[S] Anleitung für Nextpvr in Docker

sylvio2000

Benutzer
Mitglied seit
06. Nov 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hi.
Da TVMosaic ja schon lange nicht mehr gepflegt wird und unter DSM7.0 nicht mehr unterstützt wird bin ich auf der Suche nach einer Alternative.
Tvheadend habe ich schon mal vor ca. 2 Jahren aufgesetzt, aber der Aufwand dafür steht in keinem Verhältnis zum Nutzen.
Da ich auch schon Erfahrung mit Nextpvr auf einem Windows-Server habe und immer sehr zufrieden damit war, wollte ich es nun damit probieren.
Es ist nun scheinbar möglich Nextpvr auf einer Synology in Docker zu installieren, aber ich konnte bisher keine Anleitung dafür finden.
Ich hoffe hier kann mir jemand damit weiterhelfen.
 

stulpinger

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
731
Punkte für Reaktionen
140
Punkte
69

sylvio2000

Benutzer
Mitglied seit
06. Nov 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Das habe ich auch schon gefunden, aber das hilft mir nicht weiter. Was muss ich denn in der gui von Docker einstellen?
 

sylvio2000

Benutzer
Mitglied seit
06. Nov 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hi.
Da ich keine Antwort bekommen habe, habe ich mich versucht noch etwas einzulesen.

Meine Vorgehensweise:

1. Docker auf meiner 418play installieren: https://archive.synology.com/download/Package/Docker
(ich habe die neuste 18er Version genommen. Bei den 20ern bekam ich immer eine Meldung: ungültiges Dateiformat)
2. SSH-Verbindung in der Systemsteuerung aktivieren
3. docker-Gruppe über die gui erstellt
4. Benutzer der GRuppe über die gui hinzugefügt
5. Nextpvr image heruntergeladen mit: docker pull nextpvr/nextpvr_amd64:stable

Nun komme ich nicht weiter:

Ich möchte nun nach folgender Anleitung vorgehen: https://hub.docker.com/r/nextpvr/nextpvr_amd64
1. Problem: Ich weiß nicht wie der Pfad füpr das Mapping aussehen muss. Ich habe den Pfad nun folgendermaßen angepasst:
(die Ordner Aufnahmen und Buffer habe ich voher erstellt)

docker run -d \
--volume /volume1/nextpvr/Aufnahmen:/recordings \
--volume /volume1/nextpvr/Buffer:/buffer \
--restart unless-stopped \
--publish 8866:8866 \
--publish 16891:16891/udp \
nextpvr/nextpvr_amd64:stable


2. Problem: am Ende bekomme ich nur Fehlermeldungen:
Sylvio@Synology:/volume1$ docker: invalid reference format.
-sh: docker:: command not found
Sylvio@Synology:/volume1$ docker run -d \
docker: invalid reference format.
See 'docker run --help'.
Sylvio@Synology:/volume1$ --volume /volume1/nextpvr/Aufnahmen:/recordings \
-sh: --volume: command not found
Sylvio@Synology:/volume1$ --volume /volume1/nextpvr/Buffer:/buffer \
-sh: --volume: command not found
Sylvio@Synology:/volume1$ --restart unless-stopped \
-sh: --restart: command not found
Sylvio@Synology:/volume1$ --publish 8866:8866 \
-sh: --publish: command not found
Sylvio@Synology:/volume1$ --publish 16891:16891/udp \
-sh: --publish: command not found
Sylvio@Synology:/volume1$ nextpvr/nextpvr_amd64:stable

Wer kann mich in die richtige Richtung schubsen?
 

sylvio2000

Benutzer
Mitglied seit
06. Nov 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Habe es jetzt geschafft nur mit Hilfe der Docker-Gui alles soweit einzurichten, dass ich auf die Weboberfläche von Nextpvr zugreifen kann. Leider wird mein SAT-IP Server (Octopus Net) nicht erkannt. Was kann ich nun machen?
 

Tommi2day

Benutzer
Mitglied seit
24. Aug 2011
Beiträge
1.169
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
68
Wahrscheinlich wird es nötig sein, den Container mit --net=host odermit macvlan den Multicast traffic zu ermöglichen Siehe auch die verschiedenen beiträge zu TVMosaic hier im Forum.

BTW: Das Problem auf der Kommandozeile vorher kam wahrscheinlich deshalb, das der Backslash nicht sauber als Verkettungszeichen interpretiert wurde. Der muss wirklich das letzte Zeichen ohne Leerzeichen am Ende sein. Passiert gerne bei Copy/Paste Aktionen. Einfach alles in eine Zeile ohne Backslash geschrieben würde wahrscheinlich funktionieren
 

sylvio2000

Benutzer
Mitglied seit
06. Nov 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hey vielen Dank.
Die Befehle werden jetzt alle angenommen. Aber ich habe leider keinen Zugriff auf die Weboberfläche. Ich habe es mit und ohne --net=host ausprobiert.
Ich weiß nicht wo der Unterschied zu meinem selbst erstellten Container über die Gui sein könnte. Meine Befehle sehen nun so aus:

docker run -d --volume /volume1/docker/nextpvr/Aufnahmen:/recordings --volume /volume1/docker/nextpvr/Aufnahmen:/buffer --volume /volume1/docker/nextpvr/config:/config --restart unless-stopped --net=host --publish 8866:8866 --publish 16891:16891/udp nextpvr/nextpvr_amd64:stable

Ich kann weder mit http://localhost:8866/index.html noch mit http://192.168.178.10:8886/ auf die Oberfläche zugreifen.
 

sylvio2000

Benutzer
Mitglied seit
06. Nov 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hi.
Ich habe gerade festgestellt, dass ich mit meinem anderen Rechner (Chromebook) sehr wohl auf die Weboberfläche von Nextpvr komme?
Mein Linux-Rechner kommt nicht auf diese Oberfläche. Ich habe schon mehrere Browser probiert. Beide Geräte sind auch im gleichen Wlan. Sehr merkwürdig :oops:

Wie dem auch sei: Das einzige Problem ist jetzt, dass meine Octopus Net noch nicht erkannt wird.

Meine Befehle sehen wir folgt aus:

docker run -d --volume /volume1/docker/nextpvr/Aufnahmen:/recordings --volume /volume1/docker/nextpvr/Aufnahmen:/buffer --volume /volume1/docker/nextpvr/config:/config --restart unless-stopped --net=host --device /dev/dri:/dev/dri --publish 8866:8866 --publish 16891:16891/udp nextpvr/nextpvr_amd64:stable
 

Tommi2day

Benutzer
Mitglied seit
24. Aug 2011
Beiträge
1.169
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
68

Kaestorfer

Benutzer
Mitglied seit
14. Jun 2021
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hi zusammen,

danke erstmal für eure Infos hier. Ich habe es soweit zum Laufen gebracht und es sieht top aus. Allerdings schaffe ich es leider nicht, dass meine Aufnahmen unter /volume1/video/TV auf meinem NAS abgespeichert werden. Bekomme das Verzeichnis nicht in die "Recording Directory". Hat da vll. jemand einen Tipp?
 

powermaniaxx

Benutzer
Mitglied seit
26. Nov 2015
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Wie ist der der Standartbenutzername und Passwort bei NextPVR? Ich komme zwar über 8866 drauf, jedoch verlangt er Benutzer und Passwort. Weiß nicht wo ich diesen vergeben muss.
 

plang.pl

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
15.029
Punkte für Reaktionen
5.381
Punkte
564
Eventuell admin/password ?
 
  • Haha
Reaktionen: powermaniaxx


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!