 2013
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hi zusammen,

mit ist gerade unter Systemsteuerung ein neues Icon aufgefallen leider ohne Funktion bzw. es kommt die gleiche wie unter Medien-Bibliothek.
Dieses Icon kam meiner Meinung mit der Update 2 für die DSM 5.0 4493.

Hier ein Bild:

27-06-_2014_19-16-54.jpg

Bin ja mal gespannt welche Funktion damit kommen wird!

Viele Grüße
Thorsten
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
412
dieses icon kam meiner meinung mit der update 2 für die dsm 5.0 4493.
nö...

Systemsteuerung.jpg


***EDIT***
Das ist lustig - eben habe ich die Systemsteuerung nochmal geöffnet, das blitzte kurzzeitig das Symbol auf, verschwand aber gleich wieder...
 
Zuletzt bearbeitet:

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
412
Und nach zwei-, dreimal probieren verschwand es dann mal nicht und ich sah - mit einer Fehlermeldung - das:

systemsteuerung2.jpg

Danach ist das Symbol nicht mehr aufgetaucht, weder nach einem Neustart, noch bei mehrmaligem Aufruf der Systemsteuerung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.