Frage zur Netzwerkeinstellung?

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Moin,

als ich meine DS 414 das erste Mal einrichtete vergab ich im Homenetz dem LAN1 die 192.168.x.130 und dem LAN2 die 192.168.x.135. Beide Kabel gingen in einen Gigabyteswitch.
Es lief so eine Weile bis Schwierigkeiten mit dem LAN1 Anschluß auftraten und ich erfuhr das die zwei LAN anschlüsse für verschiedene Sub-Netze sind.

Ich stellte jetzt auch fest das ein Ping zum LAN1 nicht ging zum LAN2 aber problemlos. Ich habe daraufhin das Kabel zu LAN1 abgezogen und arbeite nur noch mit LAN2 Anschluß.

Obwohl LAN1 deaktiviert ist bekomme ich auf beide IPs den PING.

Ich seh hier nicht richtig durch, was nun einzustellen ist ?
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.639
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
338
Hallo,
einfach LAN1 deaktivieren oder auf DHCP stellen und Ruhe ist.

Gruß Götz
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
auch wenn ich auf DHCP stelle, dann bekommt er die 192.168.x.240 und ist per Ping nicht zu erreichen. Meine Receiver finden ihn nicht. Der PC findet die Verzeichnisse und auf die Serviceseite der ds 414 komm ich auch mit IP:/5000 usw.

Ich versteh es nicht, ist LAN1 nun kaputt oder halbkaputt ?
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Du brauchst doch Lan1 NICHT. Warum willst du da jetzt pingen/finden?
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
das ist wie mit dem Ersatzrad, man brauchts normalerweise nicht aber es sollte dasein. Ich habe noch Garantie will mich aber auch nicht zum Obst machen wenn die von Synology dann sagen es läge an einer Einstellung.

Aber ein Netzwerkanschluß bei dem nur die Hälfte geht ist mir noch nicht untergekommen!
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.639
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
338
Hallo,
das Kabel ist aber ab?

Gruß Götz
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Woher willst du wissen, dass da was nicht geht? Stöpsel das Kabel in Lan1 und aktiviere den Anschluss und du siehst, ob es geht. Aber selbstverständlich solltest du vorher das andere Kabel entfernen, denn die DS kann/soll nur EINMAL ins Netz eingebunden sein!
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Ja, Kabel ist ab.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.639
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
338
Hallo,
jetzt bitte noch mal ganz genau:
An welchem LAN ist das Kabel?
Wie lauten die Einstellungen für LAN1 und LAN2?

Gruß Götz
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Das Kabel ist an LAN2 weil LAN1 nicht geht.
LAN1 habe ich z.Z. in ein anderes Subnetz ohne Anschluß genommen, 3 und 4. Stelle der IP ist anders.
Lan2 steckt das Kabel und hat die 192.168.x.240 DHCP vergibt die Fritzbox von 192.168.x.225-239

Mit LAN2 läuft alles. Ich hatte heute schon alle Einstellungen umgekehrt, dann ist das Ergebnis siehe Beitrag 3
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Irgendwas hast du mit DHCP und IP nicht richtig verstanden. Wenn du nur einen Lan-Anschluss nutzst/nutzen kannst, solltest du den anderen deaktivieren und dort nicht irgendwas eintragen! Desweiteren siehe #7: Lan1 ist nicht kaputt, bevor du es getestet hast.
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
und wie deaktiviere ich den wieder ?
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.639
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
338
Hallo,
und Du möchtest jetzt wissen ob LAN1 OK ist?
Stelle LAN1 auf auf feste IP und LAN2 lässt Du auf DHCP. Dann Kabel umstecken und am besten einen Reboot.

Gruß Götz
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Ich würde mal unter Systemsteuerung--->Netzwerk--->Netzwerk-Schnittstelle auf Bearbeiten klicken und vermuten, dass man das Ding deaktivieren kann.
Sorry, meine DSen haben praktischerweise nur einen Anschluss.

Mach es so, wie goetz vorschlägt...dann weißt auch gleich, dass Lan1 NICHT kaputt ist...
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Ich würde mal unter Systemsteuerung--->Netzwerk--->Netzwerk-Schnittstelle auf Bearbeiten klicken und vermuten, dass man das Ding deaktivieren kann.
Sorry, meine DSen haben praktischerweise nur einen Anschluss.

Mach es so, wie goetz vorschlägt...dann weißt auch gleich, dass Lan1 NICHT kaputt ist...

Mit vermuten ist nix, wo du vorschlägst hab ich alle Änderungen gemacht.

Die Vorschläge von götz teste ich morgen früh, aber ich glaub nicht an Erfolg da ich das alles schon gemacht habe ich hatte LAN2 nur nicht auf DHCP sondern auf ein anderes Netz gestellt. Mal sehen obs einen Unterschied macht.

Ich melde mich wieder, danke erstmal.
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Grundsätzlich solltest du der DS eine feste IP geben und damit gehört bei der Netzwerkschnittstelle der DS das DHCP deaktiviert.
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Grundsätzlich solltest du der DS eine feste IP geben und damit gehört bei der Netzwerkschnittstelle der DS das DHCP deaktiviert.

Hättest du meinen ersten Beitrag gelesen würde sich das hier erledigen. Laß mich bitte mit götz diskutieren und es ist alles gut.
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Wenn du meinst...
Dein erster Beitrag ist sowas von uneindeutig und der weitere Verlauf beweist das; aber: Wer nicht will, der ...
 

karl2014

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2009
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Habs jetzt so eingerichtet wie @götz es sagte und es geht nicht. Es ist kein Ping zur DS möglich und die Receiver (VU+ ) finden den Server nicht. Weboberfläche der DS läuft und die Verbindung zum PC läuft auch problemlos.

Alle Geräte waren zwischenzeitig ausgeschalten und neu gestartet.

Ich bin mit meinem Latein am Ende, und ich war 15 Jahre beruflich als Netzwerkadmin tätig, aber sowas hab ich noch nie erlebt. Bin allerdings schon 7 Jahre in Rente und betreue nur noch mein Homenetz.
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. Sep 2012
Beiträge
28.592
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
644
Ich kann Deine Einstellung verstehen, dass Du ein komplett funktionierendes System möchtest und einen zweiten LAN-Anschluss als Ausfallsicherheit ansiehst. Ich denke, Du hast jetzt genug getestet - insbesondere angesichts Deines beruflichen Backgrounds. Vor dem Hintergrund würde ich einen Austausch der Hardware vornehmen, auch wenn das natürlich ebenfalls Arbeit macht und nervt. Aber danach solltest Du wieder glücklich mit der Hardware sein.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup