DS218j lässt sich nicht mehr starten

RaKa

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2024
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Guten Tag ins Forum. Auch ich bin neu hier und hoffe, dass ich mit meinem Problem auch im richtigen Forum gelandet bin.
Fehlerbeschreibung:
Heute Morgen stellte beim ersten Zugriff auf das NAS DS218j fest, dass das Gerät komplett ausgeschaltet ist. Wenn ich es wieder anschalte passiert folgendes:
Die LED der Ein-/Aus-Taste blinkt dauerhaft blau
Die LAN- LED geht ca. 2 Sek. an und erlischt dann wieder.
Nach einem weiteren Moment fängt die LAN-LED an ganz schnell zu blinken.
Ein Paar Sekunden später leuchtet zusätzlich die DISK 1 LED und ich höre ein Anlaufgeräusch der HD
Dann gehen wieder sämtliche LED´s aus.

Wenn ich jetzt wieder die Ein-/Aus-Taste drücke geht das Spiel wieder von vorne los.
Hard reset kann nicht durchgeführt werden. Gerät reagiert nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.501
Punkte für Reaktionen
3.895
Punkte
414
Was sagen die HDD LEDs?
Wieviele HDDs in welchem Modus?
Piepst die DS?
 

dil88

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Sep 2012
Beiträge
30.058
Punkte für Reaktionen
1.345
Punkte
804
Willkommen im Forum!

Installiere Dir bitte auf Deinem Rechner den Synology Assistenten, falls Du den noch nicht hast, starte ihn und poste, was er über den Status Deiner DS218j sagt.
 
  • Like
Reaktionen: RaKa

RaKa

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2024
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Der Synology Assistent ist installiert und beim Start kommt folgende Fehlermeldung:
---------------------------
Fehler
---------------------------
Synology Server wurde im lokalen Netzwerk nicht gefunden.<p>Versuchen Sie Folgendes, um Ihr Gerät zu finden:<ul><li>Aktivieren Sie unter <strong>Einstellungen</strong> oben rechts die Option <strong>Kompatibilität mit Geräten erlauben, die keine Kennwortverschlüsselung unterstützen</strong>. <a href='https://kb.synology.com/DSM/help/Assistant/assistant?version=7#preferences' style=''>Weitere Informationen</a></li><li>Deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall und etwaige Antivirensoftware.</li><li>Verbinden Sie Ihr Gerät direkt (nicht über einen Switch oder Router) über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Computer.</li><li>Führen Sie Synology Assistant auf einem anderen Computer aus.</li><li>Versuchen Sie es mit einem anderen Ethernet-Kabel.</li></ul></p>Weitere Informationen finden Sie in <a href='https://www.synology.com/knowledgebase/DSM/tutorial/General_Setup/Unable_to_Locate_NAS' style=''>diesem Artikel</a>.
---------------------------
OK
---------------------------
Ist für mich nachvollziehbar, da das Geräte sich ja beim Einschaltvorgang immer wieder komplett abschaltet und somit auch nicht im Netzwerk zu sehen ist.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.501
Punkte für Reaktionen
3.895
Punkte
414
Evtl. Netzteil defekt.
Starte mal ohne HDDs.
 
  • Like
Reaktionen: Benie

Jim_OS

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
4.504
Punkte für Reaktionen
1.793
Punkte
214
Klingt nach dem Verhalten wenn a) die CMOS Batterie hinüber/leer ist oder b) ggf. eine HDD und somit DSM nicht geladen wird.

VG Jim
 
  • Like
Reaktionen: Benie

RaKa

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2024
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Die LED- für HDD 1 leuchtet nur kurz auf und erlischt dann wieder mit den anderen.
HDD 2 leuchtet nicht.
Die DS piepst nicht.
Für mich schaltet sie sich immer wieder komplett aus.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.501
Punkte für Reaktionen
3.895
Punkte
414
Ich denke die Spannung des NT bricht ein, wenn die HDDs anlaufen, würde auch erklären wieso HDD 2 gar nicht leuchtet, weil nach HDD 1 Schluss ist.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
8.450
Punkte für Reaktionen
978
Punkte
268
tönt für mich auch nach defektem Netzteil

-> #5
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.611
Punkte für Reaktionen
3.041
Punkte
448
Hat das Netzteil eine LED? Leuchtet die konstant oder flackert die bei Aktion?
 

RaKa

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2024
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
HDD´s ausgebaut.
NAS fährt hoch, LAN und Status-LES blinken und NAS piepst!
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.501
Punkte für Reaktionen
3.895
Punkte
414
Dann ist sehr wahrscheinlich das Netzteil defekt und kann den Strom für die HDDs nicht liefern, dadurch bricht dann die Spannung zusammen.
Edit: Netzteil tauschen
 
  • Like
Reaktionen: Benie

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
6.285
Punkte für Reaktionen
2.221
Punkte
279
Netzteil war auch mein erster Gedanke, schon als ich den 1. Post gelesen habe. Da würde ich auf jeden Fall als erstes ansetzen.
 
  • Like
Reaktionen: ctrlaltdelete

RaKa

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2024
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Ist ein Steckernetzteil ohne LED.
Ich habe jetzt mal ein anderes Netzteil genommen und siehe da, damit fährt das NAS einwandfrei hoch und ist wieder im Netzwerk verfügbar :)
Jetzt besorge ich mir erst einmal ein passendes Netzteil und dann kann ich wieder arbeiten (freu)

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe, denn auf ein defektes Netzteil wäre ich nicht gekommen!
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.501
Punkte für Reaktionen
3.895
Punkte
414
Perfekt, freut mich.
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!