Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 90 von 90
  1. #81

    Standard

    Hi, ich bin der Neue ;-)

    Ich bin seit einigen Tagen stolzer und sehr zufriedener Besitzer eines DS218+ und habe das Teil - dank der hervorragenden Anleitung hier - gleich einmal auf 16GB Ram aufgerüstet.
    Folgende Speichermodule (2x8GB) habe ich verbaut: Kingston HyperX Impact SO-DIMM Kit 16GB, DDR3L-1866, CL11-11-11 (HX318LS11IBK2/16)
    Der Einbau hat einwandfrei geklappt und das Teil läuft wie geschmiert.

    Vielen Dank für diesen Thread und die im OP verlinkte Fotostory!

  2. #82
    Anwender Avatar von Synchrotron
    Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Prima, das macht der DS und dir das Leben sicher einfacher.

    Persönlich schaue ich auf Speicher.de, um passenden RAM zu finden. Man gibt seine Syno ein und bekommt dafür getesteten RAM empfohlen. Den kann man dann auch gleich bestellen, zu marktüblichen Preisen (also +/- das, was man woanders auch bezahlt).

  3. #83
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Das mit den marktüblichen Preisen ist so eine Sache.
    Der oben genannte Kingston HyperX Impact SO-DIMM 8GB, DDR3L-1866, CL11-11-11 (der in meiner 218+ problemlos läuft) ist um ca. 40 € zu haben, das Pendant bei speicher.de um 70 €. Der große Vorteil der Riegel von speicher.de ist, dass sie getestet sind und problemlos miteinander kombinierbar sind (was bei Kingston & Co nicht der Fall ist - wir hatten dazu schon einige Fäden) und wirklich laufen.
    Geändert von RichardB (10.01.2020 um 01:45 Uhr)
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 4x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 4x4TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  4. #84
    Anwender Avatar von Synchrotron
    Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Gut zu wissen. Als ich zuletzt verglichen habe, lag die Differenz bei ca. 5€. Das mache ich jetzt zugegeben nicht laufend.

  5. #85
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Ich auch nicht. Ich hab nur nachgesehen, weil meine 1019+ in diesen Tagen ihr verspätetes Weihnachtsgeschenk in Form eines 8GB-Riegels erhält.
    Und unabhängig vom Preisunterschied würde ich auf jeden Fall die Riegel von speicher.de nehmen, wenn ich vorhätte, eine Syno bis zum Anschlag hochzurüsten. Denn dass das mit Kingston & Co in die Hose gehen kann, wissen wir ja aus den Berichten hier.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 4x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 4x4TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  6. #86
    Anwender
    Registriert seit
    28.12.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo!

    Ich habe heute versucht meine DS218+ auf 16 GB Ram (2x8GB) erweitern.

    Gekauft habe ich diesen hier: Crucial CT2K102464BF186D 16GB (8GBx2) Speicher Kit (DDR3, 1866 MT/s, PC3-14900, SODIMM, 204-Pin)

    Leider läuft das NAS damit überhaupt nicht. Die DS fährt beim einschalten nicht hoch - die blaue Led verharrt im dauer blinken.

    Ich hab dann mal sämtliche Kombinationen ausprobiert:
    1x 2GB (Original) + 1x 8GB (Crucial)
    2x 8GB (Crucial)
    1x 8GB (Crucial)
    1x 2GB (Original)

    sowie die Positionen vertauscht.

    Leider fährt die DS nur mit dem Originalen 2BG Riegel hoch.

    Ich kann die Ram's leider nirgendwo anders testen, daher gehen sie wohl zurück - aber weiß jemand woran es liegt?
    Die Teile werden ja irgendwie inkompatibel sein, aber warum?
    Oder es sind Fälschungen - laut den unten stehenden Rezensionen wurden wohl auch schon Mal umgelabelte Riegel verkauft.

    VG

  7. #87
    Anwender Avatar von Synchrotron
    Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Guckst du hier:

    https://www.speicher.de/arbeitsspeic...ion-ds218.html

    Die testen selbst und stehen für die Kompatibilität ein.

  8. #88

    Standard

    Zitat Zitat von JayZee Beitrag anzeigen
    DS218+ auf 16 GB Ram (2x8GB) erweitern mit diesen hier: Crucial CT2K102464BF186D 16GB (8GBx2) Speicher Kit (DDR3, 1866 MT/s, PC3-14900, SODIMM, 204-Pin)
    blaue Led verharrt im dauer blinken.
    Danke für deinen Erfahrungsbericht, normalerweise sollte exakt dieser RAM Riegel aber fehlerfrei in deiner DS 218+ laufen und wird auch von vielen hier erfolgreich verwendet.
    Wenn du dich auf der Konsole einer DS auskennst, dann könntest du noch versuchen den "Wert" vom RAM anzupassen, bis heute ist ja nicht geklärt, was diese Werteeinträge in den beiden Dateien auf der Konsole der DS eigentlich ganz genau machen. Wir haben das seinerzeit schon hier in diesem Thema <klick> versucht herauszufinden.
    Wenn meine Rechnung stimmt, sollte dort in deinem Fall der Wert "16384" eingetragen werden.
    Es geht um die beiden Einträge
    für 2 GB RAM: mem_default_mb="2048"
    für 8 GB RAM: mem_max_mb="8192"
    da könntest du bei dir Versuchen mal "16384" einzutragen.

    Eine zweite Möglichkeit wäre, das es tatsächlich keine "Original" RAM sin in Bezug jetzt auf Crucial oder das Kit defekt ist.

    Eine dritte Möglichkeit wäre die Auswirkung der DS218+ Variante, ich mein damit ob du eine "alte" der "Modellreihe 1" oder schon eine neuere der "Modellreihe 2" besitzt?
    Die meisten positivien Erfahrungsberichte hier beziehen sich wohl auf die alte Modellvariante 1 der DS 218+, also Model V1.1 mit DZ69

    Das Verhalten von deinem RAM hatte ich hier bei mir auch mit HyperX RAM Modulen, lustigerweise haben die Solo oder in Kombination mit dem 2 GB Originalriegel einwandfrei funktioniert.
    ABER sobald ich beide HyperX Riegel eingebaut hatte, dauerhaftes blaues Blinken für 20 Sekunden und danach ist die DS218+ einfach ausgegegangen.
    Ich habe dann eine zeitlang 2 GB Original und 8 GB HyperX betrieben mit 10 GB, letztendlich habe ich dann sogar "gemischt" und betreibe jetzt nur mehr 16 GB RAM bestehend aus einem HyperX 8 GB und einem älteren Kingston 8 GB und das läuft fehlerfrei seit Monaten.

    Edit:
    zum Thema Modelvariante DS 218+, da geht es um dieses Thema hier:
    https://www.synology-forum.de/showth...l=1#post801139
    Geändert von Kurt-oe1kyw (10.02.2020 um 00:05 Uhr)
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.3 - 25426-U0
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.3 - 25426-U0 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  9. #89
    Anwender
    Registriert seit
    28.12.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin!

    Danke schon Mal für die Tips!

    Ich habe die MoBo Version 1.2, vielleicht lags daran. Schade, hatte gehofft, dass alles out of the box laufen würde.

    Nun gut, die RAM habe ich heute retourniert. Ich bestelle nachher mal einen 8 GB Riegel von den HyperX . Die liegen derzeit bei ~37 €.

    Im Grunde genommen reichen 10GB RAM wohl auch dicke. Ich hätte die 16GB auch nur verbaut, weil ichs kann. Hmm...kann ich wohl doch nicht...

    VG

  10. #90
    Anwender
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    168

    Standard

    Diese wollte ich auch kaufen, gibst dass Unterschiede zwischen crucial

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. DS216+ RAM erfolgreich erweitert
    Von pctelco im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.02.2020, 20:53
  2. Synology DS2415+ mit 16GB RAM
    Von ix400 im Forum Marktplatz Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 04:43
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 17:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •