Wie kann ich im lokalen Web auf die Diskstation zugreifen

Woodman45

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Hallo Wissende,
nach dem sich meine TeraStation (Buffalo) verabschiedet hatte, habe ich mir die DS418j als NAS-Ersatz zugelegt. Die 4x 2TB aus der Terastation habe ich in die DS418j eingebaut (nachdem ich mir die Daten vorher mit dem"UFS-Explorer RAID Recovery" gesichert hatte).
Soweit, so gut.
Was ich jetzt vermisse ist folgendes: Wie kann ich im lokalen Web auf die Daten der NAS zugreifen? Z.B. konnte ich mit auf meine privaten Dokus zugreifen. Wenn ich das jetzt mit http://diskstation/Docu/index.html versuche, kommt nur ein 403-Fehler:
Bei der Verarbeitung dieser Anforderung ist ein Fehler aufgetreten.
Rufe ich http://diskstation/ alleine auf, dann wird nur eine Dummy-index.html aufgerufen (die ich schon zu Buffalo-Zeiten angelegt hatte).
Wie kann ich auf Sub-Directories zu greifen?
Installiert habe ich folgende Anwendungen: "Web Station", "WebDav-Server" und "EZ-Internet" - alles im Rahmen meiner Versuche.

Hat noch jemand eine Idee?
 

Lucky85

Benutzer
Mitglied seit
08. Dezember 2015
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.707
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
108

Woodman45

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Hallo Leute,
vielen Dank für Eure Antworten. Der " Synology Assistent" hilft nicht wirklich weiter, außer WOL einschalten habe ich da nichts gefunden.
Auch im DSM habe ich zwar mit der "File Station" die Benutzer-Rechte gesetzt bzw. kontolliert - aber es ergab sich keine Änderung.
Interessant ist noch folgendes: Wenn ich " " aufrufe, kommt der oben erwähnte 403-Fehler.
Rufe ich aber " " auf, dann wird die Datei im Browser wiedergegeben.o_O Bei allen anderen Dateien (.html, .txt, .pdf, .zip usw) kommt der 403-Fehler.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
4.459
Punkte für Reaktionen
86
Punkte
128

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.707
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
108
Mit http://diskstation/Docu/... bewegst du dich im Bereich der WebStation bzw. /volume1/web.
Du musst selbst wissen, was du da abgelegt hast. Gibt es unter /volume1/web/Docu eine index.html? Wohl kaum, sonst gäbe es keinen 403-Fehler .
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.948
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
134
Kannst du die index.html mal lokal ablegen und sie dort öffnen am PC / Mac? Siehst du den Inhalt ohne Weiteres? Dann siehe #6 hier von @Benares - anders lässt sich nicht erklären.

Sichehreitshalber die Info: in FileStation siehst du den Ordner "web", ja? Dann ist eh der Ordner "Docu" (von dir angelegt) dort?
Oder hast du das via vHost "verbogen"?
 

Woodman45

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Also: Was ich machen wollte: Ich wollte einfach nur die Directory-Struktur wie ich sie auf der Terastation hatte, auf der diskstation abbilden mit allen Zugriffsmöglichkeiten. Ich hatte nicht vor, hier einen speziellen Webserver einzurichten, sondern nur diverse Infos in meinem Netz zugreifbar zu machen. Z.B.:
Wenn ich auf das Netzwerklaufwerk zugreife, dann sieht das so aus (diskstation/share ist auf Z: gemounted):

DocuIndex.png
Wenn ich hingegen das Ganze via Intranet mache(n möchte), dann kommt folgendes dabei heraus:
DocuIndex2.png

Im DSM habe ich auf "share" für alle User Schreib- und Leseberechtigung gesetzt:
DSM-User.png

Und so sieht übrigens die Struktur von "share" aus:
FileStation-share.png

Übrigens: Wenn ich einen der anderen Ordner (home, homes od. www) im Browser eingebe, dann kommt immer Error 404
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.707
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
108
Wenn die Webstation installiert ist, entspricht http://diskstation /volume1/web. Auf /volume1/share oder andere Freigaben besteht kein Zugriff, zumindest nicht über die Webstation. Um das so zu realisieren, müsstest du unterhalb von web ein Verzeichnis "Docu" anlegen und das ganze Zeugs dorthin verschieben.
Probiers einfach mal aus, indem du erstmal nur index.html nach /volume1/web/Docu kopierts
 

Kachelkaiser

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2018
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Mir stellt sich da die Frage ob der Zugriff per share im Windows Explorer nicht sinnvoller wäre. Warum muss der Zugriff per Webseite erfolgen?


Hab ich da eventuell etwas übersehen?
 

