AdminTool und DSM >= 5

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Sep 2008
Beiträge
2.341
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
84
AdminTool und DSM >= 6

Hi,

habe mir mal erlaubt das AdminTool unter DSM 6 lauffähig zu machen. Folgendes wurde auf Basis der Version 0.99e korrigert:
  • Menu wurde nicht mehr geladen, da nginx (Ablösung vom Apache) es default nicht erlaubt, statischen Inhalte direkt zwischen Frontend und Backend zu transferieren. Mit anderen Worten, ein direkter Zugriff vom Frontend (Browser) auf das Backend (Server) ist per Defaulteinstellung nicht möglich. Dafür musste ich ein kleines PHP-Script dem Vorgang zum Laden des Menüs unterjubeln, was dann die Kommunikation übernimmt und das Menü bereitstellt.
  • alle Anwendungsicons wurden gegen Neue ausgetauscht. Ich habe darauf geachtet, dass das neue Icon dem Alten ähnelt.
  • INFO wurde an die aktuellen Gegebenheiten angepasst und Abhängigkeit zu Init_3rdparty hinzugefügt
  • Lizenzdatei hinzugefügt
  • Paketicons entsprechen dem Anwendungsicon
  • Restlichen HTML-Code in header.cgi und info.cgi nach Auskommentierung durch Tommes für Version 0.99e ebenfalls auskommertiert
  • einige kleine Fixes bezüglich DSM 6 wurden integriert

Ihr wißt sicherlich selbst, dass das AdminTool schon in die Jahre gekommen ist und nicht mehr alle darunter liegen Konfigurationen und Tools sich am damaligen Platz befinden. Seid also nicht verwundert, dass Modul "xy" nicht mehr wie gewohnt oder garnicht mehr funktioniert. Es ist eben alt und alte Dinge funktionieren meist nicht mehr so wie junge ;)


Die neue Version 0.99f gibt es im Anhang, wie immer seid ihr für euer Tun veranwortlich.
 

Anhänge

  • adm_0_99f.spk
    1 MB · Aufrufe: 120
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Hey QTip

Danke dafür, das du unser zwar bereits in die Jahre gekommenes, aber ebenso liebgewonnenens AdminTool so würdevoll am Leben hälst. Ich hatte bisher noch nicht die Zeit, die DSM 6 Beta und damit das AdminTool zu testen, aber es ist schon mal schön zu hören, das es dank deines Engagement auch weiterhin verfügbar ist.

Tommes
 

meaki96

Benutzer
Mitglied seit
11. Nov 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Admin Tool - Photo Station

Hallo miteinander

Ich änderte gerade die Standart E-mail dia an den Benutzer gesendet wird, als ich auf Speichern klickte
ist der ganze text im file > /usr/syno/synoman/webman/text/ger/mail verschwunden.
Könnte mir bitte jemand die text datei schicken.
oder sagen was ich falsch gemacht habe.

Ich häte noch eine fragen ich habe mir die datei > https://wolf-u.li/u/483 heruntergeladen >(https://wolf-u.li/5100/optimierung-der-nutzerverwaltung-der-synology-photo-station-bzw-ds-photo/)
nun habe ich sie in den ordner /usr/syno/etc.defaults/re.d/S99ZZZ_CostomPhotostation.sh nun sollte ich Ausführungsrecht auf die datei setzen.

danke schonmal auf euch antwort

Lg Markus
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.567
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
338
Hallo,
/usr/syno/synoman/webman/text/ger/mail
gibt es nicht (DSM 5.2-5644), richtig ist
/usr/syno/synoman/webman/text/ger/mails
Falls diese Datei leer ist so kannst Du aber mit dem (Windows) Programm 7zip die .pat Datei für Deine DS auseinander nehmen und die Datei extrahieren.

Gruß Götz
 

meaki96

Benutzer
Mitglied seit
11. Nov 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Götz für die schnelle Antwort.

Immer wen ich im Admin Tool auf Speicher klicke, löscht es mir den ganzen inhalt was ich eben geschreiben habe.

Lg Markus
 

aisberg

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2014
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auch mit der adm_0_99f.spk sehe ich nur eine Uhr rechts oben auf ansonsten grauem Hintergrund. Wie schon mit den zuvor probierten Versionen adm_0_99e.spk und adm_0_99c.spk
Dabei hatte ich doch nur in einem Beirag von itari gelesen:
"Man kann auch mein AdminTool für das Editieren von Dateien verwenden."
Und dachte, aha, da gibt es also eine einfache Lösung...

Gruß
Germo
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Hi!

Bist du denn auch als Benutzer "admin" angemeldet und hast neben dem AdminTool auch noch das Init_3rdparty Paket installiert? Falls ja, welche DSM-Version und welchen Browser verwendest du?

Tommes
 

aisberg

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2014
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Tommes

Browser: Chrome und Firefox. Beides auf Windows 10 64 bit.

Init_34dparty wurde zuvor installiert. Dann hatte ich erst die _0_99c (wie in der Anleitung erwähnt) genommen => grauer Hintergrund mit Uhr.
Dann hatte ich schon einen Eintrag über dieses Erscheinungsbild gefunden, dort wurde _0_99e empfohlen (von dir, glaube ich). Also die c runter und die e rauf. Nun kam zusätzlich noch irgend ein anderer Fehler im Chrome, erst also grau, dann gar nichts mehr. Im Firefox ähnlich.
Dann ein Test mit der f: gleiches Ergebnis.

An meine Diskstation habe ich aktuell keinen Fernzugriff, bin erst wieder am Wochenende im eigenen Netzwerk.
Laut einer am 23.11.2015 von der DS verschickten Mail wurde da automatisch DSM 5.2-5644 update 1 installiert.
DS414j

Germo
 

radtki

Benutzer
Mitglied seit
14. Jan 2016
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo QTip,

ich hoffe, Du kannst mir mit meinem Problem auf der DS212 weiterhelfen. Die NAS gehört mein Schwager, welcher nicht so IT-affin ist. Da eine Platte defekt ist, habe ich mich der ganzen Sache mal angenommen. Naja und mit ein bisschen Nachforschen im Forum bin ich auf das schlanke Helferlein "AdminTool" gestoßen. Also Installation, wie in der Anleitung von Itari beschrieben, durchgeführt und dann mal den Aufruf gestartet. Nun erhalte ich das schon oft vorgekommene Phänomen der funktionierenden Uhr im oberen Bereich und des Ladebalkens, welcher bei "Initialize modules..." stehen bleibt. Über den Firebug habe ich das ein JavaScript Error erhalten "init.session is undefined" oder so ähnlich. Nun bin ich mal den Ursprung etwas weiter auf die Suche gegangen und bin mit Hilfe von Tommes dann auf das eigentliche Problem gestoßen. Im sys-error_log des Apache finde ich folgende Einträge:


[Sat Jan 16 20:53:45 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] (2)No such file or directory: unable to connect to cgi daemon after multiple tries: /usr/syno/synoman/webman/modules/PkgManApp/geticon.cgi,
[Sat Jan 16 20:53:46 2016] [notice] Apache/2.2.31 (Unix) configured -- resuming normal operations
[Sat Jan 16 20:53:46 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 11, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:48 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 7, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:49 2016] [notice] SIGUSR1 received. Doing graceful restart
[Sat Jan 16 20:53:49 2016] [error] FastCGI: access for server (uid 0, gid 0) failed: read not allowed
[Sat Jan 16 20:53:49 2016] [error] FastCGI: can't create dynamic directory "/run/httpd/fastcgi/dynamic": access for server (uid 0, gid 0) failed: read not allowed
[Sat Jan 16 20:53:49 2016] [notice] Apache/2.2.31 (Unix) mod_fastcgi/mod_fastcgi-SNAP-0910052141 configured -- resuming normal operations
[Sat Jan 16 20:53:49 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 12, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:49 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 65, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:50 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 14, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:50 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 10, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:50 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 66, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi
[Sat Jan 16 20:53:50 2016] [error] [client fe80::3e07:54ff:fe19:fbdf] daemon couldn't find CGI process for connection 64, referer: http://diskstation.local:5000/webman/index.cgi

Ich habe festgestellt, dass ich das Verzeichnis /usr/syno/synoman/ überhaupt nicht habe.
Hast Du eine Idee voran das liegt???
 

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Sep 2008
Beiträge
2.341
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
84
/usr/syno/synoman/ sollte schon existieren, sonst würdest du gar keine Weboberfläche haben. Wie hast du denn geprüft, dass /usr/syno/synoman/ nicht existiert, welchen User hast du benutzt?
 

radtki

Benutzer
Mitglied seit
14. Jan 2016
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Abend QTip,

war ein Fehler meinerseits. War mit dem root User angemeldet. Unter dem admin, welchen ich auch im DSM nutze, existiert das Verzeichnis. Ich habe mir mal die Berechtigungen anzeigen lassen. Ist da irgendetwas auffällig?

ls -l
total 192
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 ACEEditor
drwxr-xr-x 5 root root 4096 2016-01-10 20:21 AdminCenter
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 AppNotify
drwxr-xr-x 6 root root 4096 2016-01-10 20:21 AudioPlayer
lrwxrwxrwx 1 root root 19 2016-01-10 20:21 authenticate.cgi -> ../authenticate.cgi
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 BackupReplicationApp
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 BandwidthControl
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 Chooser
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 CloudDownloader
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 ControlPanel
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 DataDrivenDocuments
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 DiskMessageHandler
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 DSMNotify
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 ExternalDevices
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 EzInternet
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 FileBrowser
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 FileTaskMonitor
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 Flotr
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 HAMessageHandler
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 HelpBrowser
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 Indexer
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 LegacyApps
drwxr-xr-x 5 root root 4096 2016-01-10 20:21 LogCenter
lrwxrwxrwx 1 root root 12 2016-01-10 20:21 login.cgi -> ../login.cgi
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 MyDSCenter
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 PersonalSettings
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 PhotoViewer
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 PixlrImageEditor
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:41 PkgManApp
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 PollingTask
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 PortEnable
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 ResourceMonitor
lrwxrwxrwx 1 root root 31 2016-01-10 20:21 rsrcmonitor.cgi -> ResourceMonitor/rsrcmonitor.cgi
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 SecurityScan
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 Share
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 StorageManager
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 StorageReport
drwxr-xr-x 5 root root 4096 2016-01-10 20:21 SupportForm
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 SystemInfoApp
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 SystemStatusChecker
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 TaskScheduler
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 TaskScheduler2
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 ThumbConvertProgress
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 TinyMCE
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 Tutorial
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2016-01-10 20:21 Uploader
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 Utils
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2016-01-10 20:21 VideoPlayer2
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:50 WelcomeApp
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 WelcomeTip
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2016-01-10 20:21 Widgets
 

radtki

Benutzer
Mitglied seit
14. Jan 2016
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also jetzt bin ich sprachlos :confused:

Ich habe mich gerade zum x-ten Mal als admin am DSM angemeldet und einfach mal wieder das AdminTool in der Version "e" installiert.
Protokoll war auch soweit in Ordnung. Dann mal wieder auf Verdacht das Tool geöffnet und siehe da, nach ein bisschen Ladezeit ist es sichtbar.

Nun fehlt mir jegliche Erklärung dafür. Ich bin ja lediglich als "admin" in das Verzeichnis /usr/syno/synoman/ gegangen und habe dort ein ls -l ausgeführt.

Wie auch immer...mir ist's recht so :D

Danke an alle für die vorherigen Antworten!
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
... und einfach mal wieder das AdminTool in der Version "e" installiert.... Dann mal wieder auf Verdacht das Tool geöffnet und siehe da, nach ein bisschen Ladezeit ist es sichtbar.

Naja. die "e" Version muß ja funktionieren, die ist ja von mir *lach*

Jetzt gibt's bestimmt haue von QTip

Tommes
 

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Sep 2008
Beiträge
2.341
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
84
*Knüppel raushol ;)

Das lag eventuell am Browsercache, im Zweifelsfall einfach mit STRG + F5 refreshen. Die 0.99f funktioniert bei dir auch?

Beachte auch den letzten Abschnitt meines Posts bezüglich der Aktualität des AdminTools.
 

radtki

Benutzer
Mitglied seit
14. Jan 2016
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
*Knüppel raushol ;)

Das lag eventuell am Browsercache, im Zweifelsfall einfach mit STRG + F5 refreshen. Die 0.99f funktioniert bei dir auch?

Beachte auch den letzten Abschnitt meines Posts bezüglich der Aktualität des AdminTools.

Hab jetzt mal die 0.99e deinstalliert und die 0.99f installiert. Bis jetzt läuft alles tadellos. Mal sehen, ob ich irgendwo noch auf Probleme stoße.
Letztlich möchte ich damit größtenteils den Konvertierungsvorgang überwachen. Zwar habe ich mit dem Photo Station Uploader for Mac die ganzen Dateien hochgeladen (hat mein MacPro etwas ins Schwitzen gebracht :D) aber trotzdem wird jetzt auf der DS noch an ca. 8000 Files gearbeitet. Ich habe zwar schon gelesen, dass das DSM noch einige weitere Konvertierungsarbeiten durchführt (Tags etc.) aber ich wollte vermeiden, dass die DS monatelang mit Konvertieren beschäftigt ist.

Auf jeden Fall ist der Beschluss gefasst, dass ich mir selber auch eine DS zulegen werde. Nun warte ich mal auf die ersten Berichte von der DS216play und dann wird zugeschlagen ;)

Danke und schönen Abend
radtki
 

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Sep 2008
Beiträge
2.341
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
84
AdminTool 0.99g
  • Anpassungen für DSM 6.0 rc, damit die Anwendungsberechtigung wieder funktioniert
  • kleinere Korrekturen bei nicht ladbaren Modulen
Die neue Version 0.99g gibt es im Anhang, wie immer seid ihr für euer Tun veranwortlich.
 

Anhänge

  • adm_0_99g.spk
    1 MB · Aufrufe: 39

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Großartig, QTip!

Ich hab zwar grad keine DSM 6 RC am Start, aber es ist schön zu hören, das uns das AdminTool erhalten bleibt. Wirklich, ganz großes Kino. Daumen hoch

Tommes
 

frogy

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2009
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo auf der Finalen Version kommt die Meldung Blocked woran liegt das?

Ich verbinde mich per SSH mit der Diskstation und greife über 127.0.0.1:5000 drauf zu. So sollte ich ja von lokal drauf zugreifen.


Gruss

Bastian
 
Zuletzt bearbeitet:

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Sep 2008
Beiträge
2.341
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
84
Bei mir funktioniert es weiterhin, mit welchem User meldest du dich an?
 

frogy

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2009
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich bin im Diskstaion Manager mit dem Admin User angemeldet. Das Init 3rd Party ist auch in der neusten Version installiert

Leider wird kein Logfile angelegt unter /var/log/adm.log oder liegt das woanders?
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen