+-Serie DS412+ RAM Upgrade?

Alle Geräte der +-Serie. Geräte für kleinere und mittlere Unternehmen.

DejaVu84

Benutzer
Mitglied seit
23. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Tag,

hat jemand ein Fehler festgestellt, nachdem der KVR1333D3S9/4G verbaut worden ist?
 

Ulfhednir

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
3.306
Punkte für Reaktionen
955
Punkte
174
Meine (ex)-DS412+ läuft seit Juli 2015 mit dem RAM ohne Probleme.
Ex, weil an meinen Bruder verschenkt. :)
 
  • Like
Reaktionen: DejaVu84

DejaVu84

Benutzer
Mitglied seit
23. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe es heute verbaut, leider ist die CPU bei 99% Auslastung und das die ganze Zeit. Schade.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DejaVu84

Benutzer
Mitglied seit
23. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Docker, SMB, Indexer etc. Auch die Datenrate ist lesend bei 4 mb/s. (Raid 5)
 

Wollfuchs

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Sep 2020
Beiträge
1.143
Punkte für Reaktionen
261
Punkte
159
also .. genau wie davor? .. ich mein .. es klingt fast so, als waere mit dem einbau des ddr3 ram igendwas schlechter geworden.

oder hast du dir einfach davon versprochen, dass ploetzlich alles fluessiger laeuft weil der engpass ram, nicht mehr gegeben ist?
 

DejaVu84

Benutzer
Mitglied seit
23. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der ist nicht nur schlechter geworden, das ganze System hängt. Im DSM selbst hängen die Fenster usw.
 

Wollfuchs

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Sep 2020
Beiträge
1.143
Punkte für Reaktionen
261
Punkte
159
wenn du ausschliessen kannst, dass z.b. ein gerade laufendes backup die karre bremst .. dann wieder raus mit dem riegel und damit die gegenprobe machen .. in dem thread sind ja einige ueble nebenwirkungen beschrieben, wenn der riegel nicht 100 pro passt.

indizierung, backup auf usb, etc .. das bremst meine karre auch aus .. schon strange.
 

DejaVu84

Benutzer
Mitglied seit
23. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann mir bitte jemand einen gefallen tun, ich benötige als Referenz, folgende Konfigs /usr/syno/share/synotuned/profiles/performance_throughput.conf und /usr/syno/share/synotuned/profiles/performance__latency.conf , bitte beide Posten, natürlich bei den Leuten wo der 4G Ram funktioniert.

Vielen Dank
 

Olli991

Benutzer
Mitglied seit
22. Sep 2012
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sorry fürs Aufwecken alter Themen... ich habe mich auch am 4 GB Update versucht und den hier vielfach angesprochenen Kingston RAM gekauft, welcher ja Dualrank hat und somit theoretisch klappen müsste. Ich stelle allerdings mit dem RAM die 99% Auslastung fest. Ich hatte vorher einen Hynix 2GB drin, den ich noch rum fliegen hatte, mit dem klappte alles problemlos.

Ich werde nun noch mal DSM neu installieren (mit dem eingelegten 2GB Stick) und schaue ob das vielleicht etwas löst im Hintergrund, da ich das DSM bisher noch nie neu aufgesetzt hatte...
 

Olli991

Benutzer
Mitglied seit
22. Sep 2012
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nach einem nun aktuell leeren DSM steht die CPU mit Kingston 4GB RAM bei um die 13%, also normal, wie es sollte... Nun muss ich die Systemeinstellungen und Programme wieder herstellen.. mal sehen ob dies dann alles wieder zerlegen wird. Bisher siehts aber so aus als könnte eine DSM Neuinstallation nach so langer Zeit gut sein bei diesem Problem :)
 

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Hallo, ich kann mir auch das Phänomen "CPU dauernd am Anschlag" mit 4 GB RAM nicht erklären.
Die JAVA-Performance ist unterirdisch, so dauert die JAVA-Installation allein schon mal 20 Minuten, wie auch das Starten von JD.

Ich habe 2x DS412+, die auch mit dem DSM der DS713+/RS814+ das gleiche Problem mit DSM7 zeigen.
Das Problem wechselt beim Einbau eines 4 GB Riegels und verschwindet bei 2 GB. Auch wurden mehrere 4 GB Module getestet. Begrenzung von mem_max_mb auf 3 GB hilft auch nicht.

Meine Frage, gibt es hier überhaupt jemanden, der hier mit 4 GB und JAVA keinen drastischen Einbruch hat. Das Phänomen kann auch erst nach dem 2./3. Neustart auftreten.

Freue mich diesbzgl. auf Euer Feedback.
 
Zuletzt bearbeitet:

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Hallo Zusammen,

so, seit etwa 14 Tagen ist der 4GB-Riegel in meiner DS421+ verbaut. Vorher hatte ich die DS bereits mit einem 2GB Riegel aufgerüstet.
Nun, was hat sich geändert?
- Mit dem 2GB-Speicher legte die DS immer etwa ein 1GB großen Swap an und gab eine Arbeitsspeichers-Auslastung von 45% bis 55% an. Nun ist der Speicher wieder mit etwa 45% bis 55% ausgelastet, allerdings ohne Swap.
- Aufgefallen ist mir, die CPU-Last schwank jetzt sehr stark, regelrecht sprunghaft. Grundlast liegt bei 7% bis 20%. Wenn ich mich am WEB-UI anmelde erreicht die Last kurz 99% und wenn Hyper Backup läuft liegt die CPU-Last über 48 Stunden durchweg bei 95% bis 99% (die UI-Anmeldung wird dann auch recht zäh).

Viele Grüße

Meinolf
Hallo Meinolf, wichtig wäre immer die genaue Bezeichnung des RAM-Modules.
Ich würde gerne auch eine Negativliste der Module erstellen, die untauglich sind.

Herzliche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Nach einem nun aktuell leeren DSM steht die CPU mit Kingston 4GB RAM bei um die 13%, also normal, wie es sollte... Nun muss ich die Systemeinstellungen und Programme wieder herstellen.. mal sehen ob dies dann alles wieder zerlegen wird. Bisher siehts aber so aus als könnte eine DSM Neuinstallation nach so langer Zeit gut sein bei diesem Problem :)
Ist die Problematik dann wieder aufgetreten?
 

DennYo

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hi, ich habe aufgeben, hatte zuletzt noch mit
https://www.speicher.de/arbeitsspei...y-diskstation-ds412-ram-so-dimm-sp206105.html

getestet, nachdem ich auch
https://smile.amazon.de/gp/product/B00821QJ86/
https://smile.amazon.de/gp/product/B002XN3OL4/
https://smile.amazon.de/gp/product/B006KO26RU/

getestet habe. Alles ohne Erfolg. Auslastung war immer schon im Idel beo 30-50% Grundlast. GUI war lahm, alles kacke. Nur nach einem Reboot für ca. 15min OK.

Habe alles an Optionen versucht, AUßER Neuinstallation, vllt hätte das geholfen...
Letztendlich habe ich eine 1821+ gekauft und bin happy wie bolle.

Optionen getestet:
##Update synoinfo.conf to 4096 mem
/etc/synoinfo.conf & /etc.defaults/synoinfo.conf
mem_default_mb="4096"
mem_max_mb="4096"

Update swappiness
/usr/syno/share/synotuned/pro les/ performance_throughput.conf &
performance_latency.conf
vm.swappiness=1

/etc/sysctl.conf & /etc.defaults/sysctl.conf
vm.dirty_background_ratio = 40
vm.dirty_ratio = 40
vm.overcommit_memory = 2
vm.vfs_cache_pressure = 32

Ram immer 412MB freihalten, sodass im Prinzip nur 3,6 GB verwendet werden können was ja bei 32bit OS das Maximum ist. Glaube DSM 6 in der Urinstallation war auch 32bit...don't know for sure.

echo 421888 > /proc/sys/vm/min_free_kbytes


Es hat bei mir alles einfach nichts geholfen. Die Kiste läuft mit 2GB ca. 4x so schnell wie mit 4 GB. Die Karre will das nicht.

Kumpel hatte auch ne 412+ und er hatte damala nach dem RAM Tausch eine Neuinstallation gemacht und sagte alles lief toll.
Aber darauf hatte ich keine Lust. Die performance von der Schüssel war eh mies zum Ende und nicht mehr STate of the Art. Also gabs ne Neue mit dem hübschen Ryzen drin.... junge, das Biest ist schnell!
 
  • Like
Reaktionen: RSfuchs

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Danke @DennYo für den ausführlichen Input. Neuinstallation/Migration hilft nicht.
Ich kann das alles nicht glauben, zumal ja die DS713+ und RS814+ auch betroffen sind. Habe nun den KVR1066D3S7/4G bestellt, und werde berichten.

Probleme bei mir zunächst auch mit:
HMT351S6EFR8A-PB
 
Zuletzt bearbeitet:

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Probleme auch mit:
HMT351S6BFR8C-H9
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Der hier viel beschriebene KVR1066D3S7/4G macht auch diese Probleme.
 

RSfuchs

Gesperrt
Mitglied seit
25. Mai 2017
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Probleme auch mit:
ACR512X64D3S13C9G
 

rmayergfx

Benutzer
Mitglied seit
05. Aug 2013
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Auch wenn der Thread nun schon 10 Seiten hat und etwas älter ist. Die DS412+ läuft ja nach wie vor hervorragend mit DSM6.2 und hat auch nicht den C2000 Bug. Etwas mehr RAM wäre jedoch schon schön. Leider konnte ich bis jetzt kein Upgrade auf 4GB finden das wirklich funktioniert.

Liste mit RAM mit der ich auf CPU 99-100% Auslastung kam und die Synology nicht mehr vernünftig nutzbar war:

Nicht funktionierendes RAM mit 4GB:
Corsair CMSO4GX3M1A1333C9
Hynix HMT351S6BFR8C-H9 CL9 ‎
Kingston KVR1066D3S7/4G CL7
Kingston KVR13S9S8/4 CL9
Kingston ACR512X64D3S13C9G CL9

Funktionierendes RAM:
Kingston KVR1066D3S8S7/2G

##Update synoinfo.conf to 4096 mem
/etc/synoinfo.conf & /etc.defaults/synoinfo.conf
mem_default_mb="4096"
mem_max_mb="4096"

Habe ich entsprechend angepasst:
##Update synoinfo.conf to 2048 mem
/etc/synoinfo.conf & /etc.defaults/synoinfo.conf
mem_default_mb="2048"
mem_max_mb="2048"

Einen merklichen Unterschied gegenüber der Standardconfig mit 1024 konnte ich leider nicht feststellen. Bevor sich also jemand durch eine fehlerhafte *.conf die Synology abschiesst, die Anpassung lieber sein lassen.
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

 
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten. Dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit hohem technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive Werbung und bemühen uns um eine dezente Integration.

Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.

Du kannst uns auch über unseren Kaffeautomat einen Kaffe ausgeben oder ein PUR Abo abschließen und das Forum so werbefrei nutzen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!