LAN LAN Kopplung -- WinExplorer Einbindung funzt nicht

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.387
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
129
Nach fast 20 Posts schreibst du das es doch ein VPN ist, obwohl es schon mehrfach angesprochen wurde.
Mein Stundenlohn sind normal 175€ in der IT
 
  • Wow
Reaktionen: Jen1909

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.387
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
129
  • Haha
Reaktionen: Jen1909 und the other

Jen1909

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Also nun läufts.

Was habe ich noch geändert:

Die maximalen und minimalen SMB-Protokolleinstellungen erfüllen die Anforderungen Ihres Client-Computers:
  • Stellen Sie Maximum SMB-Protokoll auf SMB3 ein , um eine maximale SMB-Unterstützung zu gewährleisten, und setzen Sie Minimum-SMB-Protokoll auf SMB2 , um die Sicherheit zu erhöhen (unter Systemsteuerung > Dateidienste > SMB / AFP / NFS > Erweiterte Einstellungen ).
Bei mir waren max. auf SMB2 und min auf SMB 1 eingestellt. Nach Änderung hat es nun funktioniert.
Des weiteren muss aber noch der NetBIOS Filter in den Boxen deaktiviert sein, sonst funzt es nicht.

Besten und vielen Dank für eure Hilfe :cool:(y)
 
  • Like
Reaktionen: blurrrr

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.185
Punkte für Reaktionen
1.072
Punkte
248
Sehr gut, viel Spass weiterhin mit Deinem Konstrukt! ☺️
 
  • Like
Reaktionen: Jen1909

Jen1909

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Mal noch eine Frage zwecks Sicherheit:

Bin unterwegs, über mein Handy verbinde ich mich per VPN mit meiner FB und dann kann ich auf die DS zugreifen. Durch die VPN ist doch das schon sicher oder? Oder muss man hier die Option "https" umstellen?
Habe keine DDNS für die DS eingerichtet. Will auch nicht von einen anderen Computer aus auf meine DS zugreifen, außer von den PCs welche im 177 oder 178 Netz sind oder von meinem Handy.
 

Jen1909

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
wie meinst du das nur bis ins Heimnetz? Heimnetz ist mein privates Netzwerk Zuhause und da bin ja nur meine Familie und ich
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.185
Punkte für Reaktionen
1.072
Punkte
248
Genau, ist dann so, als würdest Du im Heimnetz auch ohne https unterwegs sein :)
 

Jen1909

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
naja https im Heimnetz macht doch nicht viel Sinn, oder? Ich kenne ja meine Familie ;) und da macht niemand einen bösen Hackangriff
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.185
Punkte für Reaktionen
1.072
Punkte
248
Je nachdem wie man es nimmt, kann man machen, kann man auch sein lassen :)
 
  • Haha
Reaktionen: Jen1909