3rd-party-apps - Anleitung

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum zeigst Du denn dann ein Bild von der Zertifikat-Applikation und sagst, dass Du das auch haben möchtest??? :confused:

Die Pakete (zur Zeit gibt es nur eins) für den Paketmanager der Firmware findet man natürlich auf der Download-Seite von Synology.
 

drago

Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2008
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja sorry, es war nur sinngemäß mit dem bild gemeind. ich wollte damit sagen, dass ich diesen ordner mit den ganzen apps dadrin wie auf dem bild zu sehen ist, auch auf meiner DS haben möchte.

wie ich gerade sehe, gibst bei mir unter /usr/syno/synoman/webman/3rdparty eine readme datei mit ein paar anleitungen.

muss man diese befolgen?
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Die meisten diese 3rd-party-apps sind von mir geschriebene kleine PHP- oder Shell-CGI-Skripte.

Die werden weder über ipkg oder die eingebaute Paketfunktion installiert, noch sind sie irgendwo bei Synology beschrieben (weil ja von mir).

Der erste Beitrag hier im Forum zu den 3rd-party-Apps erläutert, was du vorbereiten musst, damit du diese kleinen Skripte auch zum Laufen bringst.


Im Grunde sind es kleine Web-Anwendungen, die für den System-Apache auf der DS geschrieben sind, damit sie die Rechte wie der Disk Station Manager haben (und zum Teil sogar mehr). Aus dem Grund laufen sie auch nicht immer gut in anderen Web-Umgebungen, weil ja normalerweise der Webserver nicht mit Systemverwalter-Rechten ausgestattet wird.

itari
 

drago

Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2008
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok, da fängt es schon an. :)

wie erstelle ich eine cgi datei?
 

drago

Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2008
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist mir schon klar ;)

ist der befehl vi *.cfg richtig?
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
ähm - fragst du das wirklich? Dann schau mal hier.

itari
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
mv alter_name neuer_name

Es gibt auch im Wiki einen Beitrag zu den wichtigsten Linux-Kommandos.

Linux etc. ist Neuland für dich? Was hast denn bislang für ein Betriebssystem genutzt? Jetzt sag nicht irgendwas von Apple, denn da weiß ich, dass auch ein Unix drunter ist :D

itari
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Hey, da ist ja DOS drunter :D Hast schon mal im DOS-Fenster gespielt? Fast wie Linux. Und bei MS kann man sich kostenlos die Unix-Tools für Windows herunterladen, dann brauchst nie wieder mit den Fenstern spielen. Kannst überall auf Kommandozeilen-Ebene arbeiten. :D Ist das nicht eine Perspektive???

itari
 

Mexx

Benutzer
Mitglied seit
27. August 2007
Beiträge
547
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
ich bin echt am verzweifeln, ich habe die Anleitung nun zig male die letzten tage durch genommen. aber php bringe ich nicht zum laufen!

es geht um itaris spk "System Administration" alles geht nur nicht die cron Funktion und genau die brauche ich dringend

wenn ich in der "System Administration" auf cron klicke , sehe ich immer noch nur den php quelltext

wenn ich als root zb. ein *.php file aus volume1/web/***** aufrufe bekomme ich immer "
Rich (BBCode):
cannot open ?PH : No such file volume1/web/phpinfo.php: volume1/web/phpinfo.php: 2: Syntax error: ;" unexpected
"

entweder stimmt die Anleitung hier nicht mehr oder ich bin zu blöde dazu!

darum bitte ich nun völlig verzweifelt um eure hilfe !
 
Zuletzt bearbeitet:

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
ich bin echt am verzweifeln, ich habe die Anleitung nun zig male die letzten tage durch genommen. aber php bringe ich nicht zum laufen!

... bringe php nicht zum Laufen? wie meinst du das?

es geht um itaris spk "System Administration" alles geht nur nicht die cron Funktion und genau die brauche ich dringend

wenn ich in der "System Administration" auf cron klicke , sehe ich immer noch nur den php quelltext

der sys-Apache kann von Hause aus kein PHP, daher muss man ihm das beibringen ... am besten mit der Init_3rdparty.spk

und Achtung ... der sys-Apache hat eine andere document root als der user-Apache ... der sys-Apache greift nicht auf die Dateien in /volume1/web zu


wenn ich als root zb. ein *.php file aus volume1/web/***** aufrufe bekomme ich immer "
Rich (BBCode):
cannot open ?PH : No such file volume1/web/phpinfo.php: volume1/web/phpinfo.php: 2: Syntax error: ;" unexpected
"

wahrscheinlich ist hier irgendwas ganz falsch ... was willst denn machen, wenn du auf den Pfad volume1/web/ .... zugreifen willst? Im Browser ist die document-root vom user-Apache schon auf /volume1/web festgelegt, da würde also ein schlichtes phpinfo.php reichen ...

entweder stimmt die Anleitung hier nicht mehr oder ich bin zu blöde dazu!

wenn du über Anleitungen schimpfst, dann gibt bitte immer den genauen Link dazu an ... natürlich kann immer mal irgendwo ein Fehler drin sein ... da wäre es schon gut, wenn man ihn sehen könnte, um ihn zu beseitigen

darum bitte ich nun völlig verzweifelt um eure hilfe !

Ich hoffe, ich hab dir helfen können ... ansonsten schimpf mit mir und frag weiter ... ich versuch zu helfen. :)

Itari
 

Mexx

Benutzer
Mitglied seit
27. August 2007
Beiträge
547
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
warum soll ich mit dir schimpfen ??

ich weiß nicht warum, aber nachdem ich gestern wieder mal alles mögliche probiert habe und es nichts gebracht hat hab ich dann schluß gemacht, heute wollte ich mir nochmal alles in ruhe ansehen. als ich dann in der system administration durch klickte und bei corn angelangt war, war ich völlig überrascht, den auf einmal wird mir nicht mehr der quelltext angezeigt sondern das cron script.....

kann mir keinen reim drauf machen, warum das nun geht ?
 

HarryPotter

Benutzer
Mitglied seit
24. August 2007
Beiträge
2.156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Automatisches Einloggen ins englische Forum

Also ich hab jetzt einen Link zum deutschen und englischen Forum als 3rdparty Application eingebaut.

Irgendwie funktioniert das mit den Cookies für die englische Seite nicht, ich muss jedesmal die Zugangsdaten neu eingeben.

Beim deutschen Forum klappt es.

Könnte evt. an den Links liegen, hatte da schon Mühe eine Adresse anzugeben, die nicht auf "Diese Seite existiert nicht" führt.

Rich (BBCode):
text = Forum Englisch
description = Forum Englisch
icon_16 = images/favicon_16.ico
type = embedded
protocol = http
address = forum.synology.com
port = 80
 

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. September 2008
Beiträge
2.330
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
84
DSM 3: Methode für das Einbinden von 3rdparty Apps

[FONT=Arial, sans-serif]Einleitung:[/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Mit dem DSM 3 wurde neben der Datei application.cfg eine weitere Methode für das Einbinden von Anwendungen eingeführt. Die neue Methode wird über eine Datei config im JSON-Format gesteuert, die auch für die eingebauten Anwendungen und Konfigurationstools verwendet wird. Die Datei befindet sich im Root der Anwendung.[/FONT]

[FONT=Arial, sans-serif]Vorteile:[/FONT]

  • [FONT=Arial, sans-serif]es kann die Größe des Fensters (height/width) beim Aufruf angegeben werden[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]auf System < DSM 3 wird eine vorhandene application.cfg anstelle der config benutzt (Priorität 1. config, 2. application.cfg)[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]Für den Desktop in DSM 3 kann man ein 48 Pixel Icon benutzen
    [/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Aufbau:
Für die EInbindung von 3rdparty Anwendungen wird dieser Aufbau benutzt:[/FONT]
Rich (BBCode):
{
    ".url": {
        "SYNO.SDS._ThirdParty.App.ddnsupdater": {
            "type": "legacy",
            "allUsers": false,
            "allowMultiInstance": false,
            "title": "DDNS updater",
            "icon": "images/ddnsupdater_{0}.png",
            "appWindow": "SYNO.SDS._ThirdParty.App.ddnsupdater",
            "width": 960,
            "height": 550,
            "url": "/webman/3rdparty/ddnsupdater/ddnsupdater.php"
        }
    }
}
[FONT=Arial, sans-serif]
[/FONT][FONT=Arial, sans-serif]Erklärung der Schlüsselwörter:[/FONT]

  • [FONT=Arial, sans-serif]blau markierter Text: SYNO.SDS._ThirdParty.App.<Anwendungsname> (Name wie er in der Datei INFO hinter "package=" steht oder der Verzeichnisname)[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]type: mögliche Werte: legacy, url (es existieren noch mehr Werte, diese sind aber für die Verwendung mit 3rdparty Anwendungen nicht geeignet). Für die Fenster (embedded) Lösung, wird das Schlüsselwört „legacy“ benutzt. Soll die Anwendung in einem neuen Fenster aufgerufen werden muss „url“ eingetragen werden.[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]allUsers: nur für Admin (false) oder für alle User (true)[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]allowMultiInstance: ermöglichst das mehrfache Öffnen der Anwendung, es liegen aber noch keine Erfahrungswerte vor[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]title: der Titel der Anwendung[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]icon: das Icon der Anwendung für die 4 Auflösungen (16,24,32,48 Pixel), die rot markierte {0} wird automatisch mit einer der 4 Auflösungen gefüllt[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]appWindow: hier muss unbedingt der Name der Anwendung, wie im blau markiertem Text oben, eingetragen werden[/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]width/height: die Breite/Höhe des Anwendungsfensters beim Aufruf in Pixel
    [/FONT]
  • [FONT=Arial, sans-serif]url: die Aufrufadresse der Anwendung, relativ zu /usr/syno/synoman[/FONT]
 

k-man

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab ein Problem.

Sobald ich

(7) Damit der sys-Apache auch PHP-Skripte verstehen kann, muss er in der /usr/syno/apache/conf/httpd.conf-sys zwei zusätzliche Einträge erhalten:

AddType application/x-httpd-php .php
LoadModule php5_module /lib/libphp5.so

in die /usr/syno/apache/conf/httpd.conf-sys anhänge startet der Apache nicht mehr. Fehlermeldungen kommen keine!

Wenn ich das wieder rausnehme startet er wieder.

Habe eine DS211J mit aktueller Firmware.
 

QTip

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. September 2008
Beiträge
2.330
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
84
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.