Woodman45

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Wenn die Webstation installiert ist, entspricht http://diskstation /volume1/web. Auf /volume1/share oder andere Freigaben besteht kein Zugriff, zumindest nicht über die Webstation. Um das so zu realisieren, müsstest du unterhalb von web ein Verzeichnis "Docu" anlegen und das ganze Zeugs dorthin verschieben.
Probiers einfach mal aus, indem du erstmal nur index.html nach /volume1/web/Docu kopierts
Also: Weder die eine noch die andere Version funktioniert:
So siehts auf der File Station aus:
FileStation-web.png
Und so im Browser:
notfound1.png
Oder auch so:
notfound2.png

Mir stellt sich da die Frage ob der Zugriff per share im Windows Explorer nicht sinnvoller wäre. Warum muss der Zugriff per Webseite erfolgen?


Hab ich da eventuell etwas übersehen?
Na ja, die Gewohnheit und ich brauche nicht auf jdem PC/Laptop erst die diskstation mounten.
Ist etwa die Terastation einfacher zu handhaben als die Diskstation?:p
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.597
Punkte für Reaktionen
119
Punkte
103
Dein Aufruf ist ja immer noch falsch. Richtig wäre diskstation/docu/...
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.526
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
328
Hallo,
auch das ist falsch, richtig wäre diskstation/Docu/...

Gruß Götz
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.597
Punkte für Reaktionen
119
Punkte
103
Mist, nicht auf korrekte Groß- und Kleinschreibung geachtet.
 

Woodman45

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Na ja, siehe oben
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.717
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
439
Wenn, dann wird es wohl nur so funktionieren, wie es @Benares bereits hier beschrieben hat. Der ganze Rotz muss unterhalb von /web liegen.
Auf anderen Wegen habe ich noch keinen Zugriff auf Freigabeordner oder dergleichen gesehen (mal abgesehen von DSM und FileStation, etc.).
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.707
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
108
@Woodman45
Und? was ist? Hast du es mal mit http://diskstation/Docu probiert?
Ich vermute/hoffe mal, dass die ganzen Links in der index.html relativ sind. Die funktionieren erst dann, wenn du auch den ganzen restlichen Rotz nach /volume1/web/Docu verschoben hast.
Aber die Frage ist berechtigt. Wieso willst deine DS so vergewaltigen, dass sie wie deine Terastation aussieht?
 

RichardB

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2019
Beiträge
1.327
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
74
Ist etwa die Terastation einfacher zu handhaben als die Diskstation?:p
Kann ich mangels Vergleich nicht sagen. Nur wenn ich eine Ressource brauche (von irgendeinem Unterordner bis zum gesamten Volume - je nach Bedarf/Berechtigung) erstelle ich eben ein Netzlaufwerk und gut ist.

Und wozu Web Station im LAN gut sein soll, erschließt sich mir nicht wirklich.:rolleyes:
 

Kachelkaiser

Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2018
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Und wozu Web Station im LAN gut sein soll, erschließt sich mir nicht wirklich.

Zumal der Zugriff auch irgendwie umständlicher ist. Ich muss das dokument erst über den Browser runterladen, bearbeiten und wieder hochladen. Wenn es als share eingebuden ist, kann der Zugriff direkt aus der Applikation erfolgen. Macht für mich das Ganze einfacher.
 

Woodman45

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
@Woodman45
Und? was ist? Hast du es mal mit http://diskstation/Docu probiert?
Ich vermute/hoffe mal, dass die ganzen Links in der index.html relativ sind. Die funktionieren erst dann, wenn du auch den ganzen restlichen Rotz nach /volume1/web/Docu verschoben hast.
Aber die Frage ist berechtigt. Wieso willst deine DS so vergewaltigen, dass sie wie deine Terastation aussieht?
Das hatte ich oben bei Nr. 8 schon angedeutet, aber hier ist noch mal der Screendump:
DocuIndex6.png

Interessant ist auch noch folgendes: Wenn ich http://diskstation/ aufrufe, dann wird die index.html im Verzeichnis share angezeigt:
Dummy-diskstation.png
Die gleich Seite wird auch angezeigt mit "file://///DISKSTATION/share/index.html" oder auch mit "file:///Z:/index.html". Wenn ich jedoch auf den Link "Diverse Dokumente" klicke (bei allen 3 Varianten), dann kommt bei "http://diskstation/Docu/index.html" der oben gezeigte 403-Fehler während bei der "file://///DISKSTATION/share/Docu/index.html" und der
"file:///Z:/index.html" Variante die index.html angezeigt wird:
DiverseDokus-file-diskstation.png


Zumal der Zugriff auch irgendwie umständlicher ist. Ich muss das dokument erst über den Browser runterladen, bearbeiten und wieder hochladen. Wenn es als share eingebuden ist, kann der Zugriff direkt aus der Applikation erfolgen. Macht für mich das Ganze einfacher.
Da es sich hier im wesentlichen um Dokus zum Nachlesen (und nicht zum Bearbeiten) handelt, wäre das ganze einfacher im Broser zu handhaben. Aber ich kann ja Bookmarks auf auf Netzwerklaufwerke setzen.
 

Anhänge

  • DocuIndex6.png
    DocuIndex6.png
    58,3 KB · Aufrufe: 2
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.