high sierra und smb - Performance

Swp2000

Benutzer
Mitglied seit
29. November 2013
Beiträge
1.754
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
64
D.h. mit diesem Befehl wird das Signing nur für die Netzlaufwerke deaktiviert?
 

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2014
Beiträge
3.853
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
108
Sollte deutlich sein - der Befehl prüft ob bei Dir signing aktiv ist.
Falls Du es ausschalten willst, so folge dem Link in dem Thread.
 

harami

Benutzer
Mitglied seit
02. Mai 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den Tip!

Allerdings "true" ist bei mir, dass die Singing_On-Einstellung auch nach all den Umstellungsversuchen auf "true" gesetzt bleibt. Wie gesagt, ich glaube das auch so irgendwo schon gelesen zu haben, dass sich das nicht mehr abstellen läßt.
 

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2014
Beiträge
3.853
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
108
Falls die Zeile "SIGNING_ON TRUE" erscheint, ist signing noch aktiv.

Wenn Du der Anleitung gefolgt bist und dann den Befehl eingibst, so wird die Zeile "SIGNING_ON TRUE" NICHT vorhanden sein

Irgendwo gelesen das es nicht geht? Dann kannst Du jetzt hier lesen: Es geht, neueste HighSierra Version. Signing ist deaktiviert.
 

harami

Benutzer
Mitglied seit
02. Mai 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hier steht es, dass Siging by default on ist. Bezieht sich aber auf macOS Server. Den Server hatte ich bis vor Kurzem noch in Verwendung, danach aber deinstalliert. Möglicherweise aber nicht restlos.

Ich schaffe es jedenfalls nicht, das Siging abzuwürgen.
 

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2014
Beiträge
3.853
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
108

harami

Benutzer
Mitglied seit
02. Mai 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, genau so habe ich es auch mehr als einmal gemacht, allerdings hat sich der gewünschte Erfolg nicht eingestellt. Das Signing bleibt leider "on".
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.948
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
134
Ich kann Thonavs Zeilen bestätigen. Bei mir geht es auch unter Sierra (MacOS) ohne Probleme.
 

Swp2000

Benutzer
Mitglied seit
29. November 2013
Beiträge
1.754
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
64
"Paketsignaturen auf einem macOS-Client deaktivieren" brauche ich ja nicht deaktivieren wenn ich dies hier "Paketsignaturen auf einem macOS-Computer, auf dem sich SMB-Freigaben befinden, deaktivieren" deaktiviere?
Ich möchte lediglich schneller aufs NAS zugreifen. Oder muss ich zwingend beide Positionen verändern?
 

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Juli 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
Nein musst du nicht.

Und ja es klappt, wenn man nach Anleitungen vorgeht.
 

hoddelac

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2015
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
also ich bin den Anleitungen gefolgt und es bleibt immer noch auf TRUE.....
 

MIKA

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2007
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Hast Du Deine Kiste nach den Aenderungen schon mal durchgestartet ?
 

hoddelac

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2015
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ja habe ich, habe jetzt nochmal alles gemacht und jetzt ist es weg.
 

MIKA

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2007
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Ist es weg .....?

Ja was jetzt, funktioniert es, was hast du für Werte....?

Können wir jauchzen......?
 

hoddelac

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2015
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ja jetzt ist es weg, die werte sind nicht wirklich besser geworden. habe ein MacBookPro welches ich mit wlan betreibe.
 

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Juli 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
Und was heißt nicht besser geworden?
 

hoddelac

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2015
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe mal einen spendetest gemacht, bin noch nicht so fit mit macOS (habe ich erst seit ner Woche) verbunden ist das MacBook Pro über wlan mit 5ghz

Bildschirmfoto 2017-12-12 um 19.43.54.jpg
 

Krocko

Benutzer
Mitglied seit
06. Dezember 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Geschwindigkeit im LAN kannst du nicht mit der Geschwindigkeit im WLAN vergleichen. Durch die Verschlüsselung im WLAN ist die Geschwindigkeit natürlich erheblich langsamer.
 

hoddelac

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2015
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ja das ist mir klar, habe jetzt auch nicht wirklich einen vergleich
 

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Juli 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
Theoretisch kann die Verbindung aber normal sein.
Einfach mal per LAN anschließen und messen.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.