Festplatten-Erweiterung

CAR

Benutzer
Mitglied seit
13. September 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich bin von einer DS213j auf eine DS920+ umgestiegen. Die DS213j hatte ich 2019 auf 2x10TB HDDs mit SHR aufgerüstet, was ohne Probleme lief. Nun habe ich mit dem 2HDD-Setup auf die DS920+ gewechselt, bis hierhin auch noch alles super.

Ich habe eine vermutlich einfach Einsteiger-Situation, vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen. :)

Jetzt habe ich zwei weitere 10TB HDDs eingebaut, sodass ich nun eine DS920+ mit 4x10TB HDDs und SHR am Laufen habe. Das Einrichten war sehr leicht und lief ohne Probleme.
synology2.PNG
Allerdings fehlt mir nun etwas Speicherplatz, trotz erweiterter Kapazität.

Laut https://www.synology.com/de-de/support/RAID_calculator?hdds=10 TB|10 TB|10 TB|10 TB sollte ich 30 TB verfügbar haben. Laut HDD-Spezifikation habe ich 4x9.1=36,4TB effektiv, das sind 27,3TB mit SHR. Das wird mir im Speicherpool auch korrekt rechts oben angezeigt:
synology.PNG

Allerdings steht nun rechts unten eine Gesamtkapazität von 15,75 TB, hier fehlen mir 27,27-15,75=11,52TB. Nun zu meiner Frage: Wo sind die fehlenden 11,52TB "verfügbar"/geblieben?

Ich habe dazu ein zweites Volume erstellt:
synology3.PNG

Nun zur abschließenden Frage: Kümmert sich DSM/Speicherpool1 nun automatisch darum, meine Daten auf die beiden Volumes aufzuteilen, oder muss ich die manuell noch irgendwie mounten?
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.603
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
103
Nun zu meiner Frage: Wo sind die fehlenden 11,52TB "verfügbar"/geblieben?
Unter verfügbare Kapazität, siehe 1. Screenshot.

Kümmert sich DSM/Speicherpool1 nun automatisch darum, meine Daten auf die beiden Volumes aufzuteilen, oder muss ich die manuell noch irgendwie mounten?
Nein, du musst auf dem 2. Volumen einen gemeinsamen Ordner anlegen.
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
887
Punkte für Reaktionen
170
Punkte
119
fuer mich klingt das aber eher so, als wuerde er gern die "fehlenden" 11.52 TB nicht in volume 2 haben sondern das volume 1 um diese erweitern.

der platz ist ja nun nicht mehr verfuegbar, weil einem eigenen volume zugeordnet.
 

Adama

Benutzer
Mitglied seit
05. März 2013
Beiträge
496
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
24
Das Problem beruht darauf, dass Du die Platten aus seiner alten DS213j übernommen hast. Die kann keine Volumes größer 16TB.

Dadurch lässt sich das Volume auch nicht in der neuen DS920 erweitern.

Du kannst entweder mit zwei Volumes arbeiten (mit zusätzlichen Shares) oder schiebt's alle Daten und Anwendungen auf das zweite Volume, löscht das alte und fügst den freigewordenen Platz zum neuen Volume.

Du kannst natürlich auch alles komplett neu anlegen. Ich gehe mal davon aus, dass ein Backup vorhanden ist.
 

CAR

Benutzer
Mitglied seit
13. September 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke euch für die Antworten. Was mir am einfachsten erscheint und direkt zu meinem Ziel führt, wäre das hier:
Du [...] schiebt's alle Daten und Anwendungen auf das zweite Volume, löscht das alte und fügst den freigewordenen Platz zum neuen Volume.

Könnt ihr hierfür eine Anleitung empfehlen? :)

Nachtrag:
Ich setze Mal diese beiden hier um:
  1. https://www.synology.com/de-de/know..._do_I_move_data_from_one_volume_to_another#t1
  2. https://kittmedia.com/2018/synology-pakete-apps-auf-anderes-volume-verschieben/
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.