Plex und Zugriff auf /photos unter DSM 7.0

fritte

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2008
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich wollte auf meinem PlexServer jetzt neben Video und Musik auch meine Fotos einbinden. Die liegen über Synology Photos indexiert alle in /photos. Die Zugriffsberechtigung über PlexMediaServer habe ich analog zu Video und Musik erstellt. Aber wenn ich in Plex die Mediathek einbinden will, dann erscheinen die Unterordner nicht.

Ich vermute stark, dass das mit Synology Photos zusammenhängt. Oder hat jemand eine Idee, wie ich auf den /photo Ordner zugreifen kann?

Danke!
 

NicoWF

Benutzer
Mitglied seit
06. Aug 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das gleiche Problem auch. Kann keiner helfen?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Hat der Photo Ordner Windows ACL Berechtigung unter Systemsteuerung > Gemeinsame Ordner?
Wurde hiernach den Systeminternen PlexMediaServer Benutzer mindestens Leserechte eingeräumt, ebenfalls unter Systemsteuerung > Gemeinsamer Ordner > Photo > bearbeiten > Berechtigungen?

Aber aufmerksam sein, welche Ordner man berechtigt und in Plex in die Bibliothek aufnimmt....
 

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Steh genau vor diesem Problem. Habt ihr dies inzwischen lösen können?

Wurde hiernach den Systeminternen PlexMediaServer Benutzer mindestens Leserechte eingeräumt, ebenfalls unter Systemsteuerung > Gemeinsamer Ordner > Photo > bearbeiten > Berechtigungen?
Meinst du mit gemeinsamer Ordner - freigegebene Ordner? In Systemsteuerung finde ich nicht "gemeinsamer Ordner"
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Gemeinsame Ordner heißen ab dsm 7 freigegebene Ordner.
 
  • Like
Reaktionen: Merlin2504

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Gemeinsame Ordner heißen ab dsm 7 freigegebene Ordner.
Habe den Ordner home/Photos freigegeben. Trotzdem erscheint dieser nicht in Plex. Habe das Gefühl das Plex nur auf die oberste Ebene zugreifen kann.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Zugriffe in home Ordner sind immer mit Rechteverbiegungen verbunden die gegen die Syno Automatik arbeiten. Sollte man nicht machen auch wenn man es sicher hinbekommt am Ende.

Besser einen Ordner im freigegebeben Bereich von Synology Photos benutzen im freigegebenen Ordner Photos bzw Unterordner.
 

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Verstehe ich nicht. Synology photos funktioniert doch nur mit dem Ordner Photos als Unterordner von home? Oder kann ich für synology Photo auch einen eigenen Ordner anlegen?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Synology Photos hat einen persönlichen (/home/photo) und einen freigegebenen Bereich (/photos)
 

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Synology Photos hat einen persönlichen (/home/photo) und einen freigegebenen Bereich (/photos)
Richtig, im Ordner /home/Photo liegen meine Bilder. Muss ich jetzt meine galerien doppelt anlegen? Für was ist der Ordner /Photos?
 

mayo007

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2016
Beiträge
999
Punkte für Reaktionen
154
Punkte
63
Für den persönlichen Bereich.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Ähm, nein.
Freigegebener Bereich /photos ist eher für gemeinsame Ordner. Bilder dorthin kopiert.

Das habe ich auch unter DSM 6 und Photo station schon so gemacht. Nach /photo kam nur was gerade mal irgendwo präsentiert werden sollte.

Alben (Meta-Struktur, nur Links auf Dateien) zur gegenseitigen oder öffentlichen Freigabe.

Für Plex habe ich z.b. /photos/plex angelegt. Da kopiere ich immer nur Ausschnitte hin die gerade mal gebraucht werden.

Will man wirklich sein gesamtes Archiv plexen dann muss man für /photos direkt passende Rechte setzen.

Den persönlichen Bereich unter homes/benutzer/photo bzw. /home/photo benutze ich eben nur wortwörtlich für dies 'persönliches' Archiv / Handysicherung.
Da muss der Nutzer auch nicht "fürchten", dass hier was unerwünschtes in plex oder sonst wo auftaucht, außer er hat dies selbst aktiv veranlasst.

In jedem Fall ist es eine kleine Odyssee die Rechte zu vergeben. Plex in Systemsteuerung / File Station, ebenso für SMB Zugriffe von Benutzern falls gewünscht und zusätzlich für die Benutzer in Synology Photos für die Handysicherung oder Bilder Kopiererei etc.
Wirklich rund ist es nicht bis jetzt.
 

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Den persönlichen Bereich unter homes/benutzer/photo bzw. /home/photo benutze ich eben nur wortwörtlich für dies 'persönliches' Archiv / Handysicherung.
Da muss der Nutzer auch nicht "fürchten", dass hier was unerwünschtes in plex oder sonst wo auftaucht, außer er hat dies selbst aktiv veranlasst.
Muss dazu noch schreiben. Ich nutze keine automatische Sicherung auf der NAS. Meine Bildordner werden alle manuell erstellt. Ich will lediglich meine Bildergalerien über Synology Photos, Plex anschauen können.
(Zum automatisch speichern ist mir die NAS zu unzuverlässig und zu langsam. Das ist aber ein anderes Thema.)
 

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
So ist meine Struktur. Habe den Ordner "photos" freigegeben. Trotzdem keine Chance den in Plex sichtbar zu machen.

(Anmerkung: Ich mache keine automatischen Sicherungen von Handy usw.)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-09-24 um 09.50.17.png
    Bildschirmfoto 2021-09-24 um 09.50.17.png
    51,6 KB · Aufrufe: 13

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Es reicht auch nicht der Ordner Photos.
Wenn du mit dem Kopf durch die Wand willst musst du den gesamten Pfad /homes/benutzer/photos mindestens zum durchqueren oder lesen für den Plex System Benutzer setzen.
Bringt ja nix, wenn der photos sehen darf, das aber nie zu Gesicht bekommt, weil er /volume1/homes/Merlin gar nicht betreten darf.
Und unterhalb auch zum schreiben, falls du via Plex Daten löschen können willst.

Zusätzliche Hinweise:

Ebenso hast du eine Mischung aus alten (Plex Ordner) und neuen (Plexmediaserver Ordner) Strukturen wo Plex die logs und Metadaten speichert. Könnte man auch mal aufräumen.

Mit admin Konto als Benutzerkonto (sonst würdest du nicht homes und home gleichzeitig sehen in dem Konto in dem du deine Bilder sicherst) ist auch nicht best-practice.
 
  • Like
Reaktionen: Merlin2504

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Zusätzliche Hinweise:

Ebenso hast du eine Mischung aus alten (Plex Ordner) und neuen (Plexmediaserver Ordner) Strukturen wo Plex die logs und Metadaten speichert. Könnte man auch mal aufräumen.

Mit admin Konto als Benutzerkonto (sonst würdest du nicht homes und home gleichzeitig sehen in dem Konto in dem du deine Bilder sicherst) ist auch nicht best-practice.
Da hast du recht. Ich habe seit dem Update ein durcheinander auf der NAS. Wie würdest du, um Ordnung zu schaffen, vorgehen?
Ich bin derzeit der einzigste Benutzer auf der NAS.
Sollte ich die NAS komplett neu aufsetzen?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Das musst du am Ende selbst entscheiden.
Ich kenne ja nur einen kleinen Teil des Setup.
Es gibt hunderte Wege irgendwas umzusetzen und zu organisieren. Da will ich mir gar nicht anmaßen hier in ein paar Minuten das optimale Setup für dich aus dem Ärmel schütteln zu können.

Wenn du bis jetzt nichts groß wichtiges auf der NAS hast, was dich ne Woche Arbeit kostet kannst natürlich auch Tabula rasa machen.

