Akustisches Signal bei Bewegungserkennung

Daniel_R

Benutzer
Mitglied seit
27. Nov 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Liebe Leute,

ich habe mal eine Frage. Ich hab die Synology DS215j 2-Bay und darauf die Surveillance Station am laufen mit 3 Kameras - läuft ganz gut.
Jetzt will ich ein zweites System aufbauen für ein Ferienhaus im Schwarzwald aufbauen und hier in Berlin über Internet auf die Kameras zugreifen (Quickconnet).
Bin jetzt nicht ganz sicher, ob ich mir hier als Station einen extra PC hintelle, oder ein Tablet nutze.

Nun kommt der springende Punkt! Ich muss UNBEDINGT ein klares akustisches Signal in Berlin bekommen, wenn eine Bewegung erkannt worden ist, damit ich sofort handeln kann.
So eine Standard Push-Notification würde nicht reichen, die würde ich übersehen.

Gibt es da Möglichkeiten?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Herzlichen Dank
Daniel Redel
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
2.916
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
94
Wenn push nicht reicht, wo soll denn das Signal ausgegeben werden?
Sicher das du das mit Motion Detection konfigurieren willst. Da wirst ja irre mit den ganzen Falschalarmen.
 

Daniel_R

Benutzer
Mitglied seit
27. Nov 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, danke für die Antwort.
Ich will halt was deutlich hören, wenn eine Bewegung ist. Fehlalarme, mal Blätter im Wind, Katze und Fuchs, Wind, Regen - kann passieren, aber wenn ich das Motion Detection auf kleine Bereiche im Video einschränke, kann ich das vielleicht minimieren.
Aber ich brauche Alarm lokal bei mir.
Was hilft es mir, wennn nachts um 4 Uhr eingebrochen wird, ich dann standardgemäß um 11 aufstehe, und dann nur noch in der Timeline ein paar dunkle Gestalten feststellen kann. Ich weiß ja nicht mal, wie das mit einer Push-Notification bei Surveillance Station funktionieren könnte.... da könnte ich evt. ein Macro basteln, was darauf reagieriert.
Gibts wirklich nichts wie eine Alarmfunktion? - ich finde halt nichts. Einen Sound abspielen (wav,mp3) wäre das beste...



Liebe Grüße
Daniel
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
4.339
Punkte für Reaktionen
493
Punkte
163
Hi, schau mal hier:

https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/Surveillance/help/SurveillanceStation/action_rule

Dort kannst Du über bestimmte Ereignisse verschiedene Dinge auslösen, wie z.B.:

Surveillance Station
  • Audio-Ausgang
Dort kannst Du dann das gewünschte Alarmverhalten einstellen. Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, da es aber auch die IP-Cam als Ausgang gewählt werden kann, gehe ich davon aus, dass bei der Wahl der Surveillance-Station, das Signal entsprechend via Push auch auf einem Mobilgerät übertragen wird (oder wo auch immer Du den entsprechend SS-Client laufen hast) :)
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.051
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
189
für ein Ferienhaus im Schwarzwald aufbauen und hier in Berlin über Internet auf die Kameras zugreifen (Quickconnet).
Ich muss UNBEDINGT ein klares akustisches Signal in Berlin bekommen, wenn eine Bewegung erkannt worden ist, damit ich sofort handeln kann.

Du bindest einfach die Kameras vom Schwarzwald in die SS in Berlin ein. Bequem geht das mit dem CMS-SS, damit steuerst du zentral von Berlin aus die Kameras.
Du stellst die Kameras im Schwarzwald mit dem "Auge" Symbol rechts oben ein und definierst bei Bewegungserkennung im Schwarzwald wie sich die Ansicht auf dem Kontrollmonitor ändern soll, du hast diverse Einstellmöglichkeiten in der SS dafür.
So kannst du zB einen Ton auslösen am PC und jene Kamera mit der Bewegungsauslösung beginnt mit roten Rahmen zu blinken und zusätzlich wird diese Kamera als separates Fenster gross dargestellt.

Praxisablauf:
Du hast auf deinem Übersichtsbildschirm in Berlin die 3 Kameras aus Berlin und meinetwegen auch 3 Kameras aus dem Schwarzwald.
Meldet jetzt Kamera 5 aus dem Schwarzwald Bewegung so blinkt deren Rahmen rot, der Alarmton ertönt aus dem PC und die betroffene Kamera wird im separaten Fenster hochgeschaltet.

SS > rechts auf Verwaltung bei Warnungen klicken (Achtung, NICHT Verwaltung von Layout, sondern Verwaltung von Warnungen!) > Fenster Warnungsmanagement öffnet sich > Register "Einstellungen" > Bei jenen Kameras wo du den roten blinkenden Rahmen und den Alarmton haben möchtest setzt du den Haken in der jeweiligen Zeile "Bewegungserkennung" der gewünschten Kamera > WICHTIG! Unbedingt oben auf "Speichern" klicken! Sonst wird dein Haken nicht in die SS übernommen!
Du hast jetzt die entsprechenden Haken für die jeweiligen Kameras gesetzt und mit Speichern oben bestätigt.
Du schaltest jetzt um in das Register "Erweitert" > Warnungserinnerung >
*) Signalton aktivieren durch Haken setzen, die Zeit in Sekunden kannst du dir Einstellen
*) Blinkendes Warnsymbol aktivieren, Haken setzen (=das blaue Auge rechts oben, es wird dann bei Bewegungsauslösung rot blinken)
*) Rahmenhinweis aktivieren > Blinkender roter Rahmen einstellen
*) Popup-Fenster für Liveansicht aktivieren (die Anzahl der sich öffnenden Fenster kannst du bei Bedarf begrenzen)

WICHTIG! Unbedingt danach rechts unten auf das blaue "Speichern" klicken! Die SS übernimmt sonst deine Einstellungen nicht!

Im Register "Warnungsverlauf" hebt die SS die Kamerasequenzen auf welche durch Bewegungserkennung angelegt wurden.
Im Register "Erweitert" ganz unten bei Verlaufsarchiv stellst du die "Dauer" ein, also zB 90 Tage Aufbewahren bis zur autom Löschung, oder du begrenzt den Archivordner auf 5 GB und wenn der voll ist werden die alten Aufnahmen autom gelöscht usw usw

Du kannst die Einstellungen wie oben beschrieben ja schon mit deinen 3 Kameras in Berlin testen.
ABER ich möchte auch auf #2 von C0smo Hinweisen!
Je nachdem wie "gut" und zuverlässig deine Kameras im Schwarzwald detektieren so gut ist auch die optische Warnzanzeige mit roten Rahmen und Alarmton und dem autom. Aufschalten der Kamera auf ein größeres, eigenständiges Fenster.
Wenn deine Kameras also schon "auslösen" wenn zB sich eine Wolke vor die Sonne schiebt und der überwachte Raum "dunkler" wird, oder bei Sonnenaufgang der Raum hell wird, dann führt das bei dir in Berlin zu Alarmtönen und rot blinkenden Rahmen ohne Ende.
Vor allem ertönt der Alarmton und das Aufschalten der Kamerabilder bei JEDER "Bewegungsauslösung".
Am Besten du probierst das mit deinen Kameras in Berlin vorab aus, dann siehst du gleich was c0mos und ich meinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
2.916
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
94
Eine Motion Detection wird in der Regel nicht als Alarmierung verwendet, wenn man dein Beispiel heranzieht. Im Aussenbereich schon gar nicht. Wenn eine KI dahinter steckt, wäre es denkbar, denn dann hast du keine Falschalarme mehr.
Du benötigst einen Perimeterschutz mit intelligenten Regeln dahinter. Nur so wird das auf Dauer zuverlässig und macht dich nicht wahnsinnig mit irgendwelchen Falschalarmen.
Solche Kameras sind nur unwesentlich teurer und laufen teilweise auch autark, also unabhängig von Rekorder oder VMS.

Ich mags mir gar nicht vorstellen, wenn du im Winter alle 3 Sekunden akustisch informiert wirst, wenn es schneit oder neblig wird im Schwarzwald! Viel Spass :)
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.