JitsiMeet für Synology

Tosoboso

Benutzer
Mitglied seit
27. Aug 2012
Beiträge
1.221
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
74
Die bisherigen Konferenznamen werden (meines Wissens) nur im Cookie gespeichert - sind also nur in deinem aktuellen Browserfenster verfügbar.
Nee das macht man mit do-not-store room in jitsi/web/config.js, was man über das Config-Mod-Script erledigen kann; siehe Oben
-TosoBoso
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Hat hierzu jemand eine Idee?
...im Eck steht immer nur LD bei Videotelefonaten...

Kann man da etwas im "Config-Mod Skript" machen?

Grüße no.one
Ergänzung in der custom-config.js auf der Konsole (siehe #173):

beispielsweise
config.constraints.video.width = { min: 720, max: 1080, ideal: 960 };
config.constraints.video.height = { min: 480, max: 720, ideal: 640 };
config.constraints.video.framerate = { min: 10, max: 30, ideal: 20 };

bitte obacht geben - das Verhältnis Seite zu Höhe wird hierdurch auf 1,5 festgelegt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tosoboso

Benutzer
Mitglied seit
27. Aug 2012
Beiträge
1.221
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
74
no.one: Hat hierzu jemand eine Idee? ...im Eck steht immer nur LD bei Videotelefonaten... Kann man da etwas im "Config-Mod Skript" machen?
Ergänzung in der custom-config.js auf der Konsole (siehe #173): beispielsweise
config.constraints.video.width = { min: 720, max: 1080, ideal: 960 };
config.constraints.video.height = { min: 480, max: 720, ideal: 640 };
config.constraints.video.framerate = { min: 10, max: 30, ideal: 20 };
bitte obacht geben - das Verhältnis Seite zu Höhe wird hierdurch auf 1,5 festgelegt ;-)
Im Config-Mod-Skript sieht das dann so aus (und funktioniert nach jedem Reset ohne Eingriff auf der Konsole)
sed -i -e "s~^config.constraints.video.height.*~config.constraints.video.height = { min: 480, max: 720, ideal: 640 };~" /etc/jitsi/web/config.js
sed -i -e "s~^config.constraints.video.width.*~config.constraints.video.width = { min: 720, max: 1080, ideal: 960 };~" /etc/jitsi/web/config.js
sed -i -e "s~^config.constraints.video.framerate.*~config.constraints.video.framerate = { min: 10, max: 30, ideal: 20 }~" /etc/jitsi/web/config.js
-TosoBoso
 
  • Like
Reaktionen: no.one

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Für experimentierfreudige User gibst noch Settings für:
-wenig Bandbreite
config.enableLayerSuspension = true
-ältere Hardware
config.preferredCodec = H264
 

no.one

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
no.one: Hat hierzu jemand eine Idee? ...im Eck steht immer nur LD bei Videotelefonaten... Kann man da etwas im "Config-Mod Skript" machen?

Im Config-Mod-Skript sieht das dann so aus (und funktioniert nach jedem Reset ohne Eingriff auf der Konsole)
sed -i -e "s~^config.constraints.video.height.*~config.constraints.video.height = { min: 480, max: 720, ideal: 640 };~" /etc/jitsi/web/config.js
sed -i -e "s~^config.constraints.video.width.*~config.constraints.video.width = { min: 720, max: 1080, ideal: 960 };~" /etc/jitsi/web/config.js
sed -i -e "s~^config.constraints.video.framerate.*~config.constraints.video.framerate = { min: 10, max: 30, ideal: 20 }~" /etc/jitsi/web/config.js
-TosoBoso

Das klingt auf jeden Fall schon mal gut.
Nur leider schaffe ich es nicht, dass das Config-Mod Script irgend eine Wirkung erzielt.

Ich habe testweise das "DoNotStoreRoom" einkommentiert, aber auch das wird nicht umgesetzt nach einem Refresh- oder Stop-/Start- oder Reset-Befehl...
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Anhang anzeigen 58596

Mag mir noch jemand verraten, wo und wie ich diese Seite anpassen kann?

Ich würde gern
  1. Jitsi-Logo und Link tauschen
  2. Hintergrundbild ändern
  3. Text anpassen ("Sichere, voll funktionale ...")
  4. deaktivieren, dass bisherige Konferenzen angezeigt werden
Die interface_config.js und config.js in /etc/jitsi/web habe ich schon gefunden.

Die config.js wird beim Neustart überschrieben, die interface_config.js nicht. Hier finde ich wohl die gewünschten Einstellungen, oder? Da steht z.B. DEFAULT_LOGO_URL: 'images/watermark.png' - nur in welchem Verzeichnis finde ich die Datei? Wo ist denn das Verzeichnis images versteckt?
Falls das Config-Mod-Script mal zickt kann als Workaround zum 'Logo' tauschen auch eine Datei (hier beispielsweise in 'docker/jitsi_web') in den 'jitsi_web' Container gemountet werden, also ausprobiert...

-jitsi_web stoppen
-Volume -> Datei hinzufügen -> Mountpfad und Dateinamen hinzufügen
-jitsi_web starten


...Ergebnis

copy-jitsi-docker-watermark.jpg


Ist nicht unbedingt elegant erfüllt aber seinen Zweck - der Link zu 'jitsi.org' wird nicht geändert, bleibt also erhalten.
 

sub2010

Benutzer
Mitglied seit
19. Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Zusammen,

ich kämpfe gerade mit dem Jitsi Paket und komme nicht so richtig weiter. Ich bitte deshalb um eure Hilfe.

Ich habe mal eine Anleitung erstellt um meinen Weg aufzuzeigen. Im Internet finde ich zum Community Paket nur Bruchstücke.
Mein System: Synology DS918+

Verständnisfrage:
Wie kann ich einen festen Speicherplatz für die Docker Container erstellen?
Wenn ich die Container lösche ist ja meine Config weg. Der Fachbegriff ist persistent Volume. Und für welchen Container muss ich diesen überhaupt stellen? Wo sind die wichtigen Konfigurationsdateien? 1611753719895.png

Fehler Zusammenfassung:
1. Container jibri Container startet nicht

Fehlermeldung:
Start container jitsi jibri failed: {"message":"linux runtime spec devices: error gathering device information while adding custom device \"/dev/snd\": no such file or director y"}

2. Mehr als 2 Kontakte können nicht an der Unterhaltung nicht teilnehmen.
P2P Funktioniert, aber sobald ein dritter hinkommt bricht die Verbindung ab. Mir fehlt hier ein Ansatzpunkt wo ich suchen muss.

3. Zugriff von extern nicht möglich
- Kann keine Verbindung herstellen auf https://meet.domain.de da Port 8443 auf 8443 weiterleitet und nicht auf 443.

Erstellung eines Links für externe müsste dann wie folgt lauten:
gibt es eine Möglichkeit das der Traffic von 443 auf 8443 an der NAS umgeleitet wird. s. Reverse Proxy für externe?

Quelle: https://www.cphub.net/?p=jitsimeet

Ausgangssituation:
Domain
: ibinary.de
DDNS: ibinary.ddns.net
Domain Provider:
- CName Eintrag "meet.ibinary.de"
- Weiterleitung von Meet.ibinary.de auf ibinary5.ddns.net
- DDNS Synology

1611752315663.png

  1. Jitsi Meet Spk Downloaden
  2. DNS Eintrag (meet.domain.de, lokaler DNS Server Synology)
  3. Reserve Proxy
  4. 1611752370451.png 1611752383176.png
  5. Pakete Installieren (DSM 7 ist noch nicht kompatibel)
  • Pearl
  • Docker
  • Jitsi Meet
    • Einsstellungen: Ports und Aufnahme Aktiviert, sonst alles ausgelassen.
5. Router Einstellungen
1611752448271.png
6. Zertifikat Synology
Ich nutze das Zertifikat von Synology, da ich mir noch unsicher bin wie ich die Zertfikate angehe.
  • Mobil App Jitsi nur mit öffentlichen Zertifikat möglich
  • Aber über die Chrome Webbrowser ist auch ein mobiles Zugriff möglich
 
Zuletzt bearbeitet:

coldjack

Benutzer
Mitglied seit
09. Apr 2016
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo,
ich habe mir das Paket Jitsi Meet auf meiner Nas DS 218+ installiert. Leider bekomm ich immer Verbindungsabbrüche. Ich bin durch die Threads bereits durch und habe diverse Ports überprüft in meiner Fritz!Box sind nur 443 und 10000 offen. Anbei Screenshots der Config. Hat jemand eine Idee, warum ich die Verbindungsabbrüche erhalte?
Gruß Coldjack
Bildschirmfoto 2021-01-31 um 16.32.23.png Bildschirmfoto 2021-01-31 um 16.29.40.png Bildschirmfoto 2021-01-31 um 16.35.17.png Bildschirmfoto 2021-01-31 um 16.30.42.png
 

sub2010

Benutzer
Mitglied seit
19. Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,
das Problem hatte ich auch, und konnte es auf 2 Sachen eingrenzen.
Ist der Container Web gestartet?
Welche Ports sind dort eingestellt (8080, oder 443)?
Ist im Container ebenfalls HSTS eingestellt?
Benutzt im Browser die richtige URL? https:deineDomain:8080

Leider habe ich im Forum wenig Rückmeldung bekommen. Sodass ich mich umentschieden habe und den Original Container benutze.

Viel Glück :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Offtopic - Meine ganz persönliche Einschätzung zum Thema Forumshilfe

- Ich kenne kein anderes Forum in dem bezüglich 'Jitsi' auf 'Synology' mehr Tipps und Hilfe -Mit und zur Selbsthilfe- zu finden sind,
über 200 Posts und ein Maintainer der dranbleibt (Danke @Tosoboso) sprechen für sich
- Je konkreter die Fehlerbeschreibung und die bereits durchgeführten Schritte beschrieben werden desto eher findet sich idR jemand der das Problemchen kennt und wenns in die persönliche Freizeit passt auch weiterhilft.
 
  • Like
Reaktionen: no.one

coldjack

Benutzer
Mitglied seit
09. Apr 2016
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Problem gelöst, habe tatsächlich mal die NAS und den Router neugestartet, hat etwas bewirkt. Jetzt funktioniert soweit alles!
Gruß coldjack
 
  • Like
Reaktionen: DIY

Andreas R.

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Zwei Dinge habe ich, die ich absolut nicht nachvollziehen und ändern kann. :(

1. Ich möchte gern eine Impressum anzeigen und habe ich hier die Variable auf 1 geändert:

Zwischenablage01.jpg

Es wird jedoch kein Impressum angezeigt, die Startseite sieht aus wie vorher.

2. Im Config-Mod-Script habe ich eingegeben, dass Nutzer der Konferenz vorher ihren Namen eingeben sollen:

Zwischenablage01.jpg

In der config.js wird aber nichts geändert nach "stop" und "start". Dort steht noch immer "false" statt "true".

Weiß jemand eine Lösung?
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Zuletzt bearbeitet:

Andreas R.

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
"reset" und "start" habe ich durchgeführt, aber in der config.js steht noch immer das:

Zwischenablage01.jpg

Und vom Impressum ist auch nichts zu sehen.
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
OK - das ist jetzt unteroptimal ...

... quasi am 'Jitsi-Admin' vorbei als Workaround können die Pfade des 'jitsi_web' - Containers gemountet werden:

jitsi-web-volume-custom-settings.jpg

Nutze ich hier zum Ausprobieren und da 'ohne root auf der Konsole' auch mit weniger Risiko für versehentlichen Blödsinn ;-)

PS
Die entsprechende Datei muss natürlich vorher in den Quellordner angelegt/kopiert und/oder vorher angepasst werden
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Andreas R.

Andreas R.

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Netter Workaround, funktioniert bei mir damit jedoch auch nicht.

Zwischenablage01.jpg
Bei mir sind die Dateien auch ganz woanders. Die config.js ist in /etc/jitsi/web. Und das Verzeichnis /usr/share/jitsi-meet gibt es bei mir gar nicht. Liegt es daran, dass ich die Community-Version nutze?

Übrigens habe ich gerade den sed-Befehl aus dem Config-Mod-Script mal direkt im Terminal laufen lassen, dort funktioniert er, die Zeichenfolge wird wie gewünscht ersetzt. Ist das vielleicht nur ne Rechte-Geschichte, warum das Config-Mod-Script nicht läuft?
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Mount-Pfad = Pfad im Container - normalerweise von Außen nicht sichtbar außer mittels Terminal im Container

Beispiel für 'interface_config.js'
Also
docker/jitsi-meet/interface_config.js <- deine von dir angelegte Datei liegt tatsächlich hier
in
/config/interface_config.js <- der Container sieht die Datei hier
mounten

terminalview-configdirectory-container-jitsi_web.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Andreas R.

Andreas R.

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ah, super, vielen Dank! Nun klappt es auch mit der Modifikation "meiner" config.js! Nun darf ich bloß kein jitsi-cli-reset durchführen!

Danke auch für die Erklärung!
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Ort
BY
Die Configs des Pakets liegen quasi als gesammelte Unterordner für alle Container in /etc/jitsi/ (.../web/prosody/...) .
 
Zuletzt bearbeitet:

sub2010

Benutzer
Mitglied seit
19. Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,
ich versuche gerade die LDAP Integration.
Leider bekomme ich es nicht. Ich bekomme immer die Fehlermeldung Unkown Error.

Hier meine Config:
Domain=MeineDomäne
LDAP_URL=ldap://ldapDomain.de -> Ich habe einen CName Eintrag in meinem lokalen DNS Server dafür erstellt

# LDAP base DN. Can be empty
LDAP_BASE=OU=USR,OU=User,DC=Domain,DC=de -> Dort Liegen meine Benutzer

# LDAP user DN. Do not specify this parameter for the anonymous bind
LDAP_BINDDN=CN=jitsi,OU=USR,OU=User,DC=Domain,DC=de -> Den Benutzer habe ich extra erstellt, für die "Baumstruktur" der AD

# LDAP user password. Do not specify this parameter for the anonymous bind
LDAP_BINDPW=BenutzerPasswort

# LDAP filter. Tokens example:
# %1-9 - if the input key is user@domain.com, then %1 is com, %2 is domain and %3 is mail
# %s - %s is replaced by the complete service string
# %r - %r is replaced by the complete realm string
LDAP_FILTER=(sAMAccountName=%u)

# LDAP authentication method
LDAP_AUTH_METHOD=bind

# LDAP version
LDAP_VERSION=3

# LDAP TLS using
LDAP_USE_TLS=1

# List of SSL/TLS ciphers to allow
LDAP_TLS_CIPHERS=SECURE256:SECURE128:!AES-128-CBC:!ARCFOUR-128:!CAMELLIA-128-CBC:!3DES-CBC:!CAMELLIA-128-CBC

# Require and verify server certificate
LDAP_TLS_CHECK_PEER=0

# Path to CA cert file. Used when server certificate verify is enabled
LDAP_TLS_CACERT_FILE=/etc/ssl/certs/ca-certificates.crt - Wird das Zertifikat vom Server automatisch abgerufen, oder muss ich das Importieren?

# Path to CA certs directory. Used when server certificate verify is enabled
LDAP_TLS_CACERT_DIR=/etc/ssl/certs

# Wether to use starttls, implies LDAPv3 and requires ldap:// instead of ldaps://
LDAP_START_TLS=1

Ich danke euch für eure Hilfe :)
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.