QuickConnect plötzlich nicht mehr funktionsfähig

moep89

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe IPv6 wie gesagt komplett deaktiviert in der FB. sowohl für die Internetverbindung als auch intern. Daher kann/muss ich den Haken für IPv6 nicht setzen.

in der DS ist die FW definitiv aus?

Wenn die nicht noch an einer versteckten Stelle aktiviert wird, dann ist sie aus. ;)
 

Anhänge

  • DS FW.PNG
    DS FW.PNG
    287,4 KB · Aufrufe: 2

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
526
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
119
ok ...
ddns macht kein update, auch wenn exposed host
quickconnect ist aktiviert aber wenn du quickconnect.to/name machst, geht nix
quickconnect dienste (erlaubnis) ist z.b. fuer DSM an
quickconnect relay ist aktiviert

un-fass-bar ...
magst du mir per PN deine WAN IP schicken?
 

moep89

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nun dreht die DS oder etwas anderes völlig durch. DNS scheint total hinüber zu sein.

Ich habe schon 8.8.8.8 zum Test in der FB gesetzt, wie DSM auch vorschlägt. Aber dennoch bleibt der Fehler bestehen.
 

Anhänge

  • QC3.PNG
    QC3.PNG
    248,4 KB · Aufrufe: 4

moep89

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2016
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aktuell funktioniert es plötzlich wieder. Warum kann ich nicht nachvollziehen. Zuletzt habe ich die DS neu gestartet -> kein Effekt.
Dann habe ich in der FB den DNS Server wie vorgeschlagen auf 8.8.8.8 gesetzt und die FB neu gestartet. Nachdem die wieder voll verbunden war dauerte es noch 2 Minuten und dann lief QC plötzlich wieder und die Fehler bzgl. DNS waren verschwunden.

Allerdings hatte ich natürlich die DS und die FB in den letzten Tagen ebenfalls schon mehrfach neu gestartet, jedes Mal ohne Erfolg. Auch die DNS Server hatte ich schon mehrfach auf Standard oder 8.8.8.8 gesetzt, jedoch ohne anschließenden Neustart, weil die FB explizit die erfolgreiche Umstellungen gemeldet hatte.

Evtl. liegt das Problem in der Konfiguration DoT. Normalerweise habe ich für DNS nämlich DoT mit Cloudflare Servern eingestellt. Das werde ich morgen evtl. nochmal testen. Vorerst lasse ich es jetzt auf Google ohne DoT und gehe schlafen.

Vielen Dank @Wollfuchs für die Hilfe.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
4.288
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
128
Ich würde euch gerne nochmal drauf aufmerksam machen, dass QC keinen offenen Zugang von aussen benötigt.
Die DS muss einen normalen Kontakt zu Internet haben, und zwar von innen nach aussen. So wie wenn man einfach eine Webseite aus einem Heimnetz aufruft.
QC ruft den Vermittlungsserver etwa so wie ein Browser eine Webseite aufruft.
Im eigenen Netz wird nach einer Meldung an Synology die Verbindung dann lokal hergestellt. Auch dazu braucht es weder ddns, noch Portweiterleitung, noch DMZ.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.