SSH über putty - Access Denied

CoRsU

Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,

ich würde mich sehr freuen hier ein wenig support zu erhalten.

Ich kann seit kurzem nicht mehr auf die DSM-Oberfläche zugreifen mit dem Hinweis dass der Speicherplatz voll ist und ich es doch mal mit einem Neustart versuchen soll. Leider hilft das natürlich schon mal nicht.

Dann gibt es diverse Hilfestellungen in Foren dass man über SSH und Root Rechten z.B. LOG-Files von JDownloader löschen soll.
Ich habe bereits in der Vergangenheit via putty auf die DS718+ zugegriffen, jetzt wird mir der Zugriff allerdings verweigert "access denied"
Egal ob admin oder als Benutzer klappt der Zugriff nicht.

Hatte hier schon mal jemand das Problem und kann mir da ein paar Tipps geben... Vielen Dank soweit schon mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2015
Beiträge
849
Punkte für Reaktionen
118
Punkte
69
Moinsen,
Versuchst du den Zugriff als root?
 

CoRsU

Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gude,
Ja und da komme ich weder als admin noch als Benutzer drauf.
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
14
Um zu sehen ob es am Server liegt mal alternative Clients ausprobieren. Bei Win10 reicht das eingebaute ssh aus.
Über windows command shell 'ssh -p <port> -l <user> <server>' eingeben. Ansonsten ist auch MobaXTerm zu empfehlen.
 
  • Like
Reaktionen: CoRsU

bfpears

Benutzer
Mitglied seit
09. Februar 2009
Beiträge
415
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Moin, mit DSM 6.x wurde eingeführt das man sich nicht mehr als root per ssh anmelden kann.
Also per admin anmelden und dann mit sudo -s in die root Rechte wechseln.
 

CoRsU

Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also per admin anmelden und dann mit sudo -s in die root Rechte wechseln.
Danke das ist mir bekannt und es hatte ja auch alles schon mal geklappt.
Jetzt ist nur meine Systempartition vollgelaufen und ich bekomme noch nicht mal mehr über ssh Zugriff.

Versuche mich als admin über putty anzumelden -> access denied
Versuche mich als admin über windows powershell anzumelden -> permission denied
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
14
Es soll ja auch mit normalen Benutzer nicht gehen. Dazu anzumerken ist allerdings, dass nur Benutzer in der Admin-Gruppe sich per SSH anmelden dürfen. Normale Benutzer erhalten access denied auch wenn sonst alles passt. Wenn man mal den Port für SSH geändert hat kommt aber auch access denied, wenn man es über den Standardport versucht.
 

CoRsU

Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe den Port geändert und versuche als admin zuzugreifen ... natürlich mit dem aktuellen Port.
Mit dem Standard Port sagt er mir direkt dass er da nix findet.
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2015
Beiträge
849
Punkte für Reaktionen
118
Punkte
69
Moinsen,
geht denn zur Not Telnet, um mal in die Konfiguration rein zu schauen?
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
14
Admin user auch noch aktiv? Meiner ist deaktiviert, da vor ein paar Jahren immer wieder mal ein Möchtegern sich versucht hat als Admin anzumelden. Wenn ich den deaktivierte Admin versuche sagt es auch nur 'permission denied'
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2015
Beiträge
849
Punkte für Reaktionen
118
Punkte
69
Moinsen,
tja, wenn das auch aus ist, dann fehlen mir die weiteren Ideen...
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
14
Moinsen,
tja, wenn das auch aus ist, dann fehlen mir die weiteren Ideen...
Da, wie ganz am Anfang erwähnt, ein Reboot auch schon gemacht wurde, fällt mir auch nur noch ein zurücksetzen des Admin Accounts ein. Dabei werden auch weitere Netzwerksettings zurückgesetzt sowie Firewall und Blocklisten. Ob ssh zuückgesetzt wird, steht da allerdings nicht dabei. Zumindest bleibt alles andere erhalten wie angelegte Benutzer, Apps und Daten sowieso.
 

CoRsU

Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ohje mir steht schon der Schweiß auf die Stirn geschrieben.
Diesen Fall habe ich nirgends im Netz gefunden. Aber eigentlich sollte man meinen, dass es nichts gibt, was es nicht schon längst gibt :(

Mich wundert es ja dass die Diskstation so eine Situation zulässt...kann das irgendwie nicht nachvollziehen.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit einem guten Rat :) Würde mich freuen
Danke soweit
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
872
Punkte für Reaktionen
167
Punkte
119
es hat auch kein rechner mehr ein gemountetes laufwerk auf die Kiste?
also um ganz unspektakulaer ein paar files zu entfernen?

also nicht dass noch jemand um auto sitzt und anweisungen gibt wie
du den draht am fenster bewegen musst um den knopf zu erreichen...
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.366
Punkte für Reaktionen
160
Punkte
319
In der Tat. Dass ich mich bei voll gelaufenen Systempartition allerdings überhaupt nicht mehr anmelden konnte hatte ich allerdings noch nicht. Es hat dann mal 1-2 Minuten gedauert, aber... Und dazu passt auch irgendwie die access denied Meldung nicht.

Ist die Anmeldung auf bestimmte IPs beschränkt? (wobei das in der Gui glaub gar nicht geht, nur eine Whitelist)
Oder von einer anderen IP im LAN aus probiert, falls IP gesperrt?

Ansonsten fällt mir glaub auch nichts mehr ein außer dem zweifachen Reset und DSM Installation.
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Juni 2020
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
14
Vorher schon erstmal den einfachen Reset probieren. Irgendwelche sperren werden damit ja gelöst und das Passwort vom admin zurückgesetzt. Wenn das nicht reicht den zweiten Reset. Der löst das Problem ganz sicher. Wenn man dann noch ein Backup der Einstellungen hat geht es fix, sonst wieder neu einrichten.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.