Der Ärger-Thread...

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.255
Punkte für Reaktionen
305
Punkte
459
Dafür hätte ich dann auch gerne die von Dir erwähnten 1 oder 2 Euro mehr bezahlt.
Und wieder andere hätten dafür dann negative Rezensionen geschrieben und das Gerät wieder abholen lassen, da man ja ganz offensichtlich bereits gebrauchte Ware bekommen hat. :rolleyes:
 

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
34
Gerade eine 20 minütige Diskussion mit AZUBI (w - 18 Jahre) hinter mir, wieso ein Passwort "1234" für Domänen-Konto / Büro-E-Mail für Mobilgeräte (also nach aussen geöffnet) nicht ausreichend ist. Mit knapp 19 Jahren scheint dies ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, sich 1 starkes Passwort zu merken. :rolleyes: :mad:
Da wird klar, wieso es mit Sicherheit und noch ganz anderen Dingen steil bergab geht.
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.255
Punkte für Reaktionen
305
Punkte
459
Also ich finde, 20stellige Passwörter müssen schon sein.
 
  • Like
Reaktionen: AndiHeitzer

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
5.845
Punkte für Reaktionen
940
Punkte
208
Da wird klar, wieso es mit Sicherheit und noch ganz anderen Dingen steil bergab geht.
Das war übrigens "schon immer" so. Selbst bei denen, die es eigentlich hätten besser wissen müssen... Ich mag ja noch immer das Beispiel mit den Vodafone-Easyboxen... Default-Login: "root / 123456" ☺️ Wenn Du von "Domäne" sprichst... warum ziehst Du Dir so einen Schuh "überhaupt" an??? GPO ausrollen bzgl. der Passwort-Anforderungen und "fertig". Eventuell noch ein Schild an die Tür (von aussen)...: "Rumgeweine bzgl. Passwort-Anforderungen -> Bitte einen Raum weiter!" und Du bist durch. Alternativ kannste wegen genau dieser Problematik auch eine kleine Kummerbox neben Deine Tür hängen (Mülleimer natürlich direkt darunter und am besten einfach direkt ein Loch unten in die Box machen, damit's direkt durchfällt) 😁
 
  • Haha
Reaktionen: the other

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
34
Das sind dann auch diejenigen, die für alle Konten das selbe Passwort haben. Wenn schon gehackt, dann aber richtig. Ganzes digitale Leben weg. Dafür ist das Gejammere hinterher umso...
Unlängst hat mir jemand erzählt... Geldtasche gefunden ... auf jeder Kreditkarte / Bankkarte fein säuberlich der Pin-Code notiert. **Ich fürchte, dafür gibt es kein passende Emoji um dies auszudrücken**
 
  • Haha
Reaktionen: the other

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2009
Beiträge
481
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Nunja, ich beschäftige mich beruflich mit sowas.... der "Erfinder" von "Passwort muss lang und gut sein" war ein Verantwortlicher der Standardisierungsorganisation NIST, welcher sich, als er in Pension ging, für den Scheiss den er da verzapft hat, entschuldigt hat.

Der Standard Windows Admin Bullshit seine Umgebung mit 14 Zeichen Passwörtern und Gross/Klein/Ziffer/Sonderzeichen included zu schützen und dann mit Stolz geschwellter Brust durch die Firma rennt, ist dann genervt, weil seine Benutzer Zettel mit Passwörtern unter die Tastatur kleben.

Oder um es in meiner Sprache auszudrücken: Auch wenn man Scheisse quirlt, wird keine Sahne draus.
 

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
34
weil seine Benutzer Zettel mit Passwörtern unter die Tastatur kleben.
Was heißt da unter die Tastatur. Meine Benutzer kleben die oben auf die Tastatur. Und die Kleber / Zettel kannst Du noch so oft wegnehmen. Und beim Chef dies reklamieren bringt schon mal gar nichts, denn der ist der Schlimmste von allen.
 

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2009
Beiträge
481
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
nicht den Zettel auf der Tastatur sondern die Tastatur unter dem Zettel wegnehmen
 

stulpinger

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Apropos Zettel an der Türe:

ein ehemaliger admin hatte folgenden Zettel/Text an seiner Türe angebracht:

INTEL inside
IDIOT outside

er hatte ihm zwar nicht lange hängen, aber es kamen trotzdem Fragen wie "Ich versteh das jetzt nicht","wie meint er das"

muss noch immer lachen, wenn ich daran denke 😎
 

Holli_NOM

Benutzer
Mitglied seit
04. Apr 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Garantieabwicklung wird unter Vorbehalt der Anerkennung durch den Hersteller durchgeführt.
Hä??? Das ist doch eindeutig ein Gewährleistungsfall (also Sachmängelhaftung). Damit hast Du mit dem Hersteller überhaupt nix zu tun. Der Verkäufer steht Dir gegenüber in der Verantwortung. Und da ist es schnurzpiepegal, was der Hersteller dazu sagt. Da solltest Du vielleicht mal dezent drauf hinweisen ;-).
 

stulpinger

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Der Tag hat schon gut angefangen, erster Anruf, admin noch nicht im Haus, ich als Reserve-Admin habe folgenden Fehler gemacht:

Sie: "Der Computer lässt sich nicht einschalten"

Anstatt die goldenen Regeln zu befolgen, meine Antwort: Komme gleich, schau mir das ganze an

Korrekte Vorgangsweise:

Regel 1 : Ist der Bilschirm eingeschalten ?
Regel 2: Kein Support ohne Neustart !

Regel 1 traf zu ...

Kollegin: Danke, ich zahle Ihnen einen Kaffee etc. wenn Sie nichts weiter erzählen
Ich: Kein Problem, ist mein Job, Sie brauchen nichts zahlen, ich erzähl's nur unserer Dame vom Empfang (die weiss so ziemlich Alles)

Ergebnis: Problem gelöst und Beide herzhaft gelacht (Sie 180cm und auf kärntnerisch gesagt: a fesche Taubn)

Zuerst geärgert ...
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
552
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
BTW: Unter dem Strich werden für die ganze Rückabwicklung bei expert wohl mind. drei Wochen ins Land gehen. :rolleyes:
Um das abzuschließen: expert hat mir am Freitag einen neuen Sony per Spedition liefern lassen. Dies obwohl ich denen ja mitgeteilt hatte das ich vom Kauf zurücktrete. :rolleyes: OK ist jetzt auch egal, werd' das Teil wohl behalten.

Der neu gelieferte Sony hat jetzt keinerlei Bildfehler, aber dafür ein grundsätzliches anderes Problem - Stichwort Stromverbrauch. Aber dazu erstelle ich hier im Off-Topic-Bereich einen extra Beitrag, da dies den ein oder anderen User ggf. auch interessieren könnte. :)

VG Jim
 
  • Like
Reaktionen: peterhoffmann
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.