Login/Netzlaufwerke verbinden

fiero

Benutzer
Mitglied seit
22. Apr 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin ins Forum,

ich hoffe ich bin in der Rubrik richtig.
Habe 2 NAS und dachte mir ich ziehe mir mal die 7.0 DSM beta auf mein 2. NAS von DSM 6.2.3.
Soweit so gut.
Leider kann ich jetzt von meinem PC, und auch NUR von meinem PC keine Laufwerke mehr verbinden.
Auch mit dem synology assistant bekomme ich die Antwort "Kennwort falsch".
Mit dem Browser komme ich natürlich rauf.
Von 2 weiteren Windows PC,s und auch unter Android, kein Problem.

Hat Jemand eine Idee was an meinem Windows PC anders ist?

Habe heute schon den ganzen Tag google bemüht, leider ohne Erfolg.

Viele Grüße

matthias
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.402
Punkte für Reaktionen
213
Punkte
129
SMB Protokoll in Windows zu restriktiv? Versuche mal 2+3 zu erlauben, selbiges in der DS.

Zeigt es beim Mountversuch eine Fehlernummer an?
Firewall aktiv?
 

fiero

Benutzer
Mitglied seit
22. Apr 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Habe die halbe Nacht noch gesucht und bin darauf gestoßen:

"Windowstaste+R: CMD
Dieses hat jedoch zuwenig Rechte, also öffnen wir darin gleich noch eins mit Administratorrechten:
runas /user:Administrator CMD
Jetzt können wir endlich das Programm zur Bearbeitung der Sicherheitsrichtlinien starten:
secpol.msc
[image]Nun suchen wir auf der linken Seite den Zweig "Sicherheitseinstellungen - Lokale Richtlinien - Sicherheitsoptionen" und gehen auf der rechten Seite zum Eintrag "Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene". Dort wählen wir die Einstellung "LM- und NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden)".

"Wahnsinn, ich hatte jetzt schon einiges durchforstet auf der Suche nach meinem gleichen Problem in Windows 10. Die Lösung war in der Ergänzung oben zufinden. Auch auf meinem Windows 10 Home konnte ich diese Einstellungen finden. Dazu habe ich direkt "secpo.msc" in die Suche eingegeben. Das Ergebnis erscheint erst bei fast vollständiger Eingabe! Das mit Administratorrechten gestartet und dann habe ich in den Einstellungen zur LAN Manager-Authentifizierungsebene herumgespielt. Ich musste "Nur NTLMv2-Antworten senden" einstellen, um auf meinen Openmediavault4-Server wieder zugreifen zu können. Alle anderen Clients mit Windows 10, 7 und Ubuntu konnten es zwischenzeitlich weiterhin."

Wer also auch unter diesem Phänomen leidet...

Gruß

Matthias

PS: Firewall hatte ich down, unt Fehler ist unter net use 86.