WordPress - mehrere Domänen hosten

Veraut

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2013
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe folgende Frage.
Ich würde meine WordPress Website gerne erneuern.

Aus diesem Grund würde ich gerne eine "parallele" WordPress Website generieren und sobald diese fertig ist, dann die "alte" ersetzen.
In der Entwicklungsphase will ich jedoch die "alte" Website nicht beeinflussen oder unabsichtlich "zerstören".

Aus diesem Grunde würde ich gerne eine parallele Website einrichten (zB web2) aber einfaches kopieren des web-Verzeichnisses hilft leider nicht :-(
Wie kann man WordPress so einrichten, dass man 2 Websiten parallel "hosten" kann?

Ich hoffe meine Beschreibung war einigermaßen verständlich ;-)
LG
Patrick
 

Veraut

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2013
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hätte jetzt das wordpress verzeichnis kopiert und nochmals im web folder angelegt unter dem Namen "wordpress2"

in wp-config.php hab ich auf prefix wp2- geändert. [$table_prefix = 'wp2_';]

wenn ich jedoch http://www.domän.com/wordpress2/wp2-admin/ aufrufe, erhalte ich "Seite nicht gefunden".
auch http://www.domän.com/wp2-admin/ funktioniert nicht :-( -> Seite nicht gefunden

Normalerweise rufe ich ja meine 1. Website mit http://www.domän.com/wp-admin/ auf (ohne "wordpress" anzuführen.
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2020
Beiträge
1.143
Punkte für Reaktionen
257
Punkte
159
und wo ist die Datenbank, die auf das Prefix wp2_ reagieren soll?

Du brauchst eine komplette WP install mit DB und allem schnipp und schnapp.
Wordpress ist ja nicht einfach nur eine handvoll html Seiten die man beliebig von A nach B schieben kann.

Webserver
Datenbank
Webseiten
und der ganze Schmu ist miteinander verbunden.
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
897
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
69
Grober Lösungsansatz:

1. Über phpMyAdmin (Paket in DSM herunterladen) eine neue Datenbank, idealerweise mit neuem User erstellen.
Prinzipiell können mehrere Wordpress-Installationen in einer Datenbank über separaten Präfix vorgenommen werden. Empfinde ich aber als nicht sexy.

2. Offizielles Wordpress-Image herunterladen

3. Dieses in /web entpacken, z.B. /web/wordpress2/

4. chmod - Rechte über DS File anpassen

5. URL aufrufen und Installationsroutine befolgen

- Wenn du sämtliche Inhalte kopieren und nicht neu anlegen möchtest, wird es etwas komplizierter.
 

Veraut

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2013
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Achso ich dachte es werden die gleichen Einstellungen wie bei der Wordpress1 Seite verwendet ;-)

Wie kann ich eine zweites WP installieren ? soferne ich ja bereits ein WP packet installiert habe ?
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
897
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
69
In dem du die obige Schrittfolge abarbeitest!
 

Veraut

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2013
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Grober Lösungsansatz:

1. Über phpMyAdmin (Paket in DSM herunterladen) eine neue Datenbank, idealerweise mit neuem User erstellen.
Prinzipiell können mehrere Wordpress-Installationen in einer Datenbank über separaten Präfix vorgenommen werden. Empfinde ich aber als nicht sexy.

2. Offizielles Wordpress-Image herunterladen

3. Dieses in /web entpacken, z.B. /web/wordpress2/

4. chmod - Rechte über DS File anpassen

5. URL aufrufen und Installationsroutine befolgen

- Wenn du sämtliche Inhalte kopieren und nicht neu anlegen möchtest, wird es etwas komplizierter.

ad 1) habe in phpMyAdmin eine neue DB angelegt. bisher "name" und habe nun eine neue DB angelegt mit "name2"... aber diese ist klarerweise leer :-(
ad 2/3) ausgeführt
ad 4) Rechte angepasst.
ad 5) was wäre jetzt die korrekte url ? bisher rufe ich auf http://www.domän.com/wp-admin/ Ich gebe kein Verzeichnis WordPress an :( Wenn ich das mache, dann kommt auch eine Fehlermeldung... http://www.domän.com/wordpress2/wp-admin/ funktioniert leider nicht.
 

Veraut

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2013
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe gerade eine sehr gute Möglichkeit auf YouTube gefunden und funktioniert auch.

 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.