DS 118+ mit der USV EATON 3S550D verbinden

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.677
Punkte für Reaktionen
3.086
Punkte
448
Vielleicht ist ja auch der (die?) USB-Port(s) defekt. Wird ein USB-Stick erkannt?
 

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dez 2012
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
44
Daran hatte ich noch vorher meine portable Festplatte für ein Backup angeschlossen, Kein Problem. Aber ich probiere mal den zweiten Port heute Abend einmal aus und ein anderes Kabel.
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
DSM 6.2.4 hat aber den Punkt USB-USV. Das sieht man bei mir (siehe Bild bei Post #9) nicht mehr, weil das USB-Kabel schon angeschlossen ist. Wenn die USV mit dem USB-Kabel angeschlossen ist, ändert sich die Anzeige des Menüs und es sieht aus wie oben gezeigt. Vorher hatte ich aber den Punkt „UPS-Server“.
Versuch noch mal ein anderes Kabel, Du hast ja vielleicht noch eins von einem Drucker herumliegen.
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
Habe noch mal das Kabel gezogen, sieht dann so aus:
9F0E1331-5884-4C66-91A8-CB3A2CD92A5F.jpeg
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.677
Punkte für Reaktionen
3.086
Punkte
448
Nur so aus Interesse: Taucht eine USV auch unter Externe Geräte auf, wenn sie angeschlossen ist?
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
8.513
Punkte für Reaktionen
1.003
Punkte
288
Warum es nicht erkannt wird kann ich nicht sagen, aber der Menupunkt USB-USV erscheint nur wenn auch ein solches Gerät zuerst erkannt wird.
Ist keine USB-USV angeschlossen, dann gibt es das nicht.
Auch bei meiner 212j
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
8.513
Punkte für Reaktionen
1.003
Punkte
288
das muss nicht die 212 sein, es kann auch an USV liegen, etwas defekt dort etc.
Meine 212j erkennt auch USB-USV, eine alte APC erkennt es via USB.

Es kann also durchaus Defekt an Buchsen, Kabel etc sein, oder die USV hat einen internen Fehler zum Bsp etc.

Die USV können auch von PC erkannt werden, je nach dem gibt es da auch eine SW welche zum Bsp den PC herunterfahren soll wenn USV auf Batterie.

Schau was ein PC sagt wenn du es ansteckst, erscheint dann etwas im Gerätemanager?
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
9.139
Punkte für Reaktionen
1.787
Punkte
314
Taucht eine USV auch unter Externe Geräte auf, wenn sie angeschlossen ist?

Ja, ABER (!) bitte Aufpassen das tut sie nur im Info-Center!
DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Info-Center > Register "Allgemein" > ganz unten bei Externe Geräte mit Pfeil Aufklappen > Zeile USV:

usv_dsm6_4_infocenter_ext_geraete.png

Vorsicht! Im "eigentlichen" Menpünkt "Externe Geräte", also DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Externe Geräte > Register "Externe Geräte" wird die korrekt verbundene und funktionierende USV NICHT angezeigt!

Die USV muss über USB korrekt erkannt worden sein, damit sie im Info-Center angezeigt wird.

Bitte wie von ottosykora oben beschrieben die USV via USB mit deinem PC verbinden und dort die Software USV Companion installieren und damit schauen ob eine USV Verbindung möglich ist. Sollte dies auch nicht gehen, dann ist die USV, das Kabel usw auf der USB Seite defekt.
http://powerquality.eaton.com/Produ...ent/Software-Drivers/licenselan.asp?prodid=42

http://powerquality.eaton.com/Deuts...agement/Software-Drivers/DE-UPS-Companion.asp

usv_eaton_software_companion.png

Wenn das funktioniert, dann können wir einen Fehler von der USV Seite ausschließen und dann bleibt nur die DS als "Fehler" über.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
Eine Eaton sieht dort so aus:
3555DA0C-A9C5-4853-A619-66987F738D36.jpeg
Eaton hat MGE UPS Systems irgendwann vor 15 Jahren mal übernommen…die Gerätekennung haben sie seitdem nicht geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dez 2012
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
44
So, nun habe ich das USB KAbel ausgetauscht und ddie USV an den PC angeschlossen. Das o.g. Programm installiert und die USV wird am PC erkannt und auch die Software zeigt alle Daten an.
Zurück im Serverschrank an die DS angeschlossen und sie wird leider nicht erkannt.
Liegt wohl an meiner alten DS.
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
  • Like
Reaktionen: Ha34Meiner

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dez 2012
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
44
Ich weiß bloß nicht was. An der DS funktionieren beide USB Ports. Kabel gewechselt und das USB Kabel geht ja am PC und die USV wird erkannt. Habe ich evtl. was gesperrt an der DS. Keine Geräte erlaubt? Aber meine port. Festplatten werden ja auch erkannt.
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
Wird die USV denn bei den Systemmeldungen angezeigt? Und im Info-Center, siehe Post #30? Du hast beide USB-Ports der 112+ mal ausprobiert?
Hast Du DSM 6.2.4 oder 6.2.2 wie in Deinem tag? Im Zusammenhang mit 6.2.2 liest man manchmal von Problemen mit USV.
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
Ich muß heute abend mal in meine DS schauen, es muß irgendwo eine Datei geben “ups.conf”. Vielleicht läßt sich da etwas modifizieren.

[ups]
driver=usbhid-ups
port=auto

oder so etwas in der Art.
Eventuell läßt sich auch die NUT Konfigurationsdatei von /etc/ups nach /usr/etc/syno/ups kopieren. Vielleicht reicht das schon. Schau einmal hier: https://florianjensen.com/2019/08/19/apc-bx950u-gr-ups-on-synology/
 

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dez 2012
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
44
Wird die USV denn bei den Systemmeldungen angezeigt? Und im Info-Center, siehe Post #30?
Dort sehe ich sie nicht
Du hast beide USB-Ports der 112+ mal ausprobiert?
Hast Du DSM 6.2.4 oder 6.2.2 wie in Deinem tag?
Beide Ports ausprobiert und ich habe DSM 6.2.4-25556 Update 6

Kann es auch daran liegen, dass ich mal Apps aus der Community installiert und wieder gelöscht habe?
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
Sollte eher nicht der Fall sein. Der beste verbleibende Ansatzpunkt, da die USB-Ports Deiner Aussage nach funktionieren und die USV zumindest am Rechner funktioniert, sind also die ups.conf Dateien. Das ist bei florianjensen (siehe link in Post #35) gut und auch bebildert erklärt, was da zu tun ist. Ich vermute mal, daß das auch in Deinem Fall die Lösung bieten kann.
Wie Du mit ssh auf die Diskstation kommst weißt Du?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Ha34Meiner

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dez 2012
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
44
Vielen, vielen Dank für deine Hilfe.
Ja, wie ich über ssh auf die DS komme, weiß ich. Nehme da immer für putty.
Werde ich mal am WE ausprobieren. Heute ist Übernachtungsparty von meiner Tochter, wenn ich dann an der DS sitze, würde der Haussegen schief hängen *LACH*
 
  • Like
Reaktionen: Stationary

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.646
Punkte für Reaktionen
1.062
Punkte
194
Eine schöne schlaflose Nacht also…🤣
 
  • Like
Reaktionen: Ha34Meiner

Ha34Meiner

Benutzer
Mitglied seit
28. Dez 2012
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
44
So in etwa wird es sein. Werde dann morgen Nachmittag auf dem Sofa einschlafen... :sleep:
:rolleyes:
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!