Brauche Hilfe - Datenrettung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dog1234

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2023
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo allerseits,

Leute, ich brauche eure Hilfe.

Mein Sohn hat mein Benutzerkonto auf meinem alten Computer gelöscht oder geändert und jetzt kann ich mich nicht mehr anmelden. Auf dieser Festplatte habe ich sehr wichtige Arbeitsdokumente, Fotos, Videos. Ich fragte ihn, wie er sich ohne Passwort eingelogt hat und alles geändert. Er sagte zu mir, dass er auf YouTube so ein Video gefunden hat, in dem wurde erklärt, wie man sich ohne Passwort einlogen kann. Er hat den Computer neugestartet (Start Knopf lange gedruckt) der Computer ist neu gestartet und er änderte alle Administratorrechte. Da hat er aber nicht aufgehört und paar Tage später hat er noch ein weiteres Benutzerkonto eröffnet🤦‍♂️

Ich habe die Festplatte schon mal bei MediaMarkt abgegeben und dachte, dass sie mir vielleicht irgendwie helfen könnten, alle meine Dateien von dieser Festplatte zu bekommen, aber sie konnten auch mein Benutzerkonto nicht mehr finden. Alles was die bei MediaMarkt gefunden haben, sind nur die beiden Benutzerkonten meines Sohnes und Dateien was er da auf der Festplatte gespeichert hat.

Die Festplatte ist voll (250 GB), die Hälfte meines Lebens ist darauf.
Vielleicht weiß es einer von euch oder kann mir vielleicht weiterhelfen?

Natürlich nicht kostenlos!!!

Diese Dateien, alles was ich auf diese Festplatte gespeichert habe, sind mir sehr, sehr wichtig!!!

MfG
 

geheim5000

Benutzer
Mitglied seit
27. Dez 2018
Beiträge
413
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
Wenn sie dir sehr wichtig sind >> Datenrettungsunternehmen

Was ich probieren würde, sie an einen anderen PC oder Laptop extern anschließen. Gibt dafür externe Gehäuse oder Anschlusskabel.
Was auch möglich ist als 2te Festplatte in einen anderen PC intern anschließen.

Dann in den Ordnern nach den Dateien suchen und sichern.

Deinen Sohn den Zugang zu deinem PC verbieten

Und in Zukunft Backups deiner Daten haben.
 

metalworker

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Apr 2023
Beiträge
2.138
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
154
Mediemarkt ist das sicher der flasche Partner für sowas.
Warst mal in nem richtigen IT Fachgeschäft ?

Wenn du da kein Wissen von der IT hast ist das wohl der beste weg . Erklären denen das Problem und lasse dir dort helfen.

Und lass den Rechner jetzt auch erstmal aus. Falls man was wiederherstellen muss ist es besser .damit Windows dir nicht noch wichtigen Sektoren überschreibt.
 

dog1234

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2023
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, erstmal danke für die Antwort. Ja, so wie es ausschaut, hat er meine Benutzerkonto gelöscht. So wie es sich herausgestellt hat, hat mein Sohn mehr Ahnung als ich, wenn er nur mit einem YouTube Video meine Benutzerkonto löschen konnte. Deswegen habe ich much an die MediaMarkt gewandt, mit der Hoffnung, dass mir da weitergeholfen wird. Die haben zwar Daten gerettet aber nur die Daten (50GB) von meinem Sohn. Alles was er da auf der Festplatte gespeichert hat, wurde rausgeholt (entfernt). Die Festplatte ist immer noch voll und funktioniert einwandfrei.

Datenrettungsunternehmen habe ich im Internet gefunden. Es gibt heutzutage so viele Datenrettungsunternehmen, bin aber nicht sicher, dass mir da wirklich weitergeholfen wird. Viele sagen, dass das nur Abzocker sind.
 

metalworker

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Apr 2023
Beiträge
2.138
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
154
Also wie schon gesagt , wende dich an eine Lokale IT Firma oder Computer laden.

Die meisten Datenrettungsfirmen sind keine Abzocke. Aber Teuer , und du musst auch wissen was genau du da suchst.
Ohne zu wissen welche daten du wo gespeichert hast wird es schwierig.
 

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Wenn die Daten wichtig sind:
- Die Festplatte nicht mehr in Betrieb nehmen, da deine Daten gelöscht sind, kann es sein das Windows sie zufällig überschreibt.
- ontrack oder anderes Unternehmen (z.B kleiner Computerladen um die Ecke) deiner Wahl kontaktieren und Problemstellung schildern.
- Die Daten können wiederhergestellt werden, wenn sie nicht in der Zwischenzeit durchs System überschrieben wurden.
 
  • Like
Reaktionen: metalworker

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
Mein vorgehen wäre:
- HDD klonen und als Original zur Seite legen
- die geklonte HDD in einem USB Gehäuse am PC mounten
- Ontrack easy recovery tools oder easeus data recovery benutzen und die gewünschten Daten auf ein anderes Speichermedium sichern.
 

dog1234

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2023
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielleicht sagt mir einer von euch, an welches Unternehmen ich mich besser wenden kann. Es gibt so viele im Internet, bin mir nur nicht sicher, welcher mir wirklich helfen kann. Die meisten möchten NUR Geld.
 

metalworker

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Mitglied seit
25. Apr 2023
Beiträge
2.138
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
154

plang.pl

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
13.972
Punkte für Reaktionen
4.821
Punkte
499

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
10.053
Punkte für Reaktionen
3.617
Punkte
414
LOL, die wollen dein Geld, ontrack ist gut, aber teuer.
Wie gesagt ein kompetenter IT-Laden sollte dir weiterhelfen können, Mediamarkt zählt nicht dazu.
 

nas-central.de

Benutzer
Lösungspartner
Mitglied seit
22. Jun 2021
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
34
Die Festplatte ist immer noch voll und funktioniert einwandfrei.

Wenn sich an dem freien Platz auf Deiner Platte nichts geändert hat dann sind die Daten entweder gar nicht gelöscht oder mittlerweile überschrieben. In beiden Fällen brauchst Du keine Datenrettung, denn im ersten Fall sind die Daten noch da und im zweiten Fall sind sie unwiederbringlich weg.

Generell braucht man spezialisierte Datenrettungsunternehmen vornehmlich dann, wenn die Platte defekt oder nicht mehr zugreifbar ist oder bei gravierenden Fehlern in der Datenstruktur. Wenn Dateien nur gelöscht wurden, die Platte aber ansonsten läuft, das Dateisystem in Ordnung ist und man darauf zugreifen kann würde ich es erst mal mit einer normalen Datenrettungssoftware probieren. Am besten die Platte vorher clonen und die Rettungsversuche auf der Kopie machen. Auf diese Weise kann man verschiedene Programme ausprobieren, falls ein Programm nicht das gewünschte Ergebnis bringt.
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
9.139
Punkte für Reaktionen
1.778
Punkte
314

ebusynsyn

Benutzer
Mitglied seit
01. Jun 2015
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
99
oder die kopierten Starttexte und Antworttexte dienen einem anderen Ziel...
Grundsätzlich ist es doch legitim, mehrere Foren - in welchen in aktiv bin - um eine (Zweit)-Meinung - zu bitten. Da würde ich meine Fragestellung vermutlich auch kopieren.

Denkst Du an etwas anderes...?
 

ebusynsyn

Benutzer
Mitglied seit
01. Jun 2015
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
99

NocTec

Moderator
Teammitglied
Lösungspartner
Mitglied seit
21. Jan 2007
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
175
Punkte
93
Ich mache diesen Thread zu. Gibt ja noch genug Alternativen, um auf diese Story zu antworten. Hier ist alles gesagt.
 
  • Like
Reaktionen: ebusynsyn
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat