Willkommen im neuen Forum

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.229
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
319
mmmh, ok. Da hatte ich nicht dran gedacht. Scheint zu wirken.
Trotzdem unschön, wenn ich es in den Einstellungen aktivieren, aber offensichtlich nicht mehr deaktivieren kann.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.382
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
88
Bei Benutzer > Einstellungen > Kontodetails bis hinunter zum Abmelden Eintrag habe ich ALLE Häkchen entfernt wo entweder das Wort "email" oder "zusenden" drin auftaucht. Resultat: Keine Auswirkung. Kommen weiter fleißig email zu den abonnierten Threads.
Nimm mal Einstellungen statt Kontodetails und den Klick auf den Speichern-Button ganz unten nicht vergessen.
 

Marc

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
17. Dezember 2006
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
68
Foren -> Beobachtete Themen -> E-Mail Benachrichtigung deaktivieren

Konto -> Einstellungen -> Einstellungen Inhalte -> Automatisches Beobachten mit E-Mail Benachrichtigung für die jeweiligen Bedingungen deaktivieren
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.229
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
319
Hi Marc, OK das erste hatte ich nicht gesehen. Da wird allerdings immer nur deaktivieren als Option angeboten, egal ob aktuell aktiv/inaktiv.da hat Xenforo irgendwie ein schlechtes Design, dass das nicht an einer Stelle ist bzw. In meinem Verständnis identisch ist, solange man nicht weiß bzw nicht erklärt wird wo der Unterschied zwischen beobachtete Themen und beobachtete Inhalte ist.

Aber gut, kann ich noch ein wenig testen wie es interagiert, ob zum Beispiel der Haken im Konto gesetzt sein kann und man trotzdem keine Email bekommt, weil unter 'beobachtete Themen' deaktiviert...
Ansonsten weiß ich ja jetzt wie es ausgeht und vermutlich wieder angeht, wenn mal nötig.

@synfor, hatte alle Menüeinstellungen von Konto details bis abmelden durch, inklusive 'Einstellungen' und in jedem Fenster aus Speichern geklickt.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.229
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
319
Ah, OK so rum. Da muss ich meine Denke umstellen.
Dann ist es doch gar nicht so blöd, wenn man (auch zeitweise) das für Themen deaktivieren/aktivieren kann. Den Status 'beobachtet' behalten sie ja weiterhin und man findet sich im Zweifel schneller wieder für Änderungen.
Wenn man also mal alle Orte mit Einstellungen 'zusammen gefunden hat' ist es 'ganz einfach'.

Weist du welche 'beobachtete Inhalte' es noch gibt, außer 'beobachtete Themen'? Scheinen ja getrennte Kategorien zu sein, auch wenn ersteres in den Benutzereinstellungen intuitiv eher 'global' wirkend daher kommt, es aber nicht ist.

So wie sie in den Konto Details auf die benachbarten Menüs mit 'weiteren Email Benachrichtigungseinstellungen' verweisen, wäre ein Verweis auf 'weiter' weg liegende Einstellungen mindestens genauso sinnvoll.
Aber weiß ich jetzt aus dem Stand auch nicht was mit minimalem Aufwand das intuitiv verständlichste Ergebnis für die Mehrzahl der Benutzer bringen würde.
 

Lapje

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2009
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Moin,

generell sieht das Forum nun luftiger und moderner aus. Das einzige was mich wirklich störtr ist die nun verwendete Schrift. Ich habe massive Probleme mit Kantenglättungen a la ClearType, welche bei mir für Druck auf den Augen und Kopfschmerzen sorgen. Ich habe gerade in einem anderen Forum hier einen Beitrag geschrieben und mittlerweile merke ich es.

Manche Foren bieten die Möglichkeit, die Forenschrift auf eine Standardausführung wie Arial oder ähnliches umzustellen (ComputerBase z.B.). Es gibt zwar Scripte die das machen können, dann fehlen aber auch sämtliche Bedienelemente oben im Editor.

Daher meine Frage, ob es so eine Funktion hier auch gibt und ich sie nur noch nicht entdeckt habe?

Besten dank

Lapje
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. August 2013
Beiträge
542
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
54
In den letzten Tagen fällt mir vermehrt Spam auf. Wäre es möglich, dass entsprechende Anti-Spam-Tools aktiviert werden?

Vielleicht lässt sich auch Google recaptcha integrieren. Das ist aus meiner Erfahrung aus anderen Webprojekten der effektivste Schutz.
 

Marc

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
17. Dezember 2006
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
68
recaptcha bringt bei dieser Art von Spam nichts. Es ist ja bei der Registrierung aktiv. Ich versuche das mal anders zu lösen...
 

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. September 2009
Beiträge
4.621
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
118
Seit Monaten schaue ich hier wieder rein. Endlich: der große Mangel des alten Forums wurde behoben: endlich ist es responsive. Sehr gut!
 

DustFireSky

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2014
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
24
Website
www.german-syslinux-blog.de
Made my Day ?

Ich verstehe deine Sicht. Aber ohne Werbung ist es einfach nicht finanzierbar, sehe ich bei einigen unserer Kundenprojekte. Also ist für mich der Adblock ein No-Go. Die bezahl Alternative finde ich noch weniger prickelnd.

Wovon redet Ihr eigentlich alle? Welche Meldung denn?

Mein bestes zum Guten. Diese Seite ist doch privat geführt, oder? Wer zwingt den Inhaber/Betreiber der Seite denn, eine solche zu betreiben, wenn er die Geldmittel dafür nicht selbst aufwenden kann? Niemand! Es ist die alleinige Entscheidung des Betreibers, ob man eine solche betreiben möchte oder nicht. Ich kaufe mir auch kein Auto und schicke die Rechnung dann meinen Nachbarn, weil sie ja jetzt etwas für's Auge vor der Haustür stehen haben. Außerdem, über welche "hohen" Kosten reden wir denn? Die paar Euro für das Webpaket... Man tut geradezu immer so, als müsste man etliche dedicated Server anmieten...

Wer also die 10 - 20 Euro nicht selbst aufbringen kann, lebt wohl stets auf Kante oder gibt sich anderweitigen Luxusgütern hin.
 
  • Like
Reaktionen: peterhoffmann

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2017
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
74
Also wenn es bei den 10-20€ bleibt magst du Recht haben.
Es wird aber auch Leute geben, die sowas gewerblich machen, dann damit Geld verdienen wollen etc. Und da reichen deine 20€ nicht.

Was hier noch dazu kommt kann ich nicht sagen. Aber Support, Forumsoftware etc. Kostet sicher auch was :)
 

DustFireSky

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2014
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
24
Website
www.german-syslinux-blog.de
Das ist immer ein zweischneidiges Schwert. Ein Gewerbe/Unternehmen, die eine Seite im Netz betreiben, verkaufen normalerweise irgendwelche Produkte oder Dienstleistungen. Die müssten auch keine Werbung schalten, denn die Kerneinnahmen werden durch die Produkte oder Dienstleistungen gewonnen, die diese eben anbieten. Gerade jene könnten darauf verzichten. Sie machen es nicht, da dies schlicht mehr Einnahmen generiert, aber nicht weil die Firma dann nicht haltbar wäre.

Wer ein derartiges Unternehmen führt, dass erst durch Werbung auf der eigenen Seite im Netz überlebensfähig ist, hat normalerweise dann irgendwas falsch gemacht. Die für mich einzigen Bereiche, in denen Werbung nicht vermeidbar ist, ist der freie Journalismus. Die bieten halt Artikel auf deren Seiten an und deren Produkt, sind deren Artikel. Da heißt es dann entweder eine Paywall einzuführen oder halt die Seite mit Werbung zu überladen.

Bei allen anderen Bereichen ist das schlicht nicht von Nöten. Welchen Grund sollte es haben, seinen Webshop zusätzlich mit firmenfremder Werbung vollzumüllen, wenn der Kernschwerpunkt der Firma doch die eigenen Produkte sind? Es gibt keinen! Da freuen sich die anderen Firmen, für die man auf der eigenen Seite wirbt. Ich denke, man realisiert gar nicht, wie sehr man sich mit der Werbung auch selbst schaden kann. Aber nun gut. Die meisten Gründe für eine geschaltete Werbung sind nach einem energischen Nachfragen meist haltlos oder dienen einzig und allein dem Zuverdienst. Nicht mehr und nicht weniger.
 

amarthius

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Juni 2009
Beiträge
6.761
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
164
Was mir gerade als Feature aufgefallen ist. Hatte am Smartphone ein Text angefangen (hatte ihn aber nicht abgeschickt und auch nicht gespeichert). Bin heute an den PC und mir wurde der geschriebene Text wieder angezeigt. Finde ich nicht schlecht.
 
  • Like
Reaktionen: geimist

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. September 2009
Beiträge
4.621
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
118
Das kenne ich von Ticketsysteme auch. Auch super 👍
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2012
Beiträge
3.295
Punkte für Reaktionen
201
Punkte
123
Nachteilig dabei ist dann nur, dass der Text - auch wenn man wieder abbricht und das Fenster schliesst - weiterhin vorhanden ist, was dann manchmal schon etwas nervig ist - hier gehen die Meinungen also auseinander ;)
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.665
Punkte für Reaktionen
119
Punkte
439
Jepp. Am besten würde mich ein separater Button "Text löschen" für unveröffentlichten Text gefallen.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.382
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
88
Klick auf das Diskettensymbol in der Leiste über dem Textfeld und wähle in dem aufgehenden Menü Entwurf löschen.
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.665
Punkte für Reaktionen
119
Punkte
439
Hm, leider löscht das nicht den Text im Eingabefeld.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.