DSM 2.1, DSM 2.2, DSM 2.3 0839-1141 läuft auf DS-106

  • Lange schon haben wir uns gewünscht, diese Mitteilung veröffentlichen zu können. Seit langer Zeit planen wir den Umzug auf neue Server und nun ist es geschafft. Um euch einen Einblick hinter die Kulissen zu geben haben wir einen extra Beitrag geschrieben:

    Das Forum hat eine neue Heimat bei netcup gefunden

    Wir möchten uns ganz herzlich bei netcup bedanken! necup stellt uns die neuen Server. Schaut mal in unsere Beiträge, was sich durch den Umzug alles verbessert hat.

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich versuche immer noch zu klären, ob DSM 3.2-1955 auf der DS-106j mit dem scemd vom Beta-DSM 3.2-1869 schlichtweg inkompatibel ist und DSM 3.2-1955 damit auf der DS-106j nicht mehr vernünftig benutzen lässt (so dass DSM 3.2-1944 leider die letzte vernünftig funktionierende Version für die DS-106j wäre :( ). Oder aber ob ich beim Ersetzen vom scemd nur irgend etwas falsch gemacht habe ...

Eigentlich gehe ich inzwischen von Ersterem aus. Trotzdem hier noch einmal die Hashwerte der verschiedenen scemd-Versionen zum Vergleich:

DSM 3.2-1869 (Beta) (DS-108j)

Rich (BBCode):
scemd    19.07.2011     05:27     131.556
MD5:     466D560FB8D40D57B34CF7D284832A9C
SHA-1:   342573D1A77EEA79019E79FBB8BEC1046A49C1D8

DSM 3.2-1944 (DS-108j)

Rich (BBCode):
scemd    24.10.2011     12:34     135.700
MD5:     7A2DE9C6B9B9ACF47BFEE7003201DE93
SHA-1:   F227D6CA59B0B2EE7CA13CB4A5B993EC9DD87F2A

DSM 3.2-1955 (DS-108j)

Rich (BBCode):
scemd    26.11.2011     08:35     135.568
MD5:     7487023594D941F9E45B3EE927DF2766
SHA-1:   58839B50A6EC2790046CECC7AC841CA7DCD889B0

Außerdem: Falls hier irgend jemand die DSM-Version 3.2-1955 auf einer DS-106j installiert hat, erfolgreich oder auch nicht, jedenfalls aber inklusive scemd-Austausch, wäre ich an einer Rückmeldung hier sehr interessiert. - Vielen Dank! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. Sep 2009
Beiträge
4.702
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
118
Du willst wirklich so eine alte NAS noch sowas antun? Offiziell letzte ist ja DSM 2.1-0844. Du hast diese ja bereits einmal das "Leben verlängert". Irgendwann ist bei der langsamen NAS der RAM und CPU dann so ausgelastet, dass diese nur damit beschäftigt ist sich selbst zu verwalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du willst wirklich so eine alte NAS noch sowas antun? Offiziell letzte ist ja DSM 2.1-0844. Du hast diese ja bereits einmal das "Leben verlängert". Irgendwann ist bei der langsamen NAS der RAM und CPU dann so ausgelastet, dass diese nur damit beschäftigt ist sich selbst zu verwalten.

Für den Fall, dass Du mich meinst: Ja, ich will der NAS so etwas noch "antun" und weiß eigentlich auch nicht, was Du da genau meinst: Der DSM 3.2-1944 lief auf der DS-106j nach dem von goetz aufgebrachten scemd-Austausch völlig problemlos und war keineswegs langsamer als die originale Firmware (wie Du richtig sagst DSM 2.1-0844) - im Gegenteil, eher noch schneller. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

sam|hain

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So bin jetzt auf von 3.2-1869 auf 3.2-1944 (108j) umgestiegen.
Ruhezustand, Status-LED etc funktionieren...
...mich juckts die 4.0 beta zu testen, schon einer versucht?

Grüsse sam :)
 

HarryPotter

Benutzer
Mitglied seit
24. Aug 2007
Beiträge
2.156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, meine DS106x hat die aktuelle Beta (DS108j) verpasst bekommen.
 

sam|hain

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@HarryPotter

...und wie läuft´smit der 4.0 beta? Geht alles? Was hast du ändern müssen...?
Erzähl ruhig ein bißchen darüber *neugierig* :)

Gruss sam
 

HarryPotter

Benutzer
Mitglied seit
24. Aug 2007
Beiträge
2.156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Keine Ahnung, sie steht im Dachstock oben, wird per Zeitschaltuhr einmal pro Woche automatisch hochgefahren um Backups von der DS712+ zu empfangen und anschlieesend schaltet sie sich wieder aus. Geändert habe ich nichts, einfach FW drauf, rasch mal eingeloggt um zu sehen ob es mehr oder weniger nach was aussieht, fertig.
Ist wohl nicht repräsentabel, ich weiss, hab einfach zuviele Diskstations:D
 

sam|hain

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok danke dir für deine Antwort und ja ich glaub auch du hast zuviele Diskstations ;)
Gruss sam
 

mas27

Benutzer
Mitglied seit
21. Jan 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

betreibe auch seit mehreren Jahren eine 106j, die in sequentiellen Upgades jetzt auf 3.2 (Patch level 1944) "hochgerüstet" wurde. Funktionalitäten und Performance sind ok, allerdings habe ich (wie viele andere offensichtlich) Probleme mit dem Standby der Festplatte nach dem letzten Upgrade. Benutze noch die Original-Firmware von Synology und stelle fest, dass der scem-Daemon alle 2 sec in die Message-Datei schreibt (auch ersichtlich an kurzem Aufblinken der HD-LED). Gehe davon aus, dass dies den Ruhezustand verhindert und kenne auch die Empfehlung den scemd aus der Beta (1869) zu nehmen.

Nur - ias Package ist mittlerweile offline. Kann mir jemaand zu Testzwecken den scemd aus der 1869 zur Verfügung stellen ? Alternativ: Gibt es Erfahrungnen, ob ggf. auch der scemd aus frühen 3.2 er Patch leveln (z.B. 1922), die noch verfügbar sind, funktioniert ?

VG mas 27
 

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
betreibe auch seit mehreren Jahren eine 106j, die in sequentiellen Upgades jetzt auf 3.2 (Patch level 1944) "hochgerüstet" wurde. Funktionalitäten und Performance sind ok, allerdings habe ich (wie viele andere offensichtlich) Probleme mit dem Standby der Festplatte nach dem letzten Upgrade. Benutze noch die Original-Firmware von Synology und stelle fest, dass der scem-Daemon alle 2 sec in die Message-Datei schreibt (auch ersichtlich an kurzem Aufblinken der HD-LED). Gehe davon aus, dass dies den Ruhezustand verhindert und kenne auch die Empfehlung den scemd aus der Beta (1869) zu nehmen.

Der scemd der 1869er behebt das LED- und das LOG-Problem, ob damit die Standby-Funktionalität wiederkehrt, habe ich auf meiner DS-106j noch nicht testen können - das folgt dann demnächst. - Kurz noch zur Sicherheit die Erinnerung, dass diese Austauschprozedur mit der DS-106j und dem nachfolgenden DS-108j-DSM 3.2-1955 nicht mehr funktioniert.

Nur - ias Package ist mittlerweile offline. Kann mir jemaand zu Testzwecken den scemd aus der 1869 zur Verfügung stellen ?

Ich kann sie Dir gerne schicken, wenn Du mir eine E-Mail-Adresse mitteilst (das Forum lässt mich leider gerade keinen Anhang hochladen :( ).
 
Zuletzt bearbeitet:

mas27

Benutzer
Mitglied seit
21. Jan 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Great Gatsby,
Hört sich gut an. Habe allerdings ein Problem das PN-System zu nutzen. Kann das irgendwie im Profil nicht beeinflussen. Und möchte hier natürlich ungern die Mailadresse veröffentlichen. Da ich auch nicht unbedingt der typische erfahrene Forums-User bin, mache ich vielleicht auch was falsch ?
VG. Mas27
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Pn geht ab 2 Posts. Versuche es jetzt nochmals.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.569
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
338
Hallo,
ja, ab 2 Beiträgen, es kann aber noch etwas dauern bis die Datenbank aktualisiert ist.

Gruß Götz
 

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hört sich gut an. Habe allerdings ein Problem das PN-System zu nutzen. Kann das irgendwie im Profil nicht beeinflussen. Und möchte hier natürlich ungern die Mailadresse veröffentlichen. Da ich auch nicht unbedingt der typische erfahrene Forums-User bin, mache ich vielleicht auch was falsch ?
VG. Mas27

Hat geklappt, you've got mail ( & file). :)
 

funkymaster

Benutzer
Mitglied seit
10. Jul 2009
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Goetz eine kurze Frage, ist das eine richtige ds106 oder eine gepimmte ds101g+ mit der Beta 4.
Mein läuft im Moment auch mit der 3.2 und die Benutzeroberfläche der 4 Beta finde ich auch hübscher.
Bevor eingie mir jetzt gleich Vorträge halten über die Leistung.
Die ist umgebaut mit einem Kondensator, schaltet sich aus, dann wird der Strom gekappt per Zeitschaltuhr
und 3x in der Woche bekommt sie Strom, läufte an und bekommt die Sicherung meiner DS409+ zum verarbeiten.
Mehr macht sie nicht. Achso, Plattengrösse ist 1,5 TB. Und läuft und läuft und läuft.

Danke Goetz für die Antwort.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.569
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
338
Hallo,
ich habe eine echte DS-106. Das Upgrade auf Beta 4.0 hat bei mir nicht geklappt und ich warne ausdrücklich davor, habe bisher keine Zeit dem auf den Grund zu gehen.
und 3x in der Woche bekommt sie Strom, läufte an und bekommt die Sicherung meiner DS409+ zum verarbeiten.
Mehr macht sie nicht.
Dann lass es dabei.

Gruß Götz
 

HarryPotter

Benutzer
Mitglied seit
24. Aug 2007
Beiträge
2.156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe eine echte DS-106. Das Upgrade auf Beta 4.0 hat bei mir nicht geklappt und ich warne ausdrücklich davor, habe bisher keine Zeit dem auf den Grund zu gehen.
Hm, was hattest du denn für Probleme? Meine DS106x hat die Beta der DS108j ohne zu murren angenommen.
 

sam|hain

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Great Gatsby

könntest du mir auch bitte die scemd von der 1869FW zukommen lassen bitte?
Hab die Files leider gelöscht und auf 3.1 zurück gegangen, will aber doch wieder die 3.2 :)
Gruss & danke
sam
 

sam|hain

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Great Gatsby

könntest du mir auch bitte die scemd von der 1869FW zukommen lassen bitte?
Hab die Files leider gelöscht und auf 3.1 zurück gegangen, will aber doch wieder die 3.2 :)
Gruss & danke
sam

Hat sich erledigt, habe die FW noch von woanders downloaden können!
Gruss sam
 

Rischi

Benutzer
Mitglied seit
01. Feb 2012
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

So wie ich das jetzt verstanden und herausgelesen habe arbeitet eine gemoddete DS101g+ am besten zusammen mit der Beta Firmware DSM_DS-108j_1869 falls man 3.2 haben möchte. Ist das so richtig? Wenn ja, wo bekomme ich die Beta noch als Download. Die Links in den vorherigen Posts sind leider down. Gibt es zum Aufspielen der 3.2 auch so ein schönes Tutorial wie zur Version 3.1? Was gilt es besonders zu beachten? Vielen Dank für Eure Hilfe!

Grüßle
Rischi
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen