Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    14

    Standard Phaenomen, DS 918+ ploetzlich nur noch halber Stromverbrauch

    Guten Tag

    Komisches Phaenomen:

    Ich habe nach dem Wechsel von DS 216 play auf DS 918+ am Anfang den permanenten Stromverbrauch von +/-42 Watt etwas bemaengelt (Surveillance Station aktiv), mich dann aber damit abgefunden.

    Heute Morgen verhielt sich mein ganzer Haushalt im Bereich Netzwerk seltsam, DS lief, war aber wohl kurz down, WLan tot, imac tot.
    Schuld an allem war wohl ein Stromausfall, auf nur einer Phase.

    Der imac lies sich nicht mal mehr einschalten, auch mit allen Tricks nicht, dachte an Netzteil deffekt.
    Habe schon eine groessere Investition befuerchtet.
    Habe dann, wie schon mehr bei macs erfolgreich, die Schuld auf einen Ram Riegel geschoben, 2 ausgebaut, und er lief wieder.
    Ram wieder eingebaut, wieder alles wie neu.

    Einzig die Netzwerkverbindung Ueber Lan zickte, war auf 100Mbit, anstatt 1Gbit, und lies sich nur schwer zu 1 Gbit ueberlisten.

    Doch nun zum seltsamen:

    Mein DS 918+ haengt seit Anfang an einem Strommessgeraet, das eben vorher immer ueber 40 Watt lag.
    Doch seit dem Stromausfall liegt der Bedarf nur noch bei 22 Watt.
    Alle Dienste laufen wie gewohnt, keine Fehlermeldungen.

    Einfach seltsam.

  2. #2
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.618

    Standard

    Ich habe keine Ahnung was du bei deiner 918+ verbaut hast.

    Hier hat ein User mit vier Platten rund 41W idle und 45W unter Last.
    Quelle: https://www.synology-wiki.de/index.p...uchswerte_User

    Lt. Synology soll die 918+ während des Ruhezustandes der Platten rund 12,6W verbrauchen.

    Damit solltest du schon in etwa einschätzen können, ob dein Messgerät defekt ist.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS716+II
    8GB RAM, SSD u. 6TB
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung und OCR von PDFs

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke

    3 x 4 TB WD red
    der Rest ist Standard.

    Ja, das mit den gut 40 Watt war vorher auch so bei mir.
    Den Ruhezustand kenne ich sowieso nicht, wegen der Surveillance Station.

    Werde das Messgerät mal testen, neugestartet habe ich es schon

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Das Messgerät scheint I.O. zu sein.

    Getestet mit mehreren Geräten, und die Werte waren alle plausibel.

    Wenn ich meine aktuell gemessenen Werte mit denen im synology wiki vergleiche, könnten meine aktuellen Werte 23 W Leerlauf / 25 Watt lesen/schreiben schon stimmen.
    Die HGST Deskstar 4TB wie im wiki nehmen doch theoretisch 2-3 Watt mehr als meine WD red, und ich habe noch eine Platte weniger verbaut.
    Also gibt es schon eine Differenz von 10 - 15 Watt.

    Wieso meine Werte plötzlich auf fas die Hälfte geschrumpft sind, wird wohl ein Rätsel bleiben.

  5. #5
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Ich habe vor einiger Zeit einmal den Verbrauch einer 918+ mit einer 4TB Red auf Basis des Specs hochgerechnet. Dabei kam ein Last-Verbrauch von ziemlich genau 20W heraus. Den Last-Verbrauch der 4TB WD Red habe ich entsprechend der WD Specs mit 4,5W angenommen, was bei drei Platten einen Last-Verbrauch von etwa 29W ergeben würde. Den halte ich ehrlich gesagt für wahrscheinlicher als 22W oder 40W. Mit welchem Gerät misst Du denn den Stromverbrauch?
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke für die Antworten

    Ich messe mit einem Brennenstuhl Pm 231 E.

    Ich erwarte da auch nicht ultra Präzise Werte.
    Aber dieser Sprung von 20 Watt, wegen einem Stromausfall ist einfach komisch.

    Aktuell dümpelt es so mit 22-23 Watt vor sich hin, Ausser Surveillance Station nichts am laufen, CPU Last um die 2%, Lüfter auf leise.
    Wenn ich intern einen grosse Datei kopiere, steigt es auf max 29 Watt.
    Eigentlich finde ich diese Werte realistisch. Habe da auch meine Hochrechnungen angestellt
    die 42 Watt vorher im "Leerlauf" hielt ich sowieso für etwas hoch.

  7. #7
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Ich vermute, dass die aktuellen Werte passen. Idle wäre ich auf Basis der Specs zwar eher bei 25W (falsch, tatsächlich 21,3W), aber der Last-Wert passt. Ich sehe es wie Du, fragwürdig ist 42W idle bei Deinem Setup.

    Edit: Ich muss mich korrigieren, idle wäre ich bei Deinem Setup bei 21,3W. Kommt also auch hin.
    Geändert von dil88 (17.09.2018 um 15:32 Uhr)
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2014
    Beiträge
    222

    Standard

    Ich bin bei meiner DS-918+ mit Docker (wenig zu tun, PiHole, iobroker was ein RPI locker schaffft) und 4x6TB WD RED ohne große Last bei um die 40-43 Watt.
    Wie kann ich das verringern? Ich will auch auf 20-30 W kommen...

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    1.112

    Standard

    Nimm drei Platten ´raus ;-)
    DS916+ 8GB RAM Basisvolumes mit Replikation zu DS218+ | Virtual DSM | DS211j | DSM 6.2.1

  10. #10
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.618

    Standard

    Zitat Zitat von Solear Beitrag anzeigen
    Ich will auch auf 20-30 W kommen...
    Deine DS hat einen Grundverbrauch von 12.6W, dazu kommt der Verbrauch deiner Festplatten.
    Entweder du nimmt ein paar HDDs raus oder stellst auf SSD um.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS716+II
    8GB RAM, SSD u. 6TB
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung und OCR von PDFs

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur halber Speicherplatz verfügbar
    Von RudolphRedNose im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2018, 19:50
  2. DS Cloud Darstellung auf iPad im Hochformat nur halber Bildschirm :-O
    Von bshlester im Forum Synology Apps und PlugIns für mobile Endgeräte und Browser
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 14:09
  3. nomen est omen
    Von novice123 im Forum File Station
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 21:15
  4. nur ein halber (Open)VPN Client in DSM 4.0?
    Von XPectIT im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 17:14
  5. wget nur mit halber Geschwindigkeit
    Von Tazzler im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 15:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •