Ruckeln bei 4K Titeln und DS Video über Samsung Smart TV

Pow3rus3r

Benutzer
Mitglied seit
14. Jul 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe mit meiner DS1019+ derzeit das Problem, dass ich 4K Titel über meinen Samsung UHD Fernseher mit DS Video App nicht ruckelfrei abspielen kann.
Der Titel läuft meist einige Minuten ganz normal, dann stockt die Wiedergabe und es erfolgt eine Art "Vorspulen" ohne Ton in ruckelnden Einzelbildern. Wenn ich die Wiedergabe kurz pausiere und wieder starte, läuft der Film wieder eine Zeit (1-2 Minuten) ruckelfrei.

Beim TV handelt es sich um einen Samsung UE65KS8090, der über ein Netzwerkkabel verbunden ist. In der Video Station habe ich schon versucht, die Transkodierung auszuschalten, was mir aber nicht gelungen ist (wenn ich auf "Transkodierung ablehnen" unter Einstellungen/Erweitert klicke, lässt sich die Einstellung nicht übernehmen).
Der Titel ist ein mkv 4K Titel im hevc/h.265 Format mit DTS 6 Kanal Ton. Die Datei hat eine Größe von ca. 44GB. Da der TV am LAN-Kabel hängt, hätte ich die Dateigröße bzw. die Netzwerkverbindung aber erstmal als Ursache ausgeschlossen.
Die Diskstation hat eine CPU Auslastung von nur ~10-15% bei Wiedergabe.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Haben die Samsung TV's bzw. die DS Video App auf dem TV ggf. ein Problem mit 4K Filmen? Bei anderen 4K Titeln habe ich ähnliche Probleme.

Danke und Gruß,
Tom
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
691
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
63
Hi,

der Samsung UE65KS8090 ist 2016 auf dem Markt gekommen. Daher würde ich mal darauf tippen das die CPU/GPU das von Dir genannte Format (mkv 4K Titel im hevc/h.265 Format mit DTS 6 Kanal Ton) einfach nicht schafft, sprich schlicht "zu alt" dafür ist. Daher das Ruckeln.

VG Jim
 

ds718-

Benutzer
Mitglied seit
27. Jan 2020
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Hallo,
schließe mich "Jim_OS" an, allerdings würde ich eine andere Quelle noch probieren z.b. den VLC-Player um sicher zu gehen das es am Fernseher liegt.

VG ds718-
 

Wadenbeißer

Benutzer
Mitglied seit
10. Okt 2018
Beiträge
692
Punkte für Reaktionen
147
Punkte
63
Beim TV handelt es sich um einen Samsung UE65KS8090, der über ein Netzwerkkabel verbunden ist

Die meisten TVs habe leider nur eine Fast Ethernet Schnittstelle. Somit ist die max. Datenübertragung auf 11-13 MB/s beschränkt.
Deseiteren mal schauen ob Dein TV h265 überhaupt decodieren kann.
 

Pow3rus3r

Benutzer
Mitglied seit
14. Jul 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ok, der TV soll laut Datenblatt schon mal h265 können. Gibt es externe Medienplayer, die man mal testen könnte, der definitiv 4K ruckelfrei können sollte (habe leider nur einen FireTV Stick)? Dann würde ich es ggf. mal damit probieren, ob es da besser wird. Zur Netzwerkschnittstelle des TV habe ich leider garnichts finden können - laut meiner Fritz Box ist das Teil jedoch mit 1Gbit/s angebunden.
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.503
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
129
Mit dem FTV hast du doch schon alles in einer Tasche ;)
Dein TV kann mit ziemlicher Sicherheit nur 100mbit. Mit 5Ghz Wlan bist du besser bedient, solange dein Router nicht zu weit entfernt ist.
Die DS Video App auf dem Samsung ist auch schon uralt und war noch nie dir Beste!

Nimm den FTV und gut ist!
 

Pow3rus3r

Benutzer
Mitglied seit
14. Jul 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, habe es jetzt mal mit einer Fire TV Box versucht (mein Fire Stick konnte leider kein 4k). Damit läuft es aber ruckelfrei. Also scheint es am TV zu liegen. Allerdings hat die Fire TV Box schon gemeldet, dass es das Video nur mit einem externen Player abspielen kann, da das Tonformat (DTS) nicht unterstützt wird.
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.503
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
129
Wie alt ist der denn? Die FTVs können DTS normal ohne weiteres.
 

Pow3rus3r

Benutzer
Mitglied seit
14. Jul 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also der Fire TV Cube ist von der aktuellen Baureihe. Trotzdem meldet er beim Abspielen immer, dass DS Video den Film wegen inkompatiblem Audioformat nicht wiedergeben kann. Ich habe nun aber VLC und Codi installiert, damit scheint es dann jeweils zu funktionieren.
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.503
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
129
Dann hast du aber transcoding aktiviert! Der Stick kann DTS.