Business Datensicherung schlägt fehl

Benie

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
6.794
Punkte für Reaktionen
2.549
Punkte
279
@Ghost108
Ich habe da noch eine Frage, war die Betroffene SSD schon einmal via USB an der DS angeschlossen?
 
  • Like
Reaktionen: maxblank

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
3.378
Punkte für Reaktionen
1.733
Punkte
244
Interessanter Ansatz…"versteckte" Partition von DSM unter Windows. 👍
 

Benie

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
6.794
Punkte für Reaktionen
2.549
Punkte
279
Auch wenn K:\ das CD Laufwerk ist, hast Du das mal so festgelegt daß es K:\ ist ?
 

Ghost108

Benutzer
Mitglied seit
27. Jun 2015
Beiträge
1.231
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
68
ja vermutlich - ist schon viele Jahre her.
Aber normalerweise wäre es ja C = Festplatte, D = Laufwerk
Da ich aber eine D Partition angelegt habe, werde ich das CD Laufwerk auf K gelegt haben
 

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
3.378
Punkte für Reaktionen
1.733
Punkte
244
Du kannst das DVD-Laufwerk im Geräte-Manager mal deaktivieren oder die Kabel abziehen , Rechner neu starten und ABB nochmals testen.

Als Alternative: Veeam Agent for Windows, der sichert auch den Rechner auf das NAS. Ist absolut zuverlässig und kostenfrei.
 

Ghost108

Benutzer
Mitglied seit
27. Jun 2015
Beiträge
1.231
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
68
DVD Laufwerk habe ich rausgenommen, Laufwerk K kommt in den Logs nicht mehr vor, Fehler bleibt dennoch:

Dennoch folgende Fehler:

Code:
Jul 10 11:09:38 +0200 [ERROR] win32-volume.cpp (164): GetVolumeInformation failed on '\\?\Volume{ddbb99bc-7798-11e8-a2bc-806e6f6e6963}\' '' 21
Jul 10 11:09:38 +0200 [ERROR] win32-volume.cpp (199): Disk type of Volume '' '\\?\Volume{ddbb99bc-7798-11e8-a2bc-806e6f6e6963}\' is 2, not disk type
Jul 10 11:09:42 +0200 [ERROR] snapshot-runner-base.cpp (544): '\\.\PhysicalDrive0' interval 577765376 to 971808701952 is free space
Jul 10 11:09:43 +0200 [ERROR] block-alignment.cpp (22): Non-continuous unaligned blocks: 971808698368, 3584, 576716800
Jul 10 11:09:44 +0200 [ERROR] bad-cluster-context.cpp (57): DeviceIoControl for FSCTL_GET_RETRIEVAL_POINTERS failed '38'

lasse aktuell mal einen chkdsk laufen
 

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
3.378
Punkte für Reaktionen
1.733
Punkte
244
Jul 10 11:09:38 +0200 [ERROR] win32-volume.cpp (199): Disk type of Volume '' '\\?\Volume{ddbb99bc-7798-11e8-a2bc-806e6f6e6963}\' is 2, not disk type
Da spuckt dir bei diesem Volume irgendetwas ins Backup.

Poste mal bitte ein Screenshot deiner Datenträgerverwaltung wie hier von mir.

1720603805153.png

lasse aktuell mal einen chkdsk laufen
Ergebnis dazu bitte posten und "sfc /scannow" nicht vergessen.
 
  • Like
Reaktionen: Benie

Ghost108

Benutzer
Mitglied seit
27. Jun 2015
Beiträge
1.231
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
68
C:\WINDOWS\system32>sfc /scannow

Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
Überprüfung 100 % abgeschlossen.

Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.

C:\WINDOWS\system32>DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 10.0.19041.3636

Abbildversion: 10.0.19045.4651

Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

C:\WINDOWS\system32>DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 10.0.19041.3636

Abbildversion: 10.0.19045.4651

[==========================100.0%==========================] Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
81664 Datensätze verarbeitet.
Dateiüberprüfung beendet.
Phasendauer (Datei-Datensatz Überprüfung): 786.19 Millisekunden.
4 große Datensätze verarbeitet.
Phasendauer (Wiederherstellung für verwaisten Datei-Datensatz): 0.00 Millisekunden.
0 ungültige Datensätze verarbeitet.
Phasendauer (Prüfung auf falschen Datei-Datensatz): 6.03 Millisekunden.

Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
26 Analysedatensätze verarbeitet.
97848 Indexeinträge verarbeitet.
Indexüberprüfung beendet.
Phasendauer (Indexüberprüfung): 3.27 Sekunden.
0 nicht indizierte Dateien überprüft.
Phasendauer (Wiederverbindung für verwaisten Datensatz): 17.98 Millisekunden.
0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
Phasendauer (Wiederherstellung für verwaiste Datensatz): 1.34 Millisekunden.
26 Analysedatensätze verarbeitet.
Phasendauer (Überprüfung von Analysepunkts und Objekt-ID): 3.27 Millisekunden.

Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
Phasendauer (Überprüfung für Sicherheits-Deskriptor): 1.82 Millisekunden.
8093 Datendateien verarbeitet.
Phasendauer (Datenattributüberprüfung): 3.27 Millisekunden.
CHKDSK überprüft USN-Journal...
39976736 USN-Bytes verarbeitet.
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Phasendauer (USN-Journalüberprüfung): 283.26 Millisekunden.

Phase 4: Es wird nach fehlerhaften Clustern in Benutzerdateidaten gesucht...
81648 Dateien wurden verarbeitet.
Dateidatenüberprüfung beendet.
Phasendauer (Benutzerdateiwiederherstellung): 20.25 Minuten.

Phase 5: Es wird nach fehlerhaften, freien Clustern gesucht...
186578783 freie Cluster verarbeitet.
Verifizierung freien Speicherplatzes ist beendet.
Phasendauer (Wiederherstellung von freiem Speicherplatz): 0.00 Millisekunden.

Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
Keine weiteren Aktionen erforderlich.

1004481535 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
257927996 KB in 73379 Dateien
20704 KB in 8094 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
217699 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
746315136 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
251120383 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
186578784 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
Gesamtdauer: 20.32 Minuten (1219741 ms).
 

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
3.378
Punkte für Reaktionen
1.733
Punkte
244
Da ist alles sauber, dann habe ich momentan keine Idee mehr.
 

Ghost108

Benutzer
Mitglied seit
27. Jun 2015
Beiträge
1.231
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
68
ich verstehe einfach nicht, warum Partition C gesichert werden kann und Parition D nicht.
Beide nach dem selben Schema (MBR, NTFS, ...).

Spiele nun wirklich mit dem Gedanken, alles auf C zu packen - dann würde es gehen (warum auch immer).
Bis Synology den Bug behoben hat - wann auch immer das sein wird.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
11.584
Punkte für Reaktionen
4.533
Punkte
459
Hast du ein Ticket bei Synology aufgemacht?
 

maxblank

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Nov 2022
Beiträge
3.378
Punkte für Reaktionen
1.733
Punkte
244
Poste mal noch den oben angefragten Screenshot von der Datenträgerverwaltung.
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.793
Punkte für Reaktionen
3.175
Punkte
448
Vielleicht liegt es ja einfach daran, dass ABfB mit "Logischen Laufwerken" nicht kann
Code:
Jul 10 11:09:38 +0200 [ERROR] win32-volume.cpp (199): Disk type of Volume '' '\\?\Volume{ddbb99bc-7798-11e8-a2bc-806e6f6e6963}\' is 2, not disk type
Wäre mal interessant, was Typ 2 sein soll. Vielleich liefert ja "Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices" in der Registry neue Erkenntnisse zum angegebenen Volume.
 
  • Like
Reaktionen: Benie

Ghost108

Benutzer
Mitglied seit
27. Jun 2015
Beiträge
1.231
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
68
Den Eintrag find ich in der Registry. Aber was genau wäre da jetzt interessant? Da sind nur REG_BINARY Daten hinterlegt.
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
12.793
Punkte für Reaktionen
3.175
Punkte
448
Sorry, das weiß ich auch nicht. Ist in den Binärdaten von \\DosDevices\D irgendwo die ominöse ClassID zu finden?
Ich tippe wegen der Fehlermeldung einfach mal darauf, dass ABfB einen Device-(Partition-)Type 2 nicht kennt.
 
  • Like
Reaktionen: Benie

Benie

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
6.794
Punkte für Reaktionen
2.549
Punkte
279
Vielleicht liegt es ja einfach daran, dass ABfB mit "Logischen Laufwerken" nicht kann
ABfB einen Device-(Partition-)Type 2 nicht kennt.
Da ist auf jeden Fall etwas dran, ich denke auch daß dem so ist.
Irgend so etwas habe ich von Anfang an vermutet.

Das beste wäre, die kompletten Daten wegkooieren, die Festplatte komplett löschen, alles Partitionen und das ganze gelumpe löschen. Eine neu Partition neu anlegen und dann funktioniert das normal wieder.

Edit: Vorallem tut das Not, wenn man eh selbst nicht genau weiß was da alles drauf ist, bzw. wie es zu Stande kam.
 
  • Like
Reaktionen: ctrlaltdelete

Ghost108

Benutzer
Mitglied seit
27. Jun 2015
Beiträge
1.231
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
68
noch mal: Wenn es mit Logischen Laufwerken nicht funktionieren würde, dann würde doch C auch nicht klappen (ebenfalls logisches Laufwerk)

Aber ist egal. Habe jetzt D aufgelöst und alles auf C abgelegt. Sicherung läuft nun :)
 
  • Like
Reaktionen: Benares


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!