ecoDMS Lizenzzählung

edvjennes

Benutzer
Mitglied seit
08. Mrz 2009
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Moin... bevor ich von der freien Three4Free in die Lizenzensierung wechsel. Braucht der Web-Client auch eine Connection-Lizenz? Wenn der Rechner mit Connection-Manager im Verbunden-Status in den Energiesparmodus wechselt. Bleibt die Lizenz belegt? Muss ich immer im Connection-Manager auf disconnect gehen, damit meine eine Lizenz wieder frei wird?

mfg
Jens
 

2205649

Benutzer
Mitglied seit
06. Aug 2013
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, selbe Frage hatte ich auch an ecoDMS gestellt. :)
Wenn Du also eine Lizenz kaufst, kannst Du damit entweder den Client nutzen oder den Webservice.
Beides gleichzeitig geht nicht, ein Wechsel wird nicht erkannt und es erfolgt auch keine automatische Abmeldung.
Du must die Lizenz also eigenständig "freischaufeln". Oder Du kaufst zwei Lizenzen.

Habe es mal als "nice-to-have-Feature" weitergegeben, die meinten, dass sie das an die Technik weiterleiten.
 

Gulliver

Benutzer
Contributor
Mitglied seit
04. Jul 2020
Beiträge
262
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
49
Als Workaround: Hatte das Problem, dass trotz wieder ausgeschaltetem PC die Lizenz nach Webzugriff 'gebunden' blieb. Musste den Container neu starten, dann ging es auch vom anderen Arbeitsplatz wieder.
 

mar_co

Benutzer
Mitglied seit
20. Okt 2021
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Habe das gleiche Problem. Container Neustart bringt aber nichts. War mit Webzugang im DMS, habe mich dann ausgeloggt und wollte wieder einloggen. Kam die Sperrmeldung.

Jemand eine Idee wie man die Lizenzen wieder freigeben kann?

Finde das sehr mühsam und behaupte, dass hier Wille dahinter steckt, da man Lizenzen verkaufen will.
 

ra_lle

Benutzer
Mitglied seit
13. Dez 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ist bei mir auch so. Beim Macbook geht alles ohne Probleme. Aber beim iMac kann ich mich nicht anmelden obwohl der Connectionmanager getrennt wurde. Finde das schon sehr seltsam und auch Abzocke wenn Wille dahinter steckt.
 

rockero

Benutzer
Mitglied seit
10. Nov 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bevor ich einen neuen Thread öffne hake ich hier kurz einmal nach.
Ich stehe vor dem gleichen Problem der Meldung "Anzahl der verfügbaren Lizenzen überschritten", nachdem ich von der kostenfreien, auf die kostenpflichtige Version geswitcht bin. Mein Problem ist, dass ich aktuell keinen Zugriff mehr auf das System habe. Ich finde aktuell nicht heraus, welcher Zugriff die Lizenz beansprucht. Per Connection Manager und Webzugriff komme ich aktuell nicht mehr ins System.
Kann mir (hoffentlich) jemand sagen, wie ich wieder ins System komme?

Vielen Dank.
 

plang.pl

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
15.029
Punkte für Reaktionen
5.371
Punkte
564
ecoDMS (Server) neu starten?
 

rockero

Benutzer
Mitglied seit
10. Nov 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Server läuft bei mir als Docker Image auf meinem Synology NAS. Ich habe das Docker Container gestoppt / neugestartet und auch den NAS heruntergefahren und nach einigen Stunden Wartezeit wieder hochgefahren.
Die verfügbare Lizenz steht direkt nach dem Startvorgang nicht mehr zur Verfügung und ich finde aktuell den Auslöser nicht.
 

plang.pl

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
15.029
Punkte für Reaktionen
5.371
Punkte
564
Da kann ich dir dann leider nicht weiterhelfen. Ich nutze EcoDMS selbst nicht. Irgendwo noch der Client offen?
 

DirkKn

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2016
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Irgendwo noch der Client offen?
Es muss ja nicht mal unbedingt der Client offen sein... Connection-Manager reicht ja, oder ein Webbrowser auf'm Tablet, Mobile-Phone oder sonstwo...

kannst auch mal versuchen die Lizenz bei ecoDMS zurücksetzen zu lassen

Und wenn du sicher gehen willst:
Container anhalten
Container zurücksetzen oder noch besser löschen und neu einrichten (dann gibt's eine neue ID auf die lizensiert werden muss)
Lizenz bei ecoDSM wiederherstellen lassen
Container starten
mit Client anmelden und schauen, ob es zusätzlich noch weitere Sitzungen gibt, in dem Status hast du ja wieder drei Lizenzen
Wenn nein: Lizenz einspielen; wenn ja: zweite Sitzung suchen und beenden

VG
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:

rockero

Benutzer
Mitglied seit
10. Nov 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Dirk, vielen Dank für den Input.

Ich habe die Lizenz bei ecoDMS zurücksetzen lassen und auch die Bestätigung hierzu erhalten.
Den Container habe ich gelöscht und mit den Daten erneut konfiguriert.
Bei dem Anmeldeversuch kommt allerdings weiterhin der Verweis "Anzahl der verfügbaren Lizenzen überschritten". Im Protokoll tauchen zu dem Anmeldevorgang folgende Einträge auf (falls die etwas aussagen).

"de.ecodms.plugin.EcoDMSSecurityPlugin | doLogin | 2023-05-23 22:16:22,928 | WARN| License exceeded: Users: 2 / Max: 1"

"de.ecodms.plugin.EcoDMSClassifyPlugin | handleClientRequest | 2023-05-23 22:16:22,938 |ERROR| Anzahl der verfügbaren Lizenzen überschritten \nde.applord.ecodms.ecodmsjavaclient.exception.EcoDMSException: Anzahl der verfügbaren Lizenzen überschritten\n\tat de.ecodms.plugin.EcoDMSClassifyPlugin.doLogin(EcoDMSClassifyPlugin.java:3755)\n\tat de.ecodms.plugin.EcoDMSClassifyPlugin.handleClientRequest(EcoDMSClassifyPlugin.java:229)\n\tat de.ecodms.plugin.EcoDMSClassifyPlugin.newMessage(EcoDMSClassifyPlugin.java:133)\n\tat de.ecodms.ecoActiveMQConsumer.EcoActiveMQConsumer.onMessage(EcoActiveMQConsumer.java:392)\n\tat org.apache.activemq.ActiveMQMessageConsumer.dispatch(ActiveMQMessageConsumer.java:1433)\n\tat org.apache.activemq.ActiveMQSessionExecutor.dispatch(ActiveMQSessionExecutor.java:131)\n\tat org.apache.activemq.ActiveMQSessionExecutor.iterate(ActiveMQSessionExecutor.java:202)\n\tat org.apache.activemq.thread.PooledTaskRunner.runTask(PooledTaskRunner.java:133)\n\tat org.apache.activemq.thread.PooledTaskRunner$1.run(PooledTaskRunner.java:48)\n\tat java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1149)\n\tat java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:624)\n\tat java.lang.Thread.run(Thread.java:750)"
 

DirkKn

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2016
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Den Container habe ich gelöscht und mit den Daten erneut konfiguriert.
[...]
"de.ecodms.plugin.EcoDMSSecurityPlugin | doLogin | 2023-05-23 22:16:22,928 | WARN| License exceeded: Users: 2 / Max: 1"
Das kann so eigentlich nicht sein, denn nach dem Neu-Aufsetzen des Containers bist du ja ohne Lizenz im "Free4Tree-Modus"
Sieht ganz danach aus, also ob du noch den alten Container mit der Lizenz verwendest...
 

rockero

Benutzer
Mitglied seit
10. Nov 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das beruhigt und beunruhigt mich zugleich.
Ich habe das ganze noch einmal für mich umgesetzt und bin wie folgt vorgegangen:

1.) Docker Container gestoppt,
2.) Container gelöscht,
3.) Image aus Docker gelöscht,
4.) Image neugeladen,
5.) Container neu eingerichtet, sprich Ports 17001-17004 gesetzt, Ordner /srv/data, /srv/backup, /srv/restore/ und /srv/scaninput auf die bestehenden Ordner zugewiesen,
6.) Container gestartet,
7.) Connection Manager am PC geschlossen,
8.) Connection Manager gestartet,
9.) Fehler erhalten.

Ich habe den Zugriff auch auf einem zweiten Rechner eingerichtet und dort kommt die gleiche Fehlermeldung.
 

DirkKn

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2016
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
warum hast du nicht den Punkt 7 ganz an den Anfang gestellt?!
wenn ich eine unbekannte Verbindungen zu einem Container finden will, dann beende ich doch zu allererst die mir bekannten Verbindungen🤦🏼‍♂️
hast du die Lizenzüberschreitung auch im Containerlog gefunden?
zum einen könntest du mal die Ports des Containers verbiegen, um unberechtigten Verbindungen zu entgehe, oder per netstat schauen, ob du entsprechende Verbindungen findest. zudem mal die Connection Manager überprüfen, ob du hier nicht zwei Accounts gleichzeitig aktiviert hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DirkKn

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2016
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
warum hast du nicht den Punkt 7 ganz an den Anfang gestellt?!
es geht mir hier ziemlich auf den Senkel, dass Moderatoren nach Gutdünken Beiträge verändern, manipulieren und somit Zusammenhänge teilweise auseinander reißen, anstatt sich konstruktiv an dem Thema zu beteiligen.

ich habe jetzt jedenfalls den Kanal voll und werde mein Wissen hier nicht weiter einbringen
 

plang.pl

Benutzer
Contributor
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
15.029
Punkte für Reaktionen
5.371
Punkte
564
Wenn du die Forenregeln gelesen hättest, wüsstest du, dass der Fehler bei dir liegt.
Hier wird nix manipuliert. In deinem Fall wurden nur Vollzitate entfernt, die noch dazu den Beitrag direkt vor dir zitierten. Das ist sinnlos und verschlechtert die Übersichtlichkeit, vor allem an Mobilgeräten.
Zudem sind die Moderatoren hauptsächlich genau dafür da. Sie schmeißen unsachlichen Inhalt raus und entfernen unnötige Zitate. Sie sind keine Allwissenden und auch keine Mitarbeiter von Synology.
 

rockero

Benutzer
Mitglied seit
10. Nov 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das mit den Ports war nochmal ein neuer Ansatz, hat aber leider nicht geholfen.
Ich habe die Ports bei geschlossenem Connection Manager gewechselt und vorsorglich auch die statische IP parallel dazu.

Für das DMS sind aktuell nur zwei Zugriffe eingerichtet, die beide von mir verwaltet werden. Die iOS Geräte können eigenständig nicht auf das System zugreifen, daher kann ich die ausschließen. Die Zugriffe selbst werden über meinen PC und ein Laptop genutzt. Das Laptop war bei den Zugriffsversuchen abgeschaltet.

Ich habe vorsorglich auch den Connection Manager am PC zur Neueinrichtung des Containers mehrfach geschlossen gehabt und nach Abschluss der Einrichtung die Verbindung über den Connection Manager am Laptop getestet, aber auch dort erscheint die Meldung zur Lizenzüberschreitung.

Im Container-Protokoll kann man die Verbindungsversuche nachvollziehen und eben leider auch den Hinweis das eine Lizenz "blockiert" ist.
Ich lade das Protokoll als txt Datei mal hoch (es kann bei Interesse dann einfach in *.html umbenannt werden.
Mich wundern die Auflistungen der verschiedenen ERROR-Meldungen, aber ein Problem nach dem anderen.

Ich danke dir auf jeden Fall für deine bisherige Hilfe DirkKn
 

Anhänge

  • ecodms-ecodms1.txt
    21,3 KB · Aufrufe: 4

Bernd_Eifel

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2021
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
14
Hallo an alle Beteiligten / Betroffenen,

ich hatte das selbe Problem (EcoDMS 1 Lizenz gekauft, läuft im Synology-Docker) :
EcoDMS am PC läuft - die eine (lizensierte) Verbindung getrennt - am MacBook (im selben LAN) den Connection-Manager gestartet - Verbindung versucht aufzubauen => die o.g. Fehlermeldung bekommen

Nach vielen Versuchen und Probieren führten folgende Maßnahmen zum Erfolg, obwohl von den Bedienmöglichkeiten eigentlich unlogisch:
1. Wo zuletzt Zugriff möglich war ( hier PC ), den EcoConnection-Manager gestartet.
2. Eine Verbindung zu EcoDMS wieder hergestellt
3. nach kurzem Warten diese Verbindung wieder getrennt
4. EcoConnection-Manager ( hier PC ) beendet
5. EcoConnection-Manager ( jetzt MacBook ) gestartet
6. Eine Verbindung zu EcoDMS ( auf MacBook ) hergestellt => klappt jetzt ohne Fehlermeldung

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!