Mein persönliches Minimal Ziel wäre hier:

- Eigener eingeschränkter Benutzer für die tägliche Arbeit (eigene Gruppen benutzen. 'users' überhaupt nicht anfassen, keine Haken)
- Administrativer Benutzer für admin Aufgaben, alle Admins mit 2FA
- Wenn sichergestellt ist, dass mindestens der admin Zugriff auf dsm Desktop (App Berechtigungen) zugewiesen hat kann man auch die Standardberrchtigungen für alle neuen Benutzer entfernen (Systemsteuerung > Berechtigungen)
- plex server aus dem plex.tv konto entfernen
- plex deinstallieren (wenn da nichts groß dran hängt bis jetzt), alle plex Ordner und plex Benutzer / Systemnutzer löschen falls nicht beim Uninstall entsorgt.
-plex neu installieren und die Rechte setzen

Und wenn du eh das alles umstellst würde ich die Bilder gleich in den freigegebenen Ordner /photos verfrachten. Und dann dort für Plex freigeben. Dann hast auch meine Experimente in /homes/Merlin/photos mit angepassten Rechten.
Dort kann man es wie oben beschrieben auch umsetzen, man muss sich nur mehr mit der Rechteverwaltung beschäftigen und dann wissen, wenn man sich da eventuell was anderes versperrt.

Wenn du kein Synology Photos verwendest und die Bilder von Hand verwaltest kannst den freigegebenen Order auch beliebig benennen Bsp /Bilder.
Für deinen Benutzer vollzugriff und für Plex nur lesend z.b.

Die / in meinem Text beziehen sich übrigens immer auf die oberste Ebene im DSM. /Bilder ist also ein freigegebener Ordner in der Systemsteuerung.
 
  • Like
Reaktionen: Merlin2504

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Und wenn du eh das alles umstellst würde ich die Bilder gleich in den freigegebenen Ordner /photos verfrachten. Und dann dort für Plex freigeben.
Ich möchte parallel weiterhin Synology Photos nutzen, aber auch Plex.
Wenn ich es jetzt schaffe das Synology Photos auf dem "normalen Photo ordner" zugreift und nicht auf home/photos wäre das Problem ja gelöst.

Deine anderen Tipps sind Goldwert und ich werde das jetzt mal umsetzen.
 
  • Like
Reaktionen: Fusion

Merlin2504

Benutzer
Mitglied seit
23. Dez 2011
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich kenne ja nur einen kleinen Teil des Setup.
Hier ist mein Setup dargestellt. Ich glaube, das hast du mir damals auch schon geholfen. :)
https://www.synology-forum.de/threads/synology-ds918-raid-konfiguration.92385/post-920132

Ich habe jetzt Plex deinstalliert. Werde am besten auch Synology Photos deinstallieren. Derzeit sieht meine Ordnerstruktur so aus. Benutzer gibt es nur mich.
Was könnt eich noch löschen, sodass ich dann sauber installieren kann?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-09-27 um 19.20.00.png
    Bildschirmfoto 2021-09-27 um 19.20.00.png
    90,3 KB · Aufrufe: 6

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.931
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
384
Wenn du als 'Klaus' angemeldet bist, dann ist /Homes/Klaus und /Home ein und derselbe Ordner.
Ersteren siehst du nur, weil du in der Gruppe der admins Mitglied bist.

Sauber installieren bezieht sich nur auf Plex nehme ich an, andernfalls wäre ja egal was du löscht, wenn du eh neu mit DSM anfängst.
Mindestens Mal den Plex Benutzer, dann sollte auf Nachfrage auch /Homes/Plex gelöscht werden. Andernfalls eben noch von Hand. Ebenfalls alle freigegebenen Ordner mit Plex im Namen.
Dann sollte es so sauber sein wie es in der GUI möglich ist.

Wenn du einen extra Benutzer für TimeMachine Backups mit diesem Namen benutzt, dann solltest du den Ordner /Homes/TimeMachine nicht löschen.
 
  • Like
Reaktionen: Merlin2504
